logo  

 

 
18.09.2021, 21:20 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 15. September 2021 (242 Aufrufe)

Als Comics noch Comics sein durften

eiserne Hand von Panini In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts waren Comics wesentlich mehr als heute reine Kindercomics. An den Kiosken und nicht in den Buchhandlungen herrschte eine Comicflut, überwiegend in Heftchenform. Es gab im Hintergrund immer noch ein Grundrauschen aus den 50er Jahren darüber ob diese „Schundhefte“ Kinder Schaden zufügen. Es war die Zeit von Fix und Foxi, Micky Maus, Felix, Yps und natürlich Zack, Primo und eben auch Kobra.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Samstag, 11. September 2021 (173 Aufrufe)

Papierengpass bei neuer Ausgabe?

Die Sprechblase 245 Gerade heute habe ich die neue Ausgabe "Die Sprechblase" mit der Nummer 245 erhalten und.. mich gefreut! EIn ordentlich gemachtes Heft mit verschiedenen interessanten Artikeln (Auflistung s.u.) Do auch eine Nachricht sud dem Forum der Sprechblase hat mich aufhorchen lassen. Anscheinend herrscht Papiermangel in der Druckerei!

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Samstag, 11. September 2021 (131 Aufrufe)

Band 14: Gravelines – Die Spanische Armada 1588


Die Grossen Seeschlachten bei Finix Comics Die Serie, ins Leben gerufen vom offiziellen Marinemaler der belgischen Marine Jean-Yves Delitte (Black Crow, Blackbeard), läuft im Original unter dem Titel „Les Grandes Batailles Navales“. In loser Reihenfolge schildet jedes Album die historischen Ereignisse berühmter Seeschlachten.

Bei Finix Comics umfasst die Reihe bisher 14 Bände. Der neueste Band der Finix-Erfolgsserie heißt „Gravelines – Die Spanische Armada 1588“.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 12. August 2021 (302 Aufrufe)

Eine Legende feiert Geburtstag

70 Jahre Micky Maus-Magazin PRESSEMITTEILUNG Berlin, 12. August 2021 – Am 20. August 2021 steigt in Entenhausen die Party des Jahres. Dann wird mit der Ausgabe 18/2021 des Micky Maus Magazins der 70. Geburtstag von Europas erfolgreichstem Kinder-Magazin gefeiert. Die jungen wie auch älteren Micky Maus Magazin-Fans erwartet in der Jubiläumsausgabe ein ganz besonderes Highlight: Im Hauptcomic, den Star-Zeichner Ulrich Schröder und Daan Jippes in zwei verschiedenen Stilen gezeichnet haben, dreht sich für Donald Duck und Co. alles um die mysteriöse „Nummer eins“ eines berühmten Comic- Magazins. Um diese spezielle Ausgabe zu bekommen, muss sich Donald auf eine Zeitreise zurück ins Jahr 1951 begeben. Dabei begegnet Donald einer resoluten Chefredakteurin, die Fans sicherlich als eine Hommage an die legendäre Dr. Erika Fuchs erkennen werden.

>>> weiterlesen...

geschrieben von emha am Freitag, 25. Juni 2021 (604 Aufrufe)

Sein Name war Ptirou + Mademoiselle J.


Spirou + Fantasio Spezial 25 Mit "Sein Name war Ptirou" haben Yves Sente und Laurent Verron 2018 eine der erfolgreichsten Geschichten aus dem Spirou-Universum vorgelegt. Nun kehren sie zur Protagonistin dieses Abenteuers zurück: In ihrer neuen Serie "Mademoiselle J." wird Juliette de Sainteloi zur Zeugin vieler Schlüsselmomente des 20. Jahrhunderts!

Mit „Spirou + Fantasio Spezial 25: Sein Name war Ptirou“ und „Mademoiselle J.“ sind im Abstand von drei Jahren (2018/2021) bei Carlsen Comics zwei sehr schöne Comic-Alben erschienen, die in den Spirou+Fantasio Comic-Kosmos einzuordnen sind.

"Sein Name war Ptirou" führt die Leser zu den Ursprüngen von "Spirou": Yves Sente und Laurent Verron erzählen die fiktive Lebensgeschichte jenes Schiffsjungen, der "Spirou"-Schöpfer Rob-Vel Ende der 1920er-Jahre auf einem Transatlantikdampfer zu seiner berühmten Figur inspiriert hat. Das mitreißende und elegant gezeichnete Historienabenteuer erzählt zugleich ein spannendes Stück Comicgeschichte.

>>> weiterlesen...