logo  

 

Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.10.2019, 14:51 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium in Leinen

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   



Topic: Humor/Cartoons
In diesem Topic sind folgende Beiträge:


alle Beiträge dieses Themas aufrufen

geschrieben von emha am Freitag, 03. Mai 2019 (576 Aufrufe)

Die Edition 52 präsentiert einen neuen Cartoon-Band von Piero Masztalerz


Mit dir ist alles super! Piero Masztalerz präsentiert mit „Mit dir ist alles super!“ bereits den dritten Band aus der Reihe „Schöne Scheiße“. Dieses Buch beinhaltet über 100 Cartoons, von denen viele aus Masztalerz' Live Cartoon Show bekannt sind, mit der er seit fünf Jahren sehr erfolgreich durch Deutschland tourt.

Autor Piero Masztalerz zu der Frage, wie man auf solche Gags kommt: „Wenn man sich seit über 25 Jahren mit Cartoons beschäftigt, findet man an jeder Ecke irgendeinen Witz. Das geschieht ganz spontan, auf dem Weg zur Tankstelle, im Bus, manchmal sogar im Schlaf. Das heißt aber nicht, dass hier Techniken zum Einsatz kommen, die man nicht lernen kann.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 23. Oktober 2018 (939 Aufrufe)

Alexa, Weihnachten und dann noch Bürger*innenmeister*inkandidat*in


Michael Holtschulte (c) Foto: Sabrina Didschuneit Da hatten wir im letzten Jahr eine tolle Aktion mit Michael Holtschulte und seinen personalisierten Tombow-Stiften und schwupp nach einem Jahr bringt der Kerl schon wieder diverse Bücher auf den Markt und hat in diversen Sammelbänden seine Finger mit im Spiel. Entweder als Zeichner oder Herausgeber. Und aktuell springt mich die Pressemeldung an, dass er als Bürger*innenmeister*in (...)"für eine neu zu gründende Stadtvereinigung der Partei "Die Partei" in Herten (NRW) kandidieren würde." Grund genug für uns ein Blitz-Interview mit ihm zu starten...

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Sonntag, 10. Dezember 2017 (1982 Aufrufe)

Kühe im Shitsorm


Local Heroes 18: KüstenstricheStell Dir vor, Du erblickst Kühe im Shitsorm, riesige Windkraftanlagen mit winzig kleinen Rotorblättern, Touristen, die bei Starkregen in sargähnlichen Strandkörben kauern: Dann bist Du im Norden, im echten Norden, im rauen Land zwischen den Meeren, da wo es in Deutschland nicht mehr weiter geht, wo die Nordseewellen an den Strand trecken, in Hedwig-Holzbein.




>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Dienstag, 21. November 2017 (2266 Aufrufe)

Neue Erlebnisse „aus dem Leben“ mit Pierrot, Mimile, Antoine, Sophie & Co.


Die alten Knacker 4 Pierrot, Mimile und Antoine, drei Siebzigjährige und Freunde seit ihrer Kindheit, haben sehr wohl begriffen, dass Altwerden die einzige bekannte Methode ist, nicht zu sterben. Auch auf die Gefahr hin, dass sich ihre Zeit auf Erden noch ein wenig hinziehen wird, sind sie fest entschlossen, dies mit Stil zu tun: Immer ein Auge auf die Vergangenheit, die nicht mehr existiert, während das andere eine Zukunft unter die Lupe nimmt, die immer unsicherer wird.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 13. November 2017 (3017 Aufrufe)

Flensburger 448-Seiten Comic von 1983-2015.

Das war Öde Ok, wir kennen Kim Schmidt bei der Comicradioshow schon wirklich etwas länger, aber auch (oder gerade) uns konnte er noch wirklich überraschen und beeindrucken. Wer außerhalb des Einzugsgebietes des Flensburger Wochenzeitung "Moin Moin" hätte schon gewusst, dass Kim von 1983 bis 2015 regelmäßig einen Comic mit einem über die Zeit erreichten Kult-Status erreichte? Ich in meinem provinziellen München jedenfalls nicht! Wir haben nachgefragt, welche humoresken und sogar politischen Einfluss seine Serie "Das war Öde" im hohen deutschen Norden und Teilen von Dänemark hatte.

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Dienstag, 31. Oktober 2017 (2903 Aufrufe)

Humor als Superkraft


Die Abenteuer von Autistic-Hero-Girl
„Ihre Frisur ist sehr schön, haben Sie Ihre Haare selbst geschnitten?“ - das ist mein bisheriger Lieblingswitz zum Thema Autismus, weil ihn Christian Bale staubtrocken erzählt, in seiner Rolle als hochbegabter Finanzanalyst Michael Burry in dem brillanten Film zur Bankenkrise „The Big Short“. Der Autist wollte eigentlich nur ein Kompliment machen, durch seine unkonventionelle Art zu Denken wirkt sein Satz aber wie eine Beleidigung. Und ihr Urheber kann dem mit Selbstironie begegnen, wirkt somit sympathisch. Von Daniela Schreiter konnten wir in „Schattenspringer“ Teil 1 und 2 (Teil 3 ist für 2018 geplant) vieles über Asperger-Autismus lernen und auch lachen. In ihrem neuen Comic rückt der Humor ganz in den Vordergrund und bietet clevere Comicstrips die einer noch größeren Zielgruppe gefallen dürften als „Schattenspringer“.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 03. Oktober 2017 (4145 Aufrufe)

Japanische Filzer in Cartoonisten-Händen

 title=Malbuch des Todes Ja, dieses Interview (plus Gewinnspiel) kann durchaus als Promotion angesehen werden. Aber bitte nicht so voreilig! Erst einmal Fragen und Antworten abwarten! Das personalisierte Zeichenstifte-Set des Michael Holtschulte hatte ich und meine Kinder in einem kurzen, aber verschärften, Produkttest in der Mangel. Mit den dort gewonnenen Erkenntnissen kann ich nun den Namensgeber und Nutzer dieser (nicht ganz billigen) Stiffte befragen....

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Donnerstag, 07. September 2017 (4214 Aufrufe)

Malbuch des Todes: Unbeschreiblich gut!


Malbuch des TodesMichael Holtschulte lebt und arbeitet als Cartoonist in Herten. Er zeichnet für zahlreiche Zeitungen und Magazine (u.a. für Süddeutsche Zeitung, Titanic, Stern, YPS, taz, Eulenspiegel, Deadline). 2012 wurde Michael Holtschulte mit dem Publikumspreis des Deutschen Preises für die politische Karikatur ausgezeichnet, 2014 mit dem des Deutschen Karikaturenpreises. Nun legt er mit dem „Malbuch des Todes“ sein neuestes Werk vor und wir haben bei ihm mal kurz nachgefragt, was er uns dazu erzählen kann...



>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Sonntag, 16. Juli 2017 (884 Aufrufe)

Nicht durchgängig „Meisterwerke“, aber viel Lustiges dabei


Fiese Bilder 6 Jubiläum! Das zehnte Cartoonair an der Ostsee vom 17. Juni bis zum 17. September 2017 in Prerow. Ansonsten gibt es wenig Anlass „Fiese Bilder 6“ besonders ausführlich zu besprechen, es ist halt eine der vielen jährlich erscheinenden Zusammenstellungen von Comics und Cartoons deutschsprachiger Künstler, die Lappan eben so veröffentlicht. Ist wieder viel Spaßiges dabei.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 03. April 2017 (2942 Aufrufe)

Ein Interview mit Nico Fauser in 10 Fragen

Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen: Unser Leben in 250 GrafikenNico Fauser align=Vom Cartoonist (Nico Fauser erschien heuer nicht nur sein erster Sammelband ("Auweia!: Schlimmer geht immer" bei Goldmann), sondern auch ein Sammelband mit 250 Grafiken mit dem Titel "Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen" beim Mosaik-Verlag. Nico sprach mich selber via Mail an und so machten wir ein Interview zu seinem Buch (inklusive Verlosung für Interessierte Grafik-Fetischisten). :-) So einfach geht das manchmal.

>>> weiterlesen...