Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
25.06.2018, 06:13 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   



Topic: Erotik
In diesem Topic sind folgende Beiträge:


geschrieben von StefanS am Samstag, 21. April 2018 (289 Aufrufe)

Der Tiefpunkt der Beziehung


Sonnenstein Das sagt der Klappentext zum fünften und somit vorletzten Band der Reihe Sonnenstein: „Kaum ist Lisa bei Ally eingezogen, gibt es eine herbe Krise in der Beziehung der beiden BDSM-Freundinnen. Sie sind eigentlich längst über den Status einer reinen Freundschaft oder Spielpartnerschaft hinaus, können sich das aber nicht eingestehen. Dadurch entstehen Missverständnisse und es folgt Eifersucht. Anne, unfreiwillig Mitauslöserin des Eifersuchtsdramas, versucht zwischen den beiden zu vermitteln und Lisa erkennt, dass eventuell nur das Schreiben ihrer gemeinsamen Geschichte ihr hilft, Ally zurückzugewinnen.“ Und was sagt die Comic Radio Show?

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Montag, 25. September 2017 (3798 Aufrufe)

Dreiecksbeziehungen auf dem Papier und im echten Leben


SonnensteinMit 200 Seiten ist der vierte Band von „Sonnenstein“ gut 70 Seiten länger als seine Vorgänger. Dieser Platz wird, wie bereits in den letzten Comics, zunehmend für Gespräche und sehr viel weniger für BDSM-Szenen verwendet. Vermutlich wirken diese dadurch noch stärker, weil sie nicht überstrapaziert und sich logisch in die Story einfügen. Und was erleben Domina Ally und Sub Lisa sonst so?


>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Freitag, 31. März 2017 (2841 Aufrufe)

Intimere Momente und weniger Nacktheit


SonnensteinSonnensteinDomina Ally und Sub Lisa sind inzwischen deutlich besser aufeinander eingespielt, das gilt auch für die Erotik-Serie „Sonnenstein“ des Kroaten Stjepan Sejic, die in den USA bei Image Comics erscheint und hierzulande nicht mehr mit „Fifty Shades of Grey“ verglichen werden braucht, denn dieser Vergleich führt auf eine falsche Fährte.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Samstag, 17. September 2016 (1748 Aufrufe)

Tabuloser Fantasy-Porno von ZEP und VINCE


Erotik im Comic für Erwachsene - EsmeraGegen Ende der 60er-Jahre eine Mädchenschule zu besuchen, ist schon schwierig genug. Eingesperrt in einem katholischen Internat in Italien, unter der strengen Aufsicht bigotter Ordensschwestern, ist es allerdings richtig hart. So empfindet es jedenfalls die junge Esmera, spätestens von dem Moment an, als sie spürt, dass sich ihr Körper entwickelt, verändert. Mit wem aber nun darüber reden, von wem Erklärung und Rat einholen? Von den bigotten Nonnen sicherlich nicht, und so etwas wie Aufklärung erstickt in betretenem Stammeln und peinlichem Schweigen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Donnerstag, 07. Januar 2016 (1855 Aufrufe)

Sex gesucht und viel mehr gefunden



SonnensteinAls die realistischere Version von Fifty Shades of Grey bewirbt Panini Sonnenstein. Pah! Typisches Werbeversprechen. Und dann ist es auch noch ein Comic, der zuerst als Online-Comic erschien – wohl keinen richtigen Verlag gefunden, oder was? Und überhaupt diese Masche mit S&M, die wirkte schon im gleichnamigen Song von Rihanna oder in den Bühnenschows von Britney Spears und Miley Cyrus wie eine billige, total aufgesetzte Verkaufsmasche. Das alles könnte man über den neuen Comic des Kroaten Stjepan Sejic denken, aber welcher Eindruck bleibt nach der Lektüre wirklich hängen?

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Montag, 23. November 2015 (2648 Aufrufe)

Cops, Sex & Crime, moralische Abgründe: Black Dahlia



Cops, Sex & Crime, moralische Abgründe: Black DahliEinst umjubelte Siege als „Mr. Ice“ im Ring, dann glanzlose Jahre als Cop beim LAPD, nun endlich der Karrieresprung zur Zivilfahndung:

für Bucky Bleichert, den „Kraut“ mit dem verrückten Nazi-Vater, brechen bessere Zeiten an. Zudem wird sein neuer Partner der smarte, blonde Lee Blanchard, einst Buckys ehrenvoller Boxgegner „Mr. Fire“.

Da geschieht in Hollywood der bestialische Mord an Elizabeth Short, der „Black Dahlia“. Die Ermittlungen werden für Lee und Bucky zur Obsession.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Dienstag, 06. Oktober 2015 (2323 Aufrufe)

Franka: Sexy Heldin bringt Feuer ins Abenteuer …


Erotik SpecialFranka-Zeichner Henk Kuijpers begann 1973 seine professionelle Karriere als Comic-Zeichner für das niederländische Jugend-Magazin PEP (Nachfolgemagazin: EPPO). Nach einer ersten Geschichte über ‚Santa Claus‘, die zu Weihnachten 1973 erschien, begann im Oktober 1974 die Veröffentlichung der Serie Franka, die graphisch der belgischen Schule der fünfziger Jahre entstammt.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Sonntag, 09. August 2015 (2967 Aufrufe)

Delikate Cartoons: Liebe, Lust und Landwirtschaft – Powered by Orion


Local Heroes Erotik Spezial - SchweinegeilGüllewagen und Landmaschinen, Ackerflächen und Windräder – so kennt man das norddeutsche Landleben. Cartoonist Kim Schmidt, seit Jahren ein Beobachter des Treibens auf dem Lande hat mal hinter den Knick geschaut und entdeckte Erstaunliches: Neben Pflügen und Säen tut sich auch so einiges in Sachen Liebe, Lust und Leidenschaft. In seinem neuen Local Heroes-Cartoonband „Schweinegeil“ informiert der Zeichner daher über die aktuelle Verkehrslage auf dem Land und stellt fest: Ob knisternde Erotik im Melkstand oder die Freuden der Besamungstechnik – zwischen Saubox und Güllebecken sind Ferkeleien aller Art zu finden und auch der Maibaum bekommt hier eine völlig neue Bedeutung. Lassen Sie den Alltag hinter sich, tauchen Sie ein in die unanständig bunten Cartoons von Kim Schmidt und erleben Sie die prickelnd-erotische Wunderwelt der norddeutschen Tiefebene!


Die CRS fragte bei Kim nach.



>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Sonntag, 05. Juli 2015 (1700 Aufrufe)

Wenn Nachsitzen zu viel Spaß macht


Prison SchoolLeider ist es mit der rechtlichen Lage oft schwierig, wenn es um die Verwendung von Bildern aus Mangas geht. Könnten wir hier einige ausgewählte Bilder aus Prison School 1 zeigen, wäre sofort klar, was den Reiz dieser Serie ausmacht. Das Cover gibt die Richtung vor, im Comic selbst sind noch ausdrucksstärkere Abbildungen dominanter Damen zu sehen. Wer so gar kein Interesse an strengen Frauen mit Rohrstöcken hat kehrt hier bitte um, Freunde von Mangas wie My doll house und Velvet Kiss dürfen gerne einen Blick durchs Schlüsselloch wagen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Freitag, 31. Oktober 2014 (1648 Aufrufe)

Liebe vs. Lust


Süsse Versuchung
Das ist mal ein hervorragender Comic für Comicleser und für Menschen, die noch Berührungsängste mit Bildergeschichten haben, weil sie meinen, dass das nur etwas für eine ganz spezielle Zielgruppe sei! Süsse Versuchung ist ein erwachsener, erotischer und bewegender Comic, dem ein Zitat von Jean Anouilh vorangestellt wird: „Wenn Gott gewollt hätte, dass Liebe ewig währt, hätte er das ebenso für das Begehren vorgesehen.“

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Samstag, 05. Juli 2014 (1409 Aufrufe)

Welche Knöpfe muss man bei einer Frau drücken?


Manara Werkausgabe 11Wie schafft es ein nicht besonders gut aussehender Mann erstaunlich hübsche Frauen für sich zu begeistern? Und ist es nicht großartig wie fortschrittlich diese Fernbedienung für das Gartentor ist? Diese beiden Ideen kombinierte Milo Manara, so erfahren wir es im Begleittext dieses Bandes, und bietet eine hoch erotische Geschichte voller expliziter Sex-Szenen. Turnt das an oder lädt es eher zum Abschalten ein?

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Dienstag, 01. Juli 2014 (1578 Aufrufe)

Erotik plus Lektionen in Kultur- und Literaturgeschichte


Manara  Werkausgabe 10Wunderschöne Zeichnungen! Einige der schönsten, die es von Milo Manara bisher gibt, heißt es im Vorwort von Band 11 der Werkausgabe. Die erste Geschichte führt uns durch erotische Höhepunkte der Kunstgeschichte und im zweiten Abenteuer entwirft der Italiener seine Version von Homers Odyssee. Klingt überladen und zu ambitioniert oder hochinteressant? Ist es denn auch so heftig sexuell wie „Click!“?

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 10. März 2014 (1230 Aufrufe)

Ground Control to Major Paul

Raumstation SehnsuchtPaul ist unter die Schriftsteller gegangen. Nach mehreren homoerotischen Romanen mit historischem Hintergrund versucht er sich nun an Science Fiction. Er freut sich auf ein paar Wochen der ungestörten literarischen Kreativität. Doch die Familienbande fordert ihren Tribut. Pauls Schwester Edeltraut hat den polnischen Marek geheitatet und ist hochschwanger. Durch einen Streit hat sie den Kontakt zu ihren Eltern abgebrochen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Sonntag, 24. November 2013 (1636 Aufrufe)

Oldtimern, Flugzeuge, Motorräder und nackte Tatsachen


Marcel Uderzo präsentiert Portfolio mit 16 erotischen Pin upsObwohl bereits mehr als drei Dutzend Comic-Alben zum beachtlichen Werk des Zeichners Marcel Uderzo gehören und diese zeichnerisch durchaus bemerkenswert sind, konnte dieser nie aus dem übermächtigen Schatten seines älteren Bruders und Asterix-Zeichners Albert Uderzo heraustreten. Bezeichnend ist die geringe Anzahl der in Deutschland erschienenen Alben. Lediglich fünf Alben sind bisher in deutscher Sprache von verschiedenen Verlagen publiziert worden. Dazu zählen „Matti erzählt“ (3 Alben), „Der rote Tod“ und der Comic über das Leben des letzten Österreichischen Kaisers Karl I. Neben Comic-Arbeiten für Verlage lieferte Uderzo während seiner langen Schaffenszeit auch immer wieder Arbeiten für die Werbung ab.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Samstag, 23. März 2013 (4023 Aufrufe)

„Best of“ Breats & the Rest


Die besten Cartoons von DanySeit Jahren zählen Danys Bände mit witzigen Comics und Cartoons über die schönste Nebensache der Welt zu den Bestsellern auf dem Comicmarkt. Da ist es fast nur logisch, dass auch ein Sammelband „Die besten Cartoons von Dany“ im BSE - Verlag erschienen ist.

Dieser Band versammelt, anziehend anzüglich und männertraumhaft in Szene gesetzt, die schönsten Cartoons vom besten Autor humorvoller erotischer Comics: Dany in absoluter Höchstform!

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 03. September 2012 (6568 Aufrufe)

Oversexed


Bettgeschichten - Comics für ErwachseneHeidewitzka, die Waldfee! Was für ein Ding, ääh Comic! Endlich mal wieder etwas lehrreiches und anspruchsvolles aus dem Hause Zwerchfell! Das erotische Projekt der Herausgeber Naomi Fearn und Reinhart Kleist, die "Indiezeichner" baten ihre pornografischen Giftschränke zu öffnen?!

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Behringer am Mittwoch, 25. Juli 2012 (3023 Aufrufe)

Lug und Trug in Short Cuts



Liebe und andere LügengeschichtenDer Titel verrät es schon – 'Liebe und andere Lügengeschichten' ist eine Anspielung darauf, dass es hinter einer Fassade oft ganz anders aussieht, als es scheint. Dieses Motiv zieht sich wie ein roter Faden durch das Werk von Kiriko Nananan. Oft ist es die typische Großstadtfrau, hinter deren oberflächlicher Erfolg pathologische Züge stecken. Nananan gilt als renommierte und prämierte Autorin, zwei ihrer Bücher wurden bereits verfilmt ('Blue' und 'Strawberry Shortcakes').

>>> weiterlesen...

geschrieben von tigerrider am Montag, 26. Dezember 2011 (2756 Aufrufe)

Schneebälle-nackig-im-Schnee



Tarot 10Der Band 10 von Jim Balent's Reihe „Witch of the Black Rose“ trägt den Titel: Sex, Magie und Märchen! Dahinter verbirgt sich eine Sammlung von in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten von sehr unterschiedlichem Charakter. Dies sind eine recht harmlose, heiter-frivole Schneebälle-nackig-im-Schnee-Geschichte, eine im Funnystil gehaltene Halloweengeschichte, bei der echte Monster vorbei kommen, eine leider recht lächerliche Geschichte rund um eine Bombe in New York City, eine sehr blutige und grausame Story mit fünf Toten Frauen, die Rache üben, ein Traum von Raven in dem sie mehrere Episoden mit weiblichen Märchengestalten erlebt und eine Geschichte um eine mystische Bibliothek, in der Tarot wieder einmal ihre Schwester rettet, enthalten.

>>> weiterlesen...

geschrieben von tigerrider am Freitag, 12. August 2011 (3093 Aufrufe)

KAMASUTRA, GULLIVERA UND ANDERE EROTISCHE GESCHICHTEN



Milo Manara Werkausgabe 6 “Die MANARA Werkausgabe versammelt die besten Arbeiten des italienischen Meisters in einer neuen, eleganten Edition mit umfangreichem Begleitmaterial.“ Mit diesen Worten auf der Rückseite des Umschlages soll der Leser auf das bevorstehende eingestimmt werden. So beginnt dann auch der Band mit einem (allerdings etwas spärlichen) „redaktionellen Teil“, in dem unter anderem ein paar Informationen zu den im vorliegenden Band enthaltenen Geschichten sowie deren Entstehung präsentiert werden. Ferner werden einige Autoren vorgestellt, deren Werke Milo Manara beeinflusst hatten. Nobody's perfect, aber es wäre schön gewesen, wenn dieser, offenbar einen Teil des „umfangreichen Begleitmaterials“ darstellende Teil ordentlich korrekturgelesen und dann auch tippfehlerfrei gedruckt worden wäre.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 13. Juli 2011 (2439 Aufrufe)

Ein Illustrations- und Skizzenbuch für den männlichen Comic-Fan



Meynet-Sketchbook Ein sehr schöner Bildband ist das Meynet-Sketchbook. Auf 48 Seiten präsentiert, oder sollte man besser sagen, „zelebriert“ der Comic-Zeichner Felix Meynet vor alle seine weiblichen Comic-Heldinnen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Samstag, 14. Mai 2011 (2704 Aufrufe)

Splitter Book aus italienischer Comicschmiede



Route des Maisons Rouges Die Etablissements der „Route des Maisons Rouges“ sind „Ein Tempel der Glückseligkeit. Eine perfekte Maschinerie der Ekstase, wie nur die Liebe sie bewirken kann.“ So ein Ausschnitt aus der Handlung des Splitter-Book. Doch leider kann das Buch nicht die Erwartungen erfüllen, die eine an sich interessante Story-Idee verspricht.


>>> weiterlesen...

geschrieben von tigerrider am Sonntag, 24. April 2011 (15410 Aufrufe)

Runde Sachen (nicht nur) zu Ostern!



Erotische Comics 2 Das weite Feld der Erotik... Jede Sparte der Kunst beschäftigt sich mit ihr, so bildet auch die Neunte Kunst keine Ausnahme. Der vorliegende Band will eine Übersicht über das Beste aus den letzten fünf Jahrzehnten verschaffen und ist, ohne zu viel vorweg zu nehmen, ein Hammer! Und um den ganz ungeduldigen Leser schon mal einzustimmen: „Erotische Comics Band 2“ hat nicht nur das von mir Erwartete übertroffen, nein, mich auch mit vielen verblüffenden, interessanten und auch einigen lustigen Details beeindruckt.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Micha am Montag, 20. Dezember 2010 (5708 Aufrufe)

Comic STRIPS


Happy Sex ab 17 1/2 Normalerweise bin ich um einen guten Einstiegssatz für Rezensionen ja nie verlegen, aber zu diesen beiden Bänden des Schweizer Comiczeichners Zep fällt mir wirklich nichts mehr ein. Seine Kurzcomics um Pannen und peinliche oder groteske Situationen rund ums Thema Geschlechtsverkehr sind einfach nur lustig. Einen Teil der komischen Wirkung erzielt Zep durch den Kontrast zwischen cartoonig-knollennasigen Köpfen und nur leicht überzeichneten Körperproportionen einerseits und den realistisch dargestellten sekundären Geschlechtsorganen und Sexpraktiken andererseits.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Freitag, 24. September 2010 (2218 Aufrufe)

Exotische Erzählungen über Indien werden fortgesetzt



India Dreams 6 Im Dezember geht bei Casterman der zweiten Zyklus von India Dreams von Maryse und J. F. Charles an den Start. Der aktuelle Zyklus beginnt ein Jahrhundert früher als der bekannte erste Zyklus (deutsch beim Splitter Verlag).



>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Freitag, 18. Juni 2010 (2372 Aufrufe)

Mach uns den Horst!



Horst 1: Mittendrin! Wir schenken einem Leser unserer Site oder einem Follower unseres Twitter Channels ein Exemplar des neuen Erotik-Knallers von Panini Comics "Horst 1". Der (oder DIE, der (oder die) uns bis Montag, den 21.6.2010 bis 12Uhr hasenschnell ein Foto von sich mit Hasenohren zusendet, gewinnt.

>>> weiterlesen...

geschrieben von tigerrider am Sonntag, 06. Juni 2010 (3977 Aufrufe)

„Ein herrlich schräges, unterhaltsames 100-Seiten-'Bilderbuch' für Erwachsene und fortschreitend Pubertierende!“

Horst 1: Mittendrin!
Horst 1
Da haben sich die Autoren Jürgen Speh („Geier“) und Rochus Hahn („Robi“) ja was feines ausgedacht. Einen Hasen. Einen gezeichneten Hasen. Gibt es nicht schon genug Comichasen? Der Herr Hase von Lewis Trondheim oder Miyamoto Usagi von Stan Sakai kommen einem in den Sinn. Doch die Rolle des Horst, so heisst der Hase, ist von grundauf anders konzipiert. In einer geradezu unfassbar konsequenten Linie dreht sich bei Horst alles um Sex. Das Wortspiel des „Rammlers“ wird übrigens gnadenlos oft eingebaut. Doch es stört nicht. Der Leser begleitet ihn auf seinen diversen Exkursionen in die Welt des Sinnlichen. Die sehr pointiert dargestellten Akteure tragen alle Tierköpfe und haben Menschenkörper, und Geier zeigt auf beeindruckende Weise, wie gut er nackte weibliche Körpern zeichnen kann. Klasse!

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Samstag, 05. Juni 2010 (4310 Aufrufe)

Noch viel mehr Fotos

Comicsalon Erlangen 2010 (c) Carmen Miller und Jens Schneider
Und hier noch mehr Fotos vom Salon mit Max und Moritz Preisverleihungs - Fotos und ausserdem mit Zeichnern, Cosplayern und fast nackten Mädchen. (nackt, nackt nackt - sex, sex, sex, Knick knick - knack knack!)

Bilder zum Comic Salon in Erlangen
Teil 1

Teil 2
Teil 3
Teil 4

>>> weiterlesen...

geschrieben von tigerrider am Donnerstag, 11. März 2010 (3932 Aufrufe)

nackte Frau im Wald
macht einen Dino nach'm annern kalt.^^



Jungle Girl Sehr attraktive SIE sucht: Begleitung, die gerne beschützt werden will, mit mir durchs Leben wandert und gegen Dinos und andere Bösewichter ums Überleben kämpft...

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Montag, 01. März 2010 (5663 Aufrufe)

Erotische Comic-Heldin bei Schreiber und Leser!



Jessica Blandy California Dreaming und der amerikanische Alptraum. Das sind die Pole dieser neu aufgelegten Thriller-Serie aus den 1980er Jahren. Die offenherzige, zupackende Jessica Blandy steht für die neue Frau jener Zeit, die sich alles erlauben kann. Als Jessica Blandy zum ersten Mal die deutsche Bühne betrat, schrieb man das Jahr 1992, und das Land war vielleicht noch nicht reif für die „Neue“ Frau, die keine Tabus kennt und sich alles erlauben kann. In der Ehapa Comic Collection erschien unter dem Titel „Enola Gay“ nur das erste Album der Reihe und so mussten die Fans lange auf die Fortsetzung warten. Jetzt beginnt der Verlag Schreiber & Leser aus München mit der Neuauflage der 24teiligen Serie.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Samstag, 12. Dezember 2009 (3590 Aufrufe)

Giftige Atmosphäre



Pin-up 9: Gift Der Abschlussband ist bei Salleck-Publications nun schon vor einiger Zeit erschienen. Warum auch immer, ist mir diese Serie bisher nur beiläufig aufgefallen. Dass ich mich der Serie bisher noch nie genauer gewidmet habe, ist ein echter Unterlassungsfehler, denn die Serie von Berthet und Yann ist eine echte Comic-Perle. Vielleicht hätte das eine oder andere Album mal in ZACK erscheinen sollen… :-)

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 22. Juli 2009 (7272 Aufrufe)

Männermordende Sirenen

Minimädchen Ein schiffbrüchiger Mann strandet auf einer Insel. Er hat sich auf sein Robinson Crusoe-Leben eingerichtet und gerade eine erotische Frauenfigur aus Holz geschnitzt. Doch mit der Einsamkeit scheint es plötzlich vorbei zu sein, denn irgendjemand hat vor seiner Wohnhöhle einen mit Delikatessen gedeckten Tisch aufgebaut.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 01. Juli 2009 (14543 Aufrufe)

Porno Märchen als Diplomarbeit


Rotkäppchen Die Idee das Märchen der Brüder Grimm unter dem Aspekt der Erotik zu verwurschten ist nicht unbedingt neu. Neu hingegen ist die Porno-Version des 2009 gegründeten Unfug Verlags . Hier wird ebenfalls der Originaltext der Brüder Grimm ungekürzt und ohne Ergänzungen mit außerordentlich offenherzigen Darstellungen fusioniert. Dabei fließen u.a. diverse Körperflüssigkeiten im großen Umfang für Leser ab 18.

>>> weiterlesen...

geschrieben von tigerrider am Dienstag, 19. Mai 2009 (4474 Aufrufe)

Die Schattenhexe!


TAROT Witch of the Black Rose 7Dunkel & Erotisch - Jim Balents scharfes Hexen-Treiben!“ Hält der reisserische Titel, was er verspricht? Nun auf jeden Fall sind schon mal jede Menge Busen zu bestaunen, hintergründig wird es erst auf den zweiten Blick...
Empfohlen ab 16 Jahren!

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 05. Mai 2009 (6135 Aufrufe)

Naked Lifestyle


Ully Arndt - Cartoons aus dem PLAYBOY Magazin Das der Playboy (seit Jahrzenten bekannt und beliebt für seine gut recherchierten Artikel) zu jeder Ausgabe auch eine erlesene Auswahl an pointierten Comics und Cartoons (zum Beispiel vom Altmeister Eldon Dedini) zu bieten hat, mag viele Fans der Zeitschrift etwas überraschen. Der von uns hochgeschätzte Verlag Edition 52 hat nun eine Sammlung der aktuellen Playboy-Cartoons von Ully Arndt in einem Album zusammengefasst. Das hat mich als Comicfan nun freudig überrascht.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 19. August 2008 (9416 Aufrufe)

Obszönes "Tim und Struppi"-Buch verboten


Tintín y el loto rosa Verbotenes interessiert auch Comicsammler sehr. Das in Spanien zum 100. Geburtstag des 1983 verstorbenen Tim und Struppi Zeichners Hergé erscheinene "Tintín y el loto rosa" (Der rosarote Lotos) erscheint höchst interessant, weil verboten! Warum? Zu obszön! Natürlich zeigen wir hier deswegen die (sehr) wenigen Bilder, die wir finden konnten. (Leider absolut ohne Obszönitäten).

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 29. Mai 2008 (4754 Aufrufe)

Quick & Dirty

Andreas C. Knigge Lost Girls, der Porno-Comic von Alan Moore und Melinda Gebbie, erlebt ein bemerkenswertes Medienecho. Für solch einen Comic-Titel ist das schon was besonderes. Auffällig ist, dass in vielen Foren mehr um den Titel herum gesprochen wird. Gelesen haben ihn bisher nur die, die sich die 75 Euro auch leisten konnten. Andreas C. Knigge hat Lost Girls nicht nur gelesen, sondern auch das Nachwort dazu geschrieben. Der Grund für uns, ihn kurz zu fragen, wie er Moores & Gebbies Werk einschätzt.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Samstag, 10. Mai 2008 (4240 Aufrufe)

Die Cross Cult Crew kommentiert ihren Top-Titel


Lost Girls Die wichtigste Comic-Veranstaltung des Jahres naht – und mit dem ersten sommerlichen Hoch des Jahres klettern nicht nur die Temperaturen in die Höhe, sondern erfreulicherweise auch das Interesse der "Hochauflagen-Presse" und die Vorbestellzahlen für den ambitioniertesten Cross-Cult-Titel des Jahres: LOST GIRLS war zwischenzeitlich im Comic-Verkaufsranking bei Amazon auf Platz 1 und auch bei den Büchern unter den Amazon Top-100. Und das, obwohl der Titel erst Ende des Monats erscheint, stattliche € 75 kostet und bislang erst zwei größere Rezensionen erschienen sind

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Donnerstag, 03. Januar 2008 (4580 Aufrufe)

Traumhafte Heldin


Coraline Das ungewöhnliche an dieser neuen Splitter-Serie ist sicher das Autorenteam selbst: Superhelden meets Franko-Belgier. Zeichner Terry Dodson hat sich bisher vor allem mit Serien wie Spider-Man, X-Men, Witchblade und Wolverine einen Namen gemacht. Denis-Pierre Filippi ist in Deutschland durch Das Buch von Jack und Das Buch von Sam (Ehapa) in Erscheinung getreten.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 24. Dezember 2007 (3909 Aufrufe)

Eine Fröhliche Weihnacht 2008!

Timos Weihnachtsbaum ...wünschen Euch die aktuelle und aktive Redaktion der ComicRadioShow: Markus Gruber, Michael Hüster, Martin Höche mit freundlicher Mithilfe von Timo Würz, der uns diesen Weihnachtsbaum in die Redaktion gestellt hat.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Samstag, 17. November 2007 (6217 Aufrufe)

Neue freche Comic-Seiten aus der Feder des Meisters der Erotik


Dany: Was soll das? Na, wer hat Interesse an neuen frechen Comic-Seiten aus der Feder von Dany, dem Meister der Erotik? Dieser neunte beim BSE Verlag erschienene Band mit einer Sammlung von erotisch-witzigen Geschichten zeigt einmal mehr das große Talent des Autors. Nicht selten gelingt es ihm, den roten Faden des Bandes auch dann zu verfolgen, wenn seine eindeutig zweideutigen Gags nicht immer eindeutig dargestellt werden, sondern nicht selten im Wortwitz liegen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Donnerstag, 04. Januar 2007 (11194 Aufrufe)

Erotische Heldin auf Schatzsuche


Djinn
xxx ACHTUNG!!! In dieser Rezension können Darstellungen von Nacktheit auftreten, die nicht von jedem Gemüt toleriert werden. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie weiterlesen bzw. verzichten Sie gegebenenfalls auf das Lesen dieser Rezension! Ihre CRS Chefred.! xxx

Bei Schreiber & Leser erschien soeben der sechste Band der Serie Djinn. Djinn erzählt die Geschichte von der ebenso jungen wie schönen Engländerin Kim Nelson, die sich auf den Spuren ihrer Großmutter Jade, der Favoritin des letzten osmanischen Sultans befindet. Ebenso wie Jade ist Kim ein Djinn. Die Spuren der Vergangenheit und die Suche nach Reichtum treiben sie unermüdlich an …

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Montag, 04. Dezember 2006 (5598 Aufrufe)

Erotische Serienheldin



Franka 19Mit „Das Schwert von Iskander“ erschien soeben der brandneue Franka-Band 19 beim Epsilon Verlag von Mark O. Fischer. Damit liegen bereits 16 Bände der beliebten Serienheldin aus den Niederlanden vor. Im neuesten Album der erotischen Serienheldin geht es um das geheimnisvolle Schwert von Iskander, das Franka als Botin für einen reichen Antiquitäten-Sammler aus der Türkei holen soll.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 29. November 2006 (6907 Aufrufe)

Viel nackte Haut im neuen Dany



Zu Sexy ?Beim BSE Verlag erschien zum Weihnachtsgeschäft ein neuer heißer Comic-Band für kalte Wintertage. Und wenn man sich den Band so ansieht, ist er wieder ein „runde Sache“ geworden. Soviel sei versprochen: ZU SEXY? bietet 48 Seiten Erotik in witziger Verpackung. Dany zeigt sich erneut als Spezialist für üppige weibliche Kurven und Meister des erotischen Humors.


xxx ACHTUNG!!! In dieser Rezension können Darstellungen von Nacktheit auftreten, die nicht von jedem Gemüt toleriert werden. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie weiterlesen bzw. verzichten Sie gegebenenfalls auf das Lesen dieser Rezension! Ihre CRS Chefred.! xxx


>>> weiterlesen...

geschrieben von soad am Freitag, 10. November 2006 (20019 Aufrufe)

Alan Moore zeigt Alice, Dorothy und Wendy


Lost Girls
Ab 2008 wird die deutsche Ausgabe von Lost Girls, geschaffen von Alan Moore und seiner Lebensgefährtin Melinda Gebbie, bei Cross Cult erscheinen.
Die drei Bände sollen nach Aussage von, Andreas Mergenthaler im Cross Cult Forum, ähnlich edel und im Schuber wie in den USA veröffentlicht werden.

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Dienstag, 31. Oktober 2006 (23448 Aufrufe)

Mittelalterlicher Sündenpfuhl im Vatikan


xxx ACHTUNG!!! In dieser Rezension können Darstellungen von Nacktheit auftreten, die nicht von jedem Gemüt toleriert werden. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie weiterlesen bzw. verzichten Sie gegebenenfalls auf das Lesen dieser Rezension! Ihre CRS Chefred.! xxx

Borgia 2: Macht und InzestBorgia erzählt die Geschichte des Anfang des 15. Jahrhunderts aus Spanien nach Italien eingewanderte Adelsgeschlecht der Borgia. Dem Geschlecht entstammen die Päpste Calixtus III (1455-58) und Alexander VI. (1492-1503). Letzter spielt in Borgia eine tragende Rolle.

Das sich die Serie Borgia an einem tatsächlich stattgefundenen historischen Hintergrund orientiert, macht den besonderen Reiz der Serie aus. Eine ganz besondere und pikante Rolle spielen in diesem mittelalterlichen Spektakel Alexanders Sohn Cesare Borgia (1475-1507) und Alexanders Tochter Lucrezia Borgia (1480-1519). Wie man sieht, war den beiden Geschwistern kein langes Leben vergönnt ...

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Donnerstag, 25. Mai 2006 (5047 Aufrufe)

Beziehungscomic


SchönheitsfleckenWenn ich eines im Rahmen meines Jobs, aber auch im privaten Leben gelernt habe: Im Bereich menschliche Beziehungen gibt es wirklich nichts, was es nicht gibt. Und so ist mir auch die in diesem kleinen aber feinen Band beschriebene Konstellation menschlicher Beziehungen schon über den Weg gelaufen. Er und Sie. Beide eigentlich schon länger auseinander, landen noch mal zusammen im Bett. Eigentlich ist alles wie früher. Oder doch nicht?

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Hüster am Freitag, 07. April 2006 (8401 Aufrufe)

Neues erotisches Comic-Material von Dany


Dany: Schockiert!Endlich gibt es neues Material von Dany, dessen witzige Comics und Cartoons über die schönste Nebensache der Welt seit Jahren zu den Bestsellern auf dem Comic-Markt zählen. Weit über 250.000 Bände wurden inzwischen verkauft. Jetzt erschien beim BSE Verlag ein neuer Band in der erotischen Reihe.

xxx ACHTUNG! Diese Rezension enthält einiges an Bild-Material mit etwas freizügigerer Nacktheit. Bitte nicht irritieren lassen. Es sind nur Comiczeichnungen! Sollte Sie dies stören, bitte NICHT weiterklicken! xxx

>>> weiterlesen...

geschrieben von Anonym am Montag, 08. November 2004 (6045 Aufrufe)

Comics over Hamburg



Hamburg ComicveranstaltungenGleich drei Veranstaltungen rund um Comics finden Ende November in Hamburg statt.


23. November bis 23. Januar: ECHOLOT 2 im EROTIC ART MUSEUMIm Erotic Art Museum gibt es ab 23. November Werke von Illustrationsstudenten der HAW Hamburg (Armgartstraße) und anderen Künstlern aus der Hansestadt zu sehen. Gemäß dem Untertitel der Ausstellung, "Die Liebe ist eine lebensgefährliche Strömung", wird das Wasser zu einer Metapher des Begehrens. Auch einige Comiczeichner sind vertreten, darunter Arne Bellstorf, Pascal D. Bohr sowie Anke Feuchtenberger, die auch für die Organisation der Werkschau verantwortlich ist.

>>> weiterlesen...

geschrieben von m.hüster am Sonntag, 13. Juni 2004 (10476 Aufrufe)

Danys Erotik - Bestseller


Dany: Aber Hallo!
Seit Jahren zählen Danys Bände mit witzigen Comics und Cartoons über die schönste Nebensache der Welt zu den Bestsellern auf dem Comicmarkt. Weit über 250.000 Bände wurden inzwischen verkauft. Nun erschien bei Carlsen B & L endlich ein neuer Band in der erotischen Reihe.


>>> weiterlesen...

geschrieben von gruber am Donnerstag, 04. Dezember 2003 (17558 Aufrufe)

Japan-Fetisch Manga


G-Taste
Warum kaufen sich Jungen Comics? Zuerst einmal wegen der Bilder. Dann wegen der Geschichte. Und warum kaufen erwachsene Männer Comics? NUR wegen der Bilder! Und zwar wegen solcher Bilder, die Hiroki Yagami zeichnet. G-Taste heisst eine seiner Serien, die sich eigentlich (fast ohne Story) nur mit dem Ausziehen von Mädchen und Frauen beschäftigt. Dies macht er sehr sehr ästhetisch, um nicht zu sagen GEIL! Übrigens: Für Kinder unter 16 Jahren ist diese Rezension nicht geeignet.

>>> weiterlesen...

geschrieben von donovan am Samstag, 28. Juni 2003 (7559 Aufrufe)

Erotische Rittergeschichten


Warum es keine Ritter mehr gibt
Warum sind Ritter ausgestorben? Der vorliegende Band enthält eine unterhaltsame, illustrierte Abhandlung in drei Teilen, welche die Hauptgründe für das Verschwinden einer so glorreichen Spezies darzulegen versucht.

So gibt es im ersten Kapitel eine Erklärung, welchen Einfluss die Knappheit an echten, sich wahrhaftig in Gefahr befindenden Jungfrauen auf das Verschwinden der Ritter hatte.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Diana am Montag, 22. Juli 2002 (8201 Aufrufe)

Nackte Zeichnung zu gewinnen


Mitmachen und gewinnen !
Anlässlich des neuen Antique White House-Comics „Bekenntnisse der Jacqueline K“. lanciert Elmsfire Books, der Verlag, ein tolles Gewinnspiel, bei dem es die Original-Zeichnung zum Cover, sowie ein Gratis-Exemplar des Comics zu gewinnen gibt!


Anmerkung: Dieser Artikel wurde uns von CRS-Mitglid Diana eingereicht.
Vielen Dank hierfür :-)
Die Chefred.!
>>> weiterlesen...

geschrieben von gruber am Donnerstag, 21. März 2002 (17685 Aufrufe)

Von geilen Böcken und scharfen Hasen ?


...eine Ausstellung für alle, aber nicht für jeden



Was Männer wollen, weiß Frau schon lange. Aber weiß Mann denn auch, was er sonst noch mit seinem Geschlechtsteil anstellen kann? Ein paar Anregungen bietet dafür die Ausstellung Schweinische Bilder, die es während der Leipziger Buchmesse zu sehen gibt. "Richtige Männer öffnen die Tür mit dem Schwanz. Wie denn sonst?", erklärt dort Kriki, Zeichner aus Berlin, in einem Bild. Er hat sich, wie auch TOM, Ivan Klein, Jeroom, Kamagurka und viele andere Künstler, seine ganz eigenen Gedanken zum menschlichen und tierischen Geschlechtstrieb gemacht.

>>> weiterlesen...

geschrieben von gruber am Donnerstag, 28. Februar 2002 (6303 Aufrufe)

Eindeutig zweideutig die Zweite!


Und noch Mal, weil es so schön war und Ihr quasi darum gebettelt habt:
Die Felixgalerie in unserem Galerie-Modul hat 31! neue Bilder bekommen. Wer "Lust" an eindeutigen zweideutigen PinUp-Comic-Mädels hat, der ist hier eindeutig richtig! :-)

>>> weiterlesen...

geschrieben von gruber am Donnerstag, 24. Januar 2002 (5819 Aufrufe)

Eindeutig zweideutig!


Nun ist es endlich geschafft!
Die Felixgalerie ist in unserem Galerie-Modul eingebunden. Wer "Lust" an eindeutigen zweideutigen PinUp-Comic-Mädels hat, der ist hier eindeutig richtig! :-)

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Freitag, 23. November 2001 (33439 Aufrufe)

Lula und Yankee


von Timo Würz ASP und Nikki Kopp

Teil 1


Lula und Yankee trinken ihr Bier schon am Morgen, stehen auf Sex ohne mechanische Hilfsmittel und wechseln dreimal am Tag ihr T-Shirt, denn sie haben der Welt etwas zu sagen: Es gibt einen Alltag jenseits des wahren Lebens. Oder umgekehrt.

Lula & Yankee Teil 2
Lula & Yankee Teil 3
Lula &Yankee Bonusbild

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Freitag, 23. November 2001 (18916 Aufrufe)

Lula und Yankee


von Timo Würz ASP und Nikki Kopp

Teil 2


Lula und Yankee trinken ihr Bier schon am Morgen, stehen auf Sex ohne mechanische Hilfsmittel und wechseln dreimal am Tag ihr T-Shirt, denn sie haben der Welt etwas zu sagen: Es gibt einen Alltag jenseits des wahren Lebens. Oder umgekehrt.
Lula & Yankee Teil 1
Lula & Yankee Teil 3
Lula &Yankee Bonusbild

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Freitag, 23. November 2001 (17664 Aufrufe)

Lula und Yankee


von Timo Würz ASP und Nikki Kopp

Teil 3


Lula und Yankee trinken ihr Bier schon am Morgen, stehen auf Sex ohne mechanische Hilfsmittel und wechseln dreimal am Tag ihr T-Shirt, denn sie haben der Welt etwas zu sagen: Es gibt einen Alltag jenseits des wahren Lebens. Oder umgekehrt.
Lula & Yankee Teil 1
Lula & Yankee Teil 2
Lula &Yankee Bonusbild

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Freitag, 23. November 2001 (12669 Aufrufe)

Lula und Yankee


von Timo Würz ASP und Nikki Kopp

Bonusbild


Lula und Yankee trinken ihr Bier schon am Morgen, stehen auf Sex ohne mechanische Hilfsmittel und wechseln dreimal am Tag ihr T-Shirt, denn sie haben der Welt etwas zu sagen: Es gibt einen Alltag jenseits des wahren Lebens. Oder umgekehrt.

Dem einen oder anderen sind die beiden bestimmt schon ein Begriff, schließlich gab's vor ein paar Jahren schon mal ein, zwei Alben. Seitdem ist es still um das Pärchen geworden. Dank Timo Würz, der in den Tiefen seiner Schubladen gewühlt hat, können wir euch einiges an bisher unveröffentlichen Strips zeigen. Hinzu kommen ein paar richtig gute, große Bilder und PinUps, an denen ihr eure Freude haben werdet. ;-)
Lula & Yankee Teil 1
Lula & Yankee Teil 2
Lula &Yankee Teil 3


>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 12. November 2001 (4634 Aufrufe)


Luxor

Verlag Sackmann und Hörndl

Eppendorfer Weg 67

20259 Hamburg

Tel (040) 491 21 21

Fax (040) 491 83 84

www.comicplus.de/luxor.html



>>>

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 30. August 2001 (9343 Aufrufe)
Portrait: Milo ManaraViele kennen Milo Manara vor allem durch seine hoch erotischen (bis
pornographischen) Comics. "Der Duft des Unsichtbaren"
gehört zu einem dieser "Höhepunkte" seines Oeuvres.
Wer möchte denn nicht einmal unsichtbar sein und ungesehen
Schweinkram machen? (Ok, Ok, war nur eine rhetorische Frage.
Keine Mails dazu, bitte!)

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 23. November 2000 (5155 Aufrufe)

Medizin gegen Fernweh


CoverDer neue Band mit dem Rammler Horst enthält eine Story weniger als die beiden ersten Hefte. Leider sind es diesmal nur noch die routinierten Zeichnungen und gelungenen Tierkarikaturen von Geier, die mich immer noch für diesen deutschen Funny-Comic einnehmen.
Texter Robi dagegen schickt Horst gleich zweimal auf Reisen und drischt dabei Klischees bis zum Abwinken, gerade so als ob er dem Leser jegliches Fernweh austreiben will. (Und Sex gibt's diesmal auch keinen :-( - svl)

>>> weiterlesen...

geschrieben von stephan am Mittwoch, 15. November 2000 (7095 Aufrufe)

Badeöl in der Yucca-Palme



CoverDie Produktivität dieses Ralph Ruthe ist schon beinahe ein wenig erschreckend. Er zeichnet nicht nur für das "Mad"-Magazin des Dino Verlages, sondern auch für "Zack", "Cinema" und die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung". Darüber hinaus hat er jetzt sein bereits fünftes Album für den B & L Verlag (vormals "Boiselle und Löhmann") herausgebracht. Vor "FKK" erschienen dort bereits zwei Alben der Serie "Die Frühreifen" sowie "Schweinskram" (Sex zwischen Tieren, bereits in der zweiten Auflage) und "Nur die Liebe zählt" (zur Zeit vergriffen, 2. Auflage in Vorbereitung).


>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Sonntag, 11. Juni 2000 (4304 Aufrufe)

Yoghurt auf der Tastatur


CoverIn der ersten der drei in diesem Heftchen enthaltenen Geschichten hat der Hase Horst durchaus noch berufliche Ambitionen. Er versucht sich als Drehbuchautor für den TV-Sender "SATL 7". Haupttriebfeder für seinen Ehrgeiz ist auch hier schon ein attraktives Redaktions-Kätzchen, dass immer wieder Überarbeitungen seiner Yakuza-Geschichte fordert.

Dass Horst seine Geschichte so lange umarbeitet bis er wieder bei seiner Ursprungsversion landet, die schließlich akzeptiert wird, ist schon frustrierend. Noch schlimmer ist jedoch, dass er nicht beim Kätzchen landen konnte. Armer Hase.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 27. April 2000 (4505 Aufrufe)

Plastic Big


Cover
Der erotische Manga Plastic Little von Satoshi Urushihara (jetzt bei Carlsen erschienen) ist sicher etwas für die Japaner: Klare Zeichnungen halbnackter minderjähriger Walfänger-Mädchen. Hierbei eine politische Unkorrektheit zu sehen ist nicht ganz abwegig. Aber! das Mädchen ist schon 17 und die Wolkenwale, die gefangen werden sollen ja am leben bleiben. Also alles nur halb so schlimm, oder? ;-)

>>> weiterlesen...

geschrieben von stephan am Montag, 17. April 2000 (5566 Aufrufe)

Es ist lange her...



Cover...dass ich eine neues Splitter-Album in den Händen gehalten habe. Ganz plötzlich ging es Ende 1999 mit Splitter den Bach runter; die Heftserien wurden eingestellt und mussten zum grossen Teil an Infinity abgegeben werden und die Albenproduktion wurde auch erst mal auf Eis gelegt.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 18. August 1999 (47537 Aufrufe)

Kleine nackte Mädchen


CoverIst es das was Ihr sehen wollt?
Es sind keine Frauen, es sind keine Kleinkinder. Sie liegen irgendwo zwischen 10 und 14 und sind die Protagonistinnen einer Reihe von Comics, die in der letzten Zeit erschienen sind: Halbnackte bis nackte Mädchen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Freitag, 11. Dezember 1998 (3824 Aufrufe)

von Felix gezeichnet.


Weiter geht's in unserer Reihe gezeichneter Interviews: Auch Felix
war bei der Comic Action 99, und erzählte uns etwas über die Zukunft von Felix, Playbär und den "Felix Girls".

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 26. August 1998 (8646 Aufrufe)

Pin-Up Girls


CoverHallo, sehr verehrter Gast aus der Welt der Erotik!

Nein, Sie haben sich bestimmt nicht verirrt! Hier finden Sie unsere wichtigsten Links zu den vollbusigsten Rezensionen unserer Site.

>>> weiterlesen...