23.05.2017, 22:30 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Online Comics

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3151
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Die sieben größten Fehler der EU

Neue Struktur für Constantin Television

media control vergibt zum 1. Mal den DVD-Award

Taboo - 1. Staffel

Typisch ARTE

   


Kategorie: Rezensionen
In dieser Kategorie sind folgende Beiträge:


alle Beiträge dieses Themas aufrufen

geschrieben von StefanS am Sonntag, 21. Mai 2017 (164 Aufrufe)

Gleichermaßen Bildband, Poesie und Reklame


Jiro Taniguchis Venedig Venedig erscheint posthum und erschwert bereits dadurch die unvoreingenommene Bewertung dieses vollständig kolorierten Mangas im „DIN A4“-Querformat. Jiro Taniguchi (1947-2017) starb am 11. Februar dieses Jahres, im Alter von 69 Jahren und berichtet im Nachwort des Comics, dass er bereits eine Idee für eine Fortsetzung der Geschichte habe. Zusammen mit der ohnehin schon melancholischen Atmosphäre der untergehenden Stadt Venedig verstärkt das noch die bittersüße Abschiedsstimmung dieses Werks, in dem so wenig Text vorkommt, das es weit mehr wie ein Bildband wirkt denn wie ein Comic.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Dienstag, 09. Mai 2017 (691 Aufrufe)

Horst Gotta: "Diese Dan Cooper – Gesamtausgabe wird die umfassendste und am liebevollsten restaurierte Fassung weltweit werden"


Dan Cooper GesamtausgabeCooper zählt neben Buck Danny und Tanguy & Laverdure zu den drei großen, klassischen Fliegerserien des franko-belgischen Comics. In seiner über 60jährigen Laufbahn hat er Abenteuer nicht nur überall auf der Welt, sondern sogar darüber hinaus im Weltall erlebt – im Kampf mit Verbrechern, Verrätern, aber auch den Tücken der Technik. Dies ist das Verdienst vor allem eines Mannes: Albert Weinberg (1922-2011). Ende 1954 brachte er den Major und Luftfahrtingenieur zum ersten Mal an den Start, und bis 1992 sorgte er nicht nur für die sorgfältigen, technisch anspruchsvollen Zeichnungen, sondern er hat auch (fast) alle der spannenden Storys selber geschrieben. Lediglich bei drei von insgesamt 41 Episoden stieg Jean-Michel Charlier mit ins Comic-Cockpit, der ansonsten für die Fliegerkonkurrenten Buck Danny und Michel Tanguy zuständig war.

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Donnerstag, 27. April 2017 (1152 Aufrufe)

Im besten Sinne massentauglich


Ash - Austrian Super HeroesEine nicht unwesentliche Funktion von Superhelden ist es Trost zu spenden, die Leser an Ideale zu erinnern und mit dynamischen Bildern und universellen Themen, wie dem Kampf Gut gegen Böse, zu unterhalten. Die ASH – Austrian Superheroes konnten dank Crowdfunding starten und haben es nach positivem Anklang bei Lesern, Kritikern und nicht zuletzt bei den Verkaufszahlen, sozusagen in die zweite Runde geschafft, ursprünglich auf vier Hefte ausgelegt, geht die Serie nun weiter, aktuell ist Heft 6 erschienen. ASH ist das Werk österreichischer Künstler (und schweizerischer und deutscher, wenn man die Variantcover berücksichtigt), welches zum Vorzeigeprojekt der deutschsprachigen Comics taugt: Hefte in der Qualität von Panini-Comics, dynamische Zeichnungen und spannende Geschichten, die zeitgemäß sind, stimmige Figuren, Lokalkolorit und beste Unterhaltung!

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Sonntag, 09. April 2017 (1125 Aufrufe)

Frauenrechtlerin mit Superkräften und knappem Outfit


Wonder Woman AnthologieAm 2. Juni 2017 ist Gal Gadot, nach „Batman V Superman“ (2016) zum zweiten Mal als Wonder Woman im Kampf für das Gute unterwegs. Mit genug Vorlaufzeit vor dem Kinostart von „Wonder Woman“ hat Panini einen weiteren Teil seiner edlen Hardcover-Anthologie-Reihe veröffentlicht, nach Batman, Flash und anderen Comic-Ikonen ist nun die Evolution der Heldin der Amazonen-Insel Themyscira von 1942 bis 2015 in kompakter Form erhältlich.

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Freitag, 31. März 2017 (1178 Aufrufe)

Intimere Momente und weniger Nacktheit


SonnensteinSonnensteinDomina Ally und Sub Lisa sind inzwischen deutlich besser aufeinander eingespielt, das gilt auch für die Erotik-Serie „Sonnenstein“ des Kroaten Stjepan Sejic, die in den USA bei Image Comics erscheint und hierzulande nicht mehr mit „Fifty Shades of Grey“ verglichen werden braucht, denn dieser Vergleich führt auf eine falsche Fährte.

>>> weiterlesen...