21.08.2018, 13:54 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   


Kategorie: Nachrichten
In dieser Kategorie sind folgende Beiträge:


alle Beiträge dieses Themas aufrufen

geschrieben von Maqz am Samstag, 21. Juli 2018 (243 Aufrufe)

Verrückt!


PRESSEMELDUNG
Comic Cafe
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte hinweisen auf meine Veranstaltung COMIC CAFÈ, die wieder mit
einem besonders buntes Programm an diesem Sonntag den 22. Juli 2018 um 18:00
Uhr im Werkstattkino München bei FREIEM EINTRITT stattfindet.

Zu Gast ist diesmal der MAD-Zeichner I. Astalos. Nachdem er ein einwöchiges
Praktikum beim Kauka-Verlag ( Fix & Foxi) absolviert hatte, entdeckte Ivica Astalos das Satiremagazin MAD. Er nahm Kontakt zum Chefredakteur Herbert Feuerstein auf, der gerade an einer Neuausrichtung des Magazins arbeitete. Ab 1975 arbeitete Astalos regelmäßig und bis heute als Texter,
Ideenautor und Zeichner für MAD.


>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Samstag, 30. Juni 2018 (71 Aufrufe)

...am Sonntag 1.Juli mit Frank Schmolke

Comic Cafe PRESSEMELDUNG Liebe Comic-Freunde, an diesem Sonntag den 1. Juli findet ab bei FREIEM EINTRITT 18 Uhr das Comic Café im Werkstattkino statt. Zu Gast ist diesmal der Münchner Comic-Zeichner FranK SCHMOLKE. Er hat die Münchner Comic-Magazine Tentakel und Comicaze mitbegründet. Als Animator war er an Bully Herbigs Lissy und der wilde Kaiser beteiligt. Bei der Edition Moderne erschien sein Comic Trabanten. 2017 gewann er den Finalisten-Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung für seine im nächsten Jahr erscheinende Graphic Novel Nachts im Paradies.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 30. Mai 2018 (442 Aufrufe)

"James Bond trifft Das Leben der Anderen"

Flix An diesem wirklich lauen Mai-Abend in München lud die Stadtbibliothek im Rahmen des Faust-Festivals zu einer live-Lesung des Comic-Autors Felix Görmann (alias "Flix" ) und seines Werkes "Faust - Der Tragödie erster Teil" (formely known as Who the Fuck is Faust) ein. Angesichts einer extrem starken Biergartenkonkurrenz, stellten sich erstaunlich viele Besucher (nicht nur Comic-Fans!) ein und Flix erzählte mir danach noch einiges über seine Arbeit an "seinem" Spirou.

>>> weiterlesen...

geschrieben von jochen am Mittwoch, 30. Mai 2018 (332 Aufrufe)

Ein Bilderbuch-Museum!



Vater und Sohn Ulf K Bilderbuch-Museum Noch einen Monat besteht die Gelegenheit im Bilderbuchmuseum in Troisdorf die sehr gelungene Ausstellung zu "Vater und Sohn" zu besuchen. In Kooperation mit der Erich-Ohser – e.o.plauen Stiftung wird einerseits eine Werkschau der Arbeiten von Erich Ohser präsentiert, andererseits finden sich aber auch die von Ulf K. und Marc Lizano erstellten "Neuen Geschichten von Vater und Sohn" in den Räumlichkeiten der Burg Wissem.



>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 08. Mai 2018 (214 Aufrufe)

Die spinnen die Bayern ...schon wieder!


Asterix auf Bairisch - Das große Mundart Sammelband Anfang Mai erschien bei Egmont Ehapa Media ein Sammelband zweier Mundart Bände von Asteriax auf Bairisch "Auf geht's zu de Gotn!" und "Asterix drendd im Oriendd". Wir fanden den ersten Band schon damals vor 17 Jahren so gut, dass wir ihn auf dem Münchner Comicfest haben vorlesen lassen! Das wollen wir wiederholen. Wer möchte also einen dieser Sammelbände mit seinen bairischen Dialektkenntnissen gewinnen? Dann einfach weiterlesen...

>>> weiterlesen...