logo  

 

 
24.05.2024, 21:51 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Sie können uns unterstützen!

(*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Die Comic-Cover sind Affiliate-Links!(*)

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1925
In Brooklyn wird der Zeichner Carmine Infantino geboren. Ab 1967 war er Chefredakteur bei DC, später dann Herausgeber und anschließend auch Präsident von DC

Online Comics

Online Comic Sammlung

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   


Kategorie: Rezensionen
In dieser Kategorie sind folgende Beiträge:


alle Beiträge dieses Themas aufrufen

geschrieben von emha am Samstag, 27. April 2024 (173 Aufrufe)
(*)

Bob Morane meets Prinz Eisenherz


ZACK Spezial Band 11Bevor Zeichner William Vance zu der Serie kam, waren schon 19 Alben entstanden: Dino Attanasio zeichnete von 1959 -1962 den „Ur-Bob Morane“ und Gérald Forton realisierte von 1962 - 1967 insgesamt 14 Abenteuer.

Im Stile von Superagenten, bei denen auch die Damenwelt immer eine wichtige Rolle spielt, müssen sich Morane und Ballantine überall auf der Welt mit dem organisierten Verbrechen auseinandersetzten. Bob Morane, der zu den Helden der Koralle-ZACK-Ära der 1970er Jahre gehörte (1976/77), und auch schon im MOSAIK-ZACK abgedruckt wurde, steht für tolle Szenarien, nicht selten mit fantastischen Elementen.



>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Donnerstag, 04. April 2024 (181 Aufrufe)
(*)

Zwei legendäre Protagonisten: Nemo & O'Hara



NAUTILUS – Kapitän Nemos Vermächtnis Nautilus von Splitter verbindet die Geschichten von zwei berühmten Autoren: Jules Verne und Rudyard Kipling und die von zwei legendären Charakteren: Kapitän Nemo und Geheimagent Kimball O'Hara und die eines U-Boots, das sie zusammenbringt: die NAUTILUS.

An einem Abend des Jahres 1899 werden Würdenträger sowohl des British Empires als auch des Zarentum Russlands an einer glanzvollen Gala auf dem Luxusliner „HMS Northampton“ teilnehmen – ein diplomatisches Pulverfass, denn beide Großmächte kämpfen seit Jahren im Geheimen um die Vorherrschaft in Indien.

Kimball O’Hara, Ire mit indischen Wurzeln und Top-Agent in den Diensten der englischen Krone, wittert ein Komplott, das einen handfesten Krieg entfesseln könnte. Und er soll recht behalten: Ein Bombenanschlag reißt zahlreiche hohe Beamte in den Tod, und Kimball selbst kann nur knapp entkommen.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Dienstag, 16. Januar 2024 (388 Aufrufe)
(*)

Sonderausgabe zum 100. Geburtstag von André Franquin


Spirou und Fantasio Gesamtausgabe 1946 – 1950

Die Jubiläumsausgabe enthält eine chronologische Neuausgabe der in Deutschland in den Alben

• Onkel Ottos Testament
• Spirou und der Roboter
• Spirou bei den Pygmäen und
• Spirou im Wilden Westen

veröffentlichten Erzählungen, ergänzt um bislang nicht in Albumform veröffentlichtes Material.


>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Montag, 11. Dezember 2023 (758 Aufrufe)
(*)

Erotik vom Splitter-Verlag


PinocchiaJean-Pierre Gibrat ist vielen Lesern vor allem durch „Der Aufschub, Mattéo und Von Dieben und Denunzianten“ bekannt. Weniger bekannt ist, dass er auch der Zeichner des erotischen Albums PINOCCHIA ist. Das Buch erschien 1995. Das Szenario stammt von Francis Leroi.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Samstag, 09. Dezember 2023 (484 Aufrufe)
(*)

OH! Very Shocking: Kasimir … und der grüne Tiger


Kasimir 3: ... und die grünen TigerZu den franko-belgischen Comicjuwelen, die das Zack-Magazin des Koralle Verlags für die hiesigen Leser zutage förderte, gehört die im Original Strapontin betitelte Serie Kasimir des Kreativgespanns René Goscinny und Arthur Berckmans alias Berck.


>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Montag, 10. Juli 2023 (489 Aufrufe)
(*)

Flix: „Das Marsupilami ist für mich bis heute ein Tier, mit dem man sehr gerne befreundet sein möchte.“


Das Humboldt-Tier +++ Eine Marsupilami-Story von Flix Nachdem sich Flix 2018 bereits an Spirou in Berlin erfolgreich versuchen durfte, lag es nun sehr nahe, auch einen Marsupilami – Band vom bekannten deutschen Zeichner und Texter umsetzen zu lassen. Flix lässt das Wundertier Abenteuer im Berlin der Weimarer Republik erleben.
Und auch dieses Werk ist durchaus sehr ansprechend. Mir hat das Album jedenfalls gut gefallen. Es stellt eine gelungene alternative Version zur Hauptserie da.




>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 21. Juni 2023 (414 Aufrufe)
(*)

Eine gelungene Rückkehr zu den Klassikern.


Die drei ??? und die rätselhaften Bilder Ok, heute mal der klassische Rezi-Start ;-) "Die drei ??? und die rätselhaften Bilder" ist die dritte Graphic Novel in der Klassiker-Reihe, die am 21. Juni 2023 veröffentlicht wurde. Das Skript stammt von Christopher Tauber, während Ines Korth für die Illustrationen verantwortlich war. Dieses Werk präsentiert eine spannende Detektivgeschichte im Retro-Stil, die Fans der Reihe sicherlich begeistern wird.



>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 31. Mai 2023 (475 Aufrufe)
(*)

So wächst es wie von selbst

Gärtnern für Ahnungslose Wer Comics liebt und das Arbeiten im eigenen Garten, der kann sich nun doppelt freuen. Dabei besprechen wir diesen Titel in Form eines Radio-Werbespots. Also gut und laut (und etwas überdreht) vorlesen und die korrekte Wirkung entfaltet sich. Generell ist noch zu bemerken, dass sich "Gärtnern für Ahnungslose" wirklich mehr an Garten-Neulinge mit Ambitionen richtet. Dementsprechend kommt den Profis beim Lesen vieles bekannt vor. Hier gilt es die schönen Illustrationen zu genießen! ;-) Und nun Radio an!

>>> weiterlesen...

geschrieben von M.Behringer am Donnerstag, 27. April 2023 (469 Aufrufe)
(*)

Abschluss der opulenten High-Fantasy-Trilogie


Coda Buch 3 Matías Bergara und Simon „Si“ Spurrier haben mit „Coda Buch 1“ und „Coda Buch 2“ bislang eine sehr originelle und opulent gestaltete High-Fantasy-Serie abgeliefert. „Buch 3“ schließt die Trilogie ab. Ich war äußerst gespannt, wie die beiden die Geschichte zu Ende bringen, nachdem „Buch 2“ ein absoluter Höhepunkt war und mit einen großen Knall endete.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Dienstag, 14. Februar 2023 (563 Aufrufe)
(*)

Die spannende Geschichte des Oberhaupts des Kennedy-Clans, Joseph P. „Joe“ Kennedy Sr.


Die Akte Kennedy Dies ist der Auftakt zu einer dreibändigen Reihe über den amerikanischen Kennedy-Clan.

Wenn man den Titel „Die Akte Kennedy“ liest, denkt man unwillkürlich an JFK und den Anfang der 1960er Jahre. Die Autoren Varekamp und Peet beginnen ihre Geschichte jedoch kurz vor dem Zweiten Weltkrieg, als der Vater von JFK, Joe Kennedy (1888-1969), von Franklin Roosevelt nach England geschickt wird, um den Posten des Botschafters zu übernehmen. Dort spricht er sich entschieden gegen einen Krieg mit den Deutschen aus. Joe findet Hitlers Ideen gar nicht so schlecht, und außerdem ist Krieg schlecht fürs Geschäft. Joe ist vor allem Geschäftsmann. Doch seine Ambitionen sind höher: Er will Amerikas erster katholischer Präsident werden, und wenn das nicht klappt, will er unbedingt einen seiner Söhne im Weißen Haus sehen.



>>> weiterlesen...