TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.01.2018, 20:36 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1927
In Schwennenz/Stettin kommt Lothar Dräger zur Welt, der spätere künstlerische Leiter des MOSAIK (1976-1990)

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 19
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von tigerrider am Montag, 26. Dezember 2011 (2662 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Schneebälle-nackig-im-Schnee



Tarot 10Der Band 10 von Jim Balent's Reihe „Witch of the Black Rose“ trägt den Titel: Sex, Magie und Märchen! Dahinter verbirgt sich eine Sammlung von in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten von sehr unterschiedlichem Charakter. Dies sind eine recht harmlose, heiter-frivole Schneebälle-nackig-im-Schnee-Geschichte, eine im Funnystil gehaltene Halloweengeschichte, bei der echte Monster vorbei kommen, eine leider recht lächerliche Geschichte rund um eine Bombe in New York City, eine sehr blutige und grausame Story mit fünf Toten Frauen, die Rache üben, ein Traum von Raven in dem sie mehrere Episoden mit weiblichen Märchengestalten erlebt und eine Geschichte um eine mystische Bibliothek, in der Tarot wieder einmal ihre Schwester rettet, enthalten.

Die Gefühlsregungen, die der Leser nach Abschluss dieser Geschichten durchlebt hat, dürften von erregt, über abgestossen, genervt, belustigt und (hoffentlich) nachdenklich reichen. Insgesamt sollte aber nur wenig bis gar keine Langeweile aufgekommen sein, insofern hat sich die Lektüre wirklich gelohnt.

TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen

Allen Geschichten von Jim Balent ist gemein, dass die in der Regel mit grossem Busen ausgestatteten weiblichen Personen sehr erotisch wirken sollen, was nicht immer bedeutet, dass er sie nur nackt darstellt. So manches Outfit der mit Super- oder Zauberkräften ausgestatteten Frauen lässt sich problemlos in den Bereich Reizwäsche einordnen, peinliche Ausrutscher inbegriffen: Kleine Bärchen, z.B., die die Brustwarzen verdecken, wirken lächerlich.

In grafisch-erotischer Hinsicht zweifellos der Höhepunkt des Bandes ist der „märchenhafte“ Traum von Raven. Die nackt, bzw. manchmal nur barbusig, dargestellten Frauen und auch Fabelwesen sind sehr schön gezeichnet. Soviel zum optischen.

TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen

Inhalt:
Jim Balent versucht mit „Witch of the Black Rose“ mehr zu schaffen, als nur erotische Comics. Hätten sie als Leser erwartet, dass es in den vorliegenden Geschichten u.a. um Themen wie Organhandel, den „11.September“, die Rechte von Frauen sowie selbstbestimmte Sexualität geht?
Leider gelingt es nicht immer, dem anspruchsvollen Thema gerecht zu werden. Die Geschichte um die Bombe in NYC, in der nach einem Kampf mit in albernen Sexkostümen daher kommenden „Bösen“, der Tag durch Geister von am 11.9. getöteten Feuerwehrmännern gerettet wird, wirkt peinlich und ist ein gutes Beispiel dafür.
Wenn in einer anderen Geschichte die toten Opfer von illegal entnommenen Körperteilen, aus dem Reich der Toten zurückkehren, und sich ihre Teile von den lebenden mit Gewalt zurückholen, so ahnt man: Balent geht das Thema „Organhandel und kosmetische Chirurgie“ an, indem er schockiert. Die blutigen Szenen sind abstossend und machen nachdenklich.
Mit festgelegten Rollen lässt der Autor Raven gründlich in einem Traum aufräumen: Sie fordert die weiblichen Märchengestalten auf, davon Abstand zu nehmen, nur das zu tun, was von ihnen erwartet wird, und sich nicht widerstandslos in ein Verhaltensschema zu fügen. Gute Ansätze über die man abendfüllend diskutieren könnte. Jedoch ergibt sich gleichzeitig das Problem, dass nicht wenige Leser von den von Balent geschaffenen, sehr erotischen Zeichnungen wahrscheinlich vom Text abgelenkt sein werden, und der Autor sich so selbst widerspricht, indem er selbst ein Bild, nämlich das der „sexy Comicfrau“, festigt. So bleibt es denn auch dabei: Die Märchenfiguren verändern ihr Verhalten fast nur in Richtung gesteigerte sexuelle Freizügigkeit.

TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen

Verarbeitung:
In drucktechnischer Hinsicht ist der Band tadellos hergestellt, weist sogar einen kleinen redaktionellen Teil sowie einige Cover und Zeichnungen des Autors auf. Nett sind auch Fotos von Balent und seiner Partnerin Holly Golightly, dem realen Vorbild für die Figur der Tarot. Ein paar Klöpse stören einen beim Lesen dann aber doch: Vielleicht scheint man zu glauben, die Leser hierzulande würden eh nur gesteigerten Wert auf die Bilder legen, jedenfalls sind fehlerhafte Textstellen wie z.B. „...,weil dir eine Gesellschaft von verkelmmten Doppelmorlisten...“ mindestens peinlich, eher schon ärgerlich, zeigen sie doch, dass bei der Bearbeitung nachlässig gearbeitet wurde.

TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen

Fazit:

Den Käufer erwartet eine kurzweilige Sammlung von Geschichten, die zwar oberflächlich betrachtet nur sexy/ erotisch daher kommen, teils jedoch zumindest Potential für zusätzlichen Tiefgang zu bieten haben.
Der Hinweis „Empfohlen ab 16!“ ist meines Erachtens für mindestens eine der Geschichten nicht zutreffend, und sollte eher „ab 18“ lauten. (js)

TAROT Band 10
PANINI COMICS
erschienen
SC, 128 Seiten
16,95 € (D)


Am Besten kauft man sich das Band beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
TAROT Band 10 kann man auch gerne hier kaufen.


TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen

(c)Abbildungen: 2011 PANINI Verlags-GmbH
 
verwandte Links

· mehr zu Erotik
· Beiträge von tigerrider


meistgelesener Beitrag in Erotik:
Sillage Bd.1/Ranma 1/2 - Bd.5/Pyrenea


TAROT Band 10 Sex, Magie und Märchen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer