Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.10.2017, 11:32 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 23
Mitglied online: 1

Maqz  

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Gewinnspiel Bernd Channel: die Hölle in bunt!

Unser Land in den 70ern

Vaiana

Deutscher Kamerapreis für NDR Produktion

The Missing - 1. Staffel

   



Topic: Humor/Cartoons
In diesem Topic sind folgende Beiträge:


alle Beiträge dieses Themas aufrufen

geschrieben von Maqz am Dienstag, 03. Oktober 2017 (656 Aufrufe)

Japanische Filzer in Cartoonisten-Händen

 title=Malbuch des Todes Ja, dieses Interview (plus Gewinnspiel) kann durchaus als Promotion angesehen werden. Aber bitte nicht so voreilig! Erst einmal Fragen und Antworten abwarten! Das personalisierte Zeichenstifte-Set des Michael Holtschulte hatte ich und meine Kinder in einem kurzen, aber verschärften, Produkttest in der Mangel. Mit den dort gewonnenen Erkenntnissen kann ich nun den Namensgeber und Nutzer dieser (nicht ganz billigen) Stiffte befragen....

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Donnerstag, 07. September 2017 (1388 Aufrufe)

Malbuch des Todes: Unbeschreiblich gut!


Malbuch des TodesMichael Holtschulte lebt und arbeitet als Cartoonist in Herten. Er zeichnet für zahlreiche Zeitungen und Magazine (u.a. für Süddeutsche Zeitung, Titanic, Stern, YPS, taz, Eulenspiegel, Deadline). 2012 wurde Michael Holtschulte mit dem Publikumspreis des Deutschen Preises für die politische Karikatur ausgezeichnet, 2014 mit dem des Deutschen Karikaturenpreises. Nun legt er mit dem „Malbuch des Todes“ sein neuestes Werk vor und wir haben bei ihm mal kurz nachgefragt, was er uns dazu erzählen kann...



>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Sonntag, 16. Juli 2017 (378 Aufrufe)

Nicht durchgängig „Meisterwerke“, aber viel Lustiges dabei


Fiese Bilder 6 Jubiläum! Das zehnte Cartoonair an der Ostsee vom 17. Juni bis zum 17. September 2017 in Prerow. Ansonsten gibt es wenig Anlass „Fiese Bilder 6“ besonders ausführlich zu besprechen, es ist halt eine der vielen jährlich erscheinenden Zusammenstellungen von Comics und Cartoons deutschsprachiger Künstler, die Lappan eben so veröffentlicht. Ist wieder viel Spaßiges dabei.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Montag, 03. April 2017 (2239 Aufrufe)

Ein Interview mit Nico Fauser in 10 Fragen

Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen: Unser Leben in 250 GrafikenNico Fauser align=Vom Cartoonist (Nico Fauser erschien heuer nicht nur sein erster Sammelband ("Auweia!: Schlimmer geht immer" bei Goldmann), sondern auch ein Sammelband mit 250 Grafiken mit dem Titel "Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen" beim Mosaik-Verlag. Nico sprach mich selber via Mail an und so machten wir ein Interview zu seinem Buch (inklusive Verlosung für Interessierte Grafik-Fetischisten). :-) So einfach geht das manchmal.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Freitag, 02. Dezember 2016 (938 Aufrufe)

...kein Thema für Deutschlands erfolgreichsten Cartoonisten!


Uli SteinUli Stein wurde 1946 in Hannover geboren und arbeitete zunächst als freier Journalist, Fotograf und Drehbuchautor für Radio-Comedy, bevor er seine Karriere als Cartoonist startete. Mitte der Siebziger Jahre erregte sein Humor die Aufmerksamkeit verschiedener bedeutender Zeitschriften. In der Folge erschienen seine Cartoons in über 100 Zeitschriften und Magazinen in ganz Europa.
1982 kamen erste Postkarten und Bücher von Uli Stein auf den Markt. Seither entstanden Hunderte von Produkten mit seinen beliebten Charakteren, eieräugigen und knollennasigen Menschen, Katzen, Hunden und Pinguinen, die wie seine „Freche Maus“, längst zu Markenzeichen wurden. Allein im deutschsprachigen Raum sind bislang fast 200 Millionen Postkarten und 12 Millionen Bücher verkauft worden. Seine Figuren finden sich sogar auf diversen Briefmarken wieder.
Seit einiger Zeit findet Uli Stein außerdem noch die Zeit, sich einer weiteren Leidenschaft zu widmen, dem Fotografieren.
Uli Steins täglichen Einträge in MEIN NOTIZBUCH auf http://www.ulistein.de/ sind nicht nur für viele seiner Fans seit einigen Jahren ein Muss mit hohem Suchtfaktor, vielmehr beweisen die Bilder und Texte dieser Rubrik einmal mehr, dass Uli Steins Talent und sein Humor in Deutschland seinesgleichen sucht. Es gibt aber noch so einiges mehr mit Unterhaltungswert auf der Homepage zu entdecken.

Das nachfolgende Interview mit Uli Stein führte Michael Hüster. Das vollständige Interview mit Uli Stein ist im aktuellen ZACK 210 nachzulesen.

>>> weiterlesen...