ZACK 110 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.01.2017, 16:20 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Online Comics

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3148
Gäste online: 37
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

WDR plant fiktionales Porträt über Berthold Beitz

Die besten Filmzitate 2016 - Teil 1

Donald Trump bei den Simpsons

Operation Avalanche

Neuerscheinungen bei Concorde - Januar 2017

   

geschrieben von M.Hüster am Dienstag, 29. Juli 2008 (13330 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

ZACK bei der ComicRadioShow


Zack 110
Comic des Monats: Der Krieg der Mikes (S. 4 + 5, 2 Seiten)
„Der Krieg der Mikes“ erschien kürzlich als Beitrag von GIR/Moebius in einer Sonderausgabe des legendären Comic-Magazins PILOTE. Anlass war der 40. Jahrestag der 1968er-Ereignisse, die in Frankreich (aber auch in anderen Länder) zu erheblichen Veränderungen in der Gesellschaft, aber auch im Comic-Bereich führten. Aufgrund der dramatischen Ereignisse musste PILOTE 1968 für zwei Wochen das Erscheinen sogar ganz einstellen.

Im Giraud-Porträt in ZACK 107 äußerte sich GIR/Moebius über die damalige Zeit: (...) Es verging bei PILOTE damals nicht eine Woche, ohne dass ein interessanter Künstler mit neuen Visionen sich dem PILOTE-Team anschloss. Das blieb nicht ohne Auswirkungen auf die künstlerische Arbeit von PILOTE. Die Position für Chefredakteur Goscinny wurde durch diese Entwicklung immer schwieriger. Es kamen langsam immer mehr Spannungen auf und es wurde schnell deutlich, dass es durch die unterschiedlichen künstlerischen Auffassungen bezüglich der Ausrichtung von PILOTE zu einem Eklat kommen würde. (...)

Der Zweiseiter ist im bekannten Fumetti/Die Abenteuer des Blueberry-Stil gezeichnet. Der junge Autor will sein älteres aktuelles Alterego zur Rede stellen: „Ich habe das Verlagen nach einer Revolution …“. Dem 60er Jahre-Blueberry gefällt das gar nicht: „Eine Gegenüberstellung, die keinen Sinn macht und die zu nichts Gutem führt.“ Am Ende geht das Treffen dann auch gründlich daneben …

Interessantes Schmankerl über GIRS/Moebius Reflexionen auf damals und heute.
Zack 110 - Der Krieg des Mike

Weitere Comics:

• Silbermond über Providence (Teil 2/3) / Die Kinder des Abgrunds (S. 7-25, 19 Seiten)
• Rock Mastard (4/8) / In der Patsche (S. 34-38, 5 Seiten)
• Dan Cooper (3/3) / Die Vrille (S. 41-52, 12 Seiten)
• Cubitus / Zellengenossen / Gag 1110 (S. 54, eine Seite)
• Antares (3/3) / Episode 1 (S. 56-63, 8 Seiten)
• Lieblingssünden / Crosslauf (S. 64, eine Seite)


Redaktionelle Beiträge:

• Eure ZACK-Redaktion (S. 3)


Aktuelles: S. 26 + 27 / 2 Seiten

• Lucky Luke gegen Konsumentenbetrug
• Unser Rathaus – Nele und Luca auf Entdeckungstour
• Dossier Gilles Villeneuve
• DFC – Das neue britische Comicmagazin
• Das Comeback von EPPO
• Splitter entführt Leser!


ZACK-Entdecker: Blueberry (S. 3)

ComicRadioShow auf ZACK ! ZACK-Entdecker:
In dem Abenteuer “Der Lange Marsch” werden Blueberry und Vittorio Blutsbrüder. Für den Blutkontakt benutzen beide Protagonisten den linken Arm, angeschnitten wurde Blueberry aber der rechte Arm!

Zack Entdecker Blueberry


Rezensionen + Vorstellungen: (S. 31 - 33, 3 Seiten)

• MOSAIK 391: Die Verwandlung
• Cheyenne (Wick Comics)
• Remember (Tokyopop)
• Butterfly in the Air 2 (Epsilon)
• Die Unsterblichen 4 (Epsilon)
• Der Schimpansen-Komplex 1 / Paradoxon (Splitter)



Bei der Redaktion nachgefragt:
ComicRadioShow auf ZACK !
Immer mal wieder von den Fans als Problem bewertet: Die meisten ZACK-Serien erscheinen nach dem Abdruck im Magazin bei den Verlagen als Album …

Mark O. Fischer: Das Problem liegt mehr darin, dass die Schnittmenge ZACK-Leser und Alben-Sammler zu klein ist! Es gibt ZACK-Leser, die keine oder nur wenige Alben kaufen, und es gibt Alben-Sammler, die kein ZACK kaufen. Alben und ZACK können eigentlich nur voneinander profitieren, wenn sie sich gegenseitig ergänzen.
So finden z.B. Leser von Aldebaran und Betelgeuze ein umfangreiches Interview mit Leo in ZACK 107 und lernen nebenbei auch noch andere Serien kennen und ZACK-Leser, die Leos Welten erst durch den neuen Zyklus Antares in ZACK kennen lernen, können ihren Hunger nach mehr mit den Alben stillen.

Das heißt aber nicht, dass jede Serie in ZACK gleich danach als Album kommt. Manche kommen früher, manche später, bei manchen weiß man noch gar nicht ob sie erscheinen. Die Option ist aber immer da. Denn ich möchte mir auch als Verleger nicht verbieten lassen, Serien, die in ZACK gut ankommen, auch als Alben zu bringen. Ob sich beides lohnt, muss jeder Verleger oder Leser für sich selbst entscheiden. Auch wenn jetzt nicht mehr immer "exklusiv und nur in ZACK" dabei steht, wird es auch weiterhin exklusive Comics in ZACK geben, wie z.B. Blueberry in ZACK 110!

Zack 110 - Cover Detail

Herr Schleiter, wie wichtig ist Ihnen als Verleger die Bedeutung der ZACK-Lesermeinung?

Klaus D. Schleiter: Die ZACK-Leser-Meinung ist für uns sehr wichtig. Die Hit-Parade jeder Ausgabe wird ausgewertet und das Ergebnis fließt in die zukünftige Planung. Jedoch nicht als "Schwarz-Weiss-Entscheidung"! Z. B. gibt es bei Rock Mastard einmal eine 1 und einmal eine 5. Weitermachen oder nicht weitermachen?
ZACK hat einen langen Vorlauf. Entscheidungen, die heute getroffen werden, findet der Leser frühestens im Dezember ZACK.
Die grobe Auswahl der ZACK-Inhalte wird auf den großen Messen mit den lizenzgebenden Verlagen besprochen. Danach werden evt. Kooperationen mit Alben-Verlagen abgestimmt. Erst danach entscheiden wir, wann welcher Stoff veröffentlicht wird.

Die Leser-Meinung ist für die generelle Ausrichtung wichtig. Einzelne Stoffe können, wie ich hier erklärt habe, nicht von einer Ausgabe zur Nächsten ausgetauscht werden. Wir plädieren weiterhin für die Diskussion im Comicforum. Eine Leserdiskussion im ZACK mit monatlicher Erscheinungsweise wäre viel zu träge. Dort könnten dann wirklich nur Meinungsäußerungen tendenziell abgedruckt werden. Als Arbeitsinstrument wäre das Printmedium zu langsam.


CRS-Entdecker des Monats: SV Entenhausen

Tja, da hat der Kolorist wohl nicht aufgepasst: Selbst wenn die Farbrolle von Vater Maus nicht mehr genügend Farbe trägt, so kann diese bei einer blauen Farbe wohl kaum gelb sein … (Entdeckt in MM 39/07, SV Entenhausen: Eine Frage der Ehre)

CRS Entdecker Entenhausen

Werbung:
Zack 110 - Cover DVD
• DVD & Blu-Ray: Meine Frau, die Spartaner und ich / 20th Century Fox
• Sammlerecke Frieder Maier
• Batman ist zurück / Panini Books
• Comic Express
• Overseaman Comic-Versand
• Salleck Publications / Neuerscheinungen Sommer 2008
• Green Manor / ZACK Eigenwerbung
• Der Feind / Epsilon Verlag
• Cross Cult Verlag / Highlights Juli und August 2008
• 30 Jahre Garfield / Ehapa Comic Collection



Sonstiges:

Novitäten: S. 30 + 31

DVD des Monats: Meine Frau, die Spartaner und ich / 20th Century Fox

Termine: Animatus / Skelett-Rekonstruktionen bekannter Comic-Figuren,
Sonderausstellung im Naturhistorischen Museum Basel vom 31.5.-31.8.08


Vorschau (S. 66)

• Golden City
• Silbermond über Providence
• Rock Mastard


ZACK 110 / August 2008 / 68 Seiten
ZACK erscheint beim MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag und kostet im Handel im Einzelverkauf 5,90 €. ABO-Bedingungen sind im Magazin erläutert oder können beim Verlag erfragt werden.

(c) der Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen und Autoren


 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von M.Hüster




ZACK 110 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer