17.10.2017, 09:28 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 25
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Gewinnspiel Bernd Channel: die Hölle in bunt!

Unser Land in den 70ern

Vaiana

Deutscher Kamerapreis für NDR Produktion

The Missing - 1. Staffel

   

geschrieben von emha am Sonntag, 15. Oktober 2017 (190 Aufrufe)

Serie von Kunkel & Apitz kommt jetzt als sehr schöne Gesamtausgabe


Karl der Spätlesereiter bei Finix Comics Die aus 12 Bänden bestehende Serie Karl von Patrick Kunkel & Michael Apitz, die zwischen 1988 und 2004 als Softcoveralben veröffentlicht wurde, erscheint bei Finix in einer optisch sehr schönen vierbändigen Hardcover-Gesamtausgabe. Es ist also 30 Jahre her, als in einem kleinen Örtchen im Rheingau eine verwegene Idee reifte: Ein Comic sollte entstehen um das Geheimnis der Spätlese, mit einem blonden Jüngling als Held, umschwärmt von den Damen, ein wenig naiv und deswegen umso sympathischer. Karl der Spätlesereiter war geboren und erlebte fortan zahlreiche spannende Abenteuer im 18. Jahrhundert rund um den Wein und die aufregenden historischen Ereignisse jener Zeit.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 10. Oktober 2017 (243 Aufrufe)

Nach Inklusion nun der Sinn des Lebens

Fabien Toulmé Mit "Dich hatte ich mir ganz anders vorgestellt" (dt. beim Avant Verlag erschienen) landete der französische Comiczeichner Fabien Toulmé 2015 eine Überraschungserfolg in seinem Heimatland. Seine autobiografische Graphic Novel über seine Tochter Julia, bei der der Gendefekt Trisomie 21 und ein damit einhergehender Herzfehler festgestellt wurde, leistet einen eindrucksvollen Beitrag zur Debatte über Inklusion. In seinem neuen Werk "Die zwei Leben von Balduin" bietet er dem Leser nun auf 272 Seien eine "Reflexion über den Sinn des Lebens – kurz gesagt eine Graphic Novel mit großen Gefühlen". Fabien Toulmé wird im Rahmen der Veranstaltung „Francfort en français / Frankfurt auf Französisch“ persönlich vor Ort sein. Wir haben ihn zuvor kurz interviewt. Fragen und Antworten gibt es auf deutsch und französisch.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 03. Oktober 2017 (656 Aufrufe)

Japanische Filzer in Cartoonisten-Händen

 title=Malbuch des Todes Ja, dieses Interview (plus Gewinnspiel) kann durchaus als Promotion angesehen werden. Aber bitte nicht so voreilig! Erst einmal Fragen und Antworten abwarten! Das personalisierte Zeichenstifte-Set des Michael Holtschulte hatte ich und meine Kinder in einem kurzen, aber verschärften, Produkttest in der Mangel. Mit den dort gewonnenen Erkenntnissen kann ich nun den Namensgeber und Nutzer dieser (nicht ganz billigen) Stiffte befragen....

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 27. September 2017 (686 Aufrufe)

Schweizer Rundfunk sendet Comic


Donjon HörspielDer Regisseur für das neue Donjon Hörspiel, Wolfram Höll, hat mich auf seine formidable Produktion aufmerksam gemacht. Ein Comic-Hörgenuß, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Am Endes des Beitrages findet Ihr den Download-Link zum Hörspiel und zum Podcast, der ab dem 28. September freigeschaltet sein wird. Natürlich haben wir den Regisseur Wolfram Höll in einem kurzen Interview zu diesem fulminanten Projekt befragt. Und es gibt natürlich alles Wissenswerte zum Hörspiel für euch mit einigen exklusiven Fotos von den Protagonisten der Produktion...

>>> weiterlesen...

geschrieben von StefanS am Montag, 25. September 2017 (894 Aufrufe)

Dreiecksbeziehungen auf dem Papier und im echten Leben


SonnensteinMit 200 Seiten ist der vierte Band von „Sonnenstein“ gut 70 Seiten länger als seine Vorgänger. Dieser Platz wird, wie bereits in den letzten Comics, zunehmend für Gespräche und sehr viel weniger für BDSM-Szenen verwendet. Vermutlich wirken diese dadurch noch stärker, weil sie nicht überstrapaziert und sich logisch in die Story einfügen. Und was erleben Domina Ally und Sub Lisa sonst so?


>>> weiterlesen...