Happy Sex – ab 17,5 Jahre / ab 18 Jahre :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.01.2018, 12:49 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1927
In Schwennenz/Stettin kommt Lothar Dräger zur Welt, der spätere künstlerische Leiter des MOSAIK (1976-1990)

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 32
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von Micha am Montag, 20. Dezember 2010 (5611 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Comic STRIPS


Happy Sex ab 17 1/2 Normalerweise bin ich um einen guten Einstiegssatz für Rezensionen ja nie verlegen, aber zu diesen beiden Bänden des Schweizer Comiczeichners Zep fällt mir wirklich nichts mehr ein. Seine Kurzcomics um Pannen und peinliche oder groteske Situationen rund ums Thema Geschlechtsverkehr sind einfach nur lustig. Einen Teil der komischen Wirkung erzielt Zep durch den Kontrast zwischen cartoonig-knollennasigen Köpfen und nur leicht überzeichneten Körperproportionen einerseits und den realistisch dargestellten sekundären Geschlechtsorganen und Sexpraktiken andererseits.

Den anderen Teil erzielt er durch seine durchweg guten und nicht flachen Gags und die hautnah an der Realität bleibende Situationskomik. Seine handelnden Personen sind keine stets willigen superschlanken vollbusigen Blondinen und hammerharten Megahengste, sondern ganz normale Menschen, mal dicker, mal dünner, trainiert oder untrainiert, mal größer, mal kleiner ausgestattet.

Zep behandelt auch heikle Themen wie Döppen beim Oralverkehr, Gefahren des Schuhfetischismus (kann bei High Heels ins Auge gehen) oder temporäre Erektionsprobleme („Augenblick, Liebling, ich muss einfach nur intensiv an was Geiles denken...“) Er bleibt also im Thema, war doch schon seine Serie „Titeuf“ geprägt von der Auseinandersetzung von Kindern und Heranwachsenden mit dem Themenkomplex des Geschlechtlichen, ohne allerdings sich ausschließlich darauf zu konzentrieren. Obwohl eher an Jugendliche gerichtet, sind die Geschichten und Gags von „Titeuf“ immer intelligent genug, um auch für Erwachsene unterhaltsam zu sein, und dieses Niveau bleibt bei „Happy Sex“ erhalten. Der Hauptakteur der Geschichte „Speedy Gonzales“ sieht gar wie ein groß gewordener Titeuf aus.

Happy Sex ab 18

Während „Happy Sex“ in der französischen Originalfassung in einem Band im Albumformat erschienen ist, hat das Splitter-Label „toonfish“ die Sammlung in zwei Bände aufgesplittet (deswegen heißt er ja auch „Splitter Verlag“, endlich wäre das auch geklärt) und in einem sich im deutschen Cartoon-Buchmarkt sich langsam durchsetzenden eher quadratischen Format herausgegeben. Das Ummontieren erlaubte es immerhin, die Zeichnungen etwas größer zu drucken. Der Unterschied im Härtegrad zwischen den beiden Bänden „Ab 17,5 Jahre“ und „Ab 18 Jahre“ ist allerdings so minimal wie die Differenz zwischen diesen Altersangaben. Allenfalls lässt sich feststellen, dass für die ab-18-Variante Geschichten ausgewählt wurden, in denen die handelnden Personen tendenziell älter sind. Ein vorm PC onanierender Pubertierender findet sich eher in „Ab 17,5 Jahre“, während die beiden Strips zum Thema Sex im Alter im ab-18-Band gelandet sind, obwohl sie in der Eindeutigkeit der Darstellung die wohl so ziemlich harmlosesten sind.

Für den März 2011 hat toonfish übrigens eine Neuausgabe der klassischen Kinderserie "Die Schlümpfe" angekündigt. Wie das mit "Happy Sex" zusammenpasst? Auch in dieser Serie geht es bekanntlich um kleine Wichte mit schlaffen Hütchen auf dem Kopf.


Happy Sex – ab 17,5 Jahre / ab 18 Jahre
von Zep, je 64 Seiten,
toonfish Verlag, je 12 Euro


Happy Sex – ab 17,5 Jahre kannst Du hier gerne kaufen.

Happy Sex – ab 18 Jahre kannst Du hier gerne kaufen.


Und wer jetzt noch einige versauten Bilder sehen möchte, der kann sich ja hier die LESEPROBE zu Happy Sex ab 17,1/2 anschauen.

Und hier die LESEPROBE zu Happy Sex ab 18

(c) der Abb.: Toonfish und Zep
 
verwandte Links

· mehr zu Erotik
· Beiträge von Micha


meistgelesener Beitrag in Erotik:
Sillage Bd.1/Ranma 1/2 - Bd.5/Pyrenea


Happy Sex – ab 17,5 Jahre / ab 18 Jahre | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer