ZACK 144 – Juni 2011 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
29.03.2017, 21:01 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Online Comics

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3150
Gäste online: 35
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Herbert von Karajan und die Osterfestspiele Salzburg

Neues DVB-T-Signal wird ab heute geschaltet

Zum Tode Colin Dexters

Bodyshaping

The Killer Inside - Staffel 2

   

geschrieben von M.Hüster am Sonntag, 22. Mai 2011 (6622 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Das Comic-Magazin über europäische Comic-Kultur


Zack 144
Editorial + Inhalt

Liebe Leser,

wie viele Ihrer CDs haben Sie sich noch einmal neu gekauft, weil es nun die 25th Anniversary Edition mit ein paar Bonustracks mehr gibt oder sie als 5.1-Ton Variante aufgelegt wird. Wie viele Ihrer DVDs haben Sie mittlerweile durch Blu-Ray-Discs ersetzt, da das Bild schärfer ist oder die Extras unendlich erweitert wurden?

Im Comicbereich herrscht z.Zt. eine Tendenz, alles, was irgendwann einmal als guter Comic bezeichnet wurde und heute als Klassiker gilt, in teuren Gesamtausgaben mit Bonusseiten oder Einzelalben mit Zusatzmaterial neu aufzulegen. Blueberry, Jerry Spring, Comanche, Storm, Buck Danny, Valerian & Veroninque und viele mehr erfahren eine Renaissance als chronologische und komplette Ausgabe, teilweise mit allem angereichert, was die Zeichnerschublade hergibt. Sicher gibt es Fälle, wo es Sinn macht, solche Editionen zu produzieren, aber wenn man nun hört, was für den Sommer/Herbst noch so alles an Gesamtausgaben in Planung ist, kann einem ob des Sammlergeldbeutels Angst und Bange werden.

Georg F.W. Tempel
Was steckt hinter dieser Nostalgiewelle? Ist es pure Geldgier, weil man mit Komplettausgaben reich werden kann? Sicher nicht. Die meisten dieser Editionen sind äußerst knapp kalkuliert.


Ist es die Sehnsucht nach der guten, alten Zeit? Nach der eigenen Kindheit, da sowohl die Macher wie auch ein Großteil der Käufer ältere Männer sind? Kann man den Hintergrund der Gesamtausgaben also auf die kurze Formel bringen „Ältere Männer machen Comics aus alten Tagen für ältere Männer“? Das wäre schade, weil sich die franko-belgischen Comics dann an dem Phänomen „Wäscher“ orientieren würden, wo ein altersbedingt schrumpfender Sammlerkreis die immer gleichen Comics in verschiedenen Formaten, mit neuen Covern oder ein paar Seiten mehr immer wieder kaufen.


Aber zum Glück gibt es ja Tendenzen in andere Richtungen, wie immer man ihnen gegenüber eingestellt sein mag: die Graphic Novel-Initiative, die versucht, Comics über den klassischen Buchhandel in die Breite zu bringen, oder jetzt sogar der Ehapa Verlag in Berlin, der mit der Jugendserie Yakari das erste Mal seit Jahrzehnten wieder einen franko-belgischen Comic im Albenformat an den Kiosk bringt.

In diesem Sinne


Georg F.W. Tempel
(Chefredaktion)



Die Comics des Monats:


• Solo: Die Überlebenden des Chaos II (S. 5 – 14, 10 Seiten)
• Rubine: Der Lake Wakanala (S. 20 – 31, 10 Seiten)
• Kommissar Fröhlich: Gefährliches Bad (S. 34 – 37, 4 Seiten)
• Mr. Hyde gegen Frankenstein 1: Gottes letzte Macht (S. 41 – 50, 10 Seiten)
• Dein Freund & Helfer: Bullenfreunde (S. 56, eine Seite)
• Black Crow 2: Der verfluchte Schatz (S. 58 – 66, 9 Seiten)
• Die Verdammten der Straße: Nachtausflug (S. 70, eine Seite)
Valentine Pitié 1: Ein Stein im Morgengrauen (S. 72 – 81, 10 Seiten) Zack 143 - Leseproben
• Épictetus (S. 82/83, Strip)


Redaktionelle Beiträge:


• Interview mit Stephan Hagenow (Kommissar Fröhlich) (S. 32 -33, 2 Seiten)
• Nick Knatterton: Ein Freiherr als Detektiv (S. 38 – 39, 2 Seiten)
• Die Chronik der Unsterblichen: Der Kampf geht weiter (S. 67 – 69, 3 Seiten)
• Zuletzt gefragt: Félix Meynet (S. 82, ca. halbe Seite)



News: S. 17 + 18


• Tokyopop schließt in den USA
• Out of the Closet
• Wow!
• Tim & die Originale
• Mondstein, flieg und sieg!
• Deutscher Cartoonpreis für neue Talente 2011
• Glück ist eine warme Decke
• Ich bin Film
• Der Berater
• Disney goes Fußball
SV Entenhausen(c) Abbildungen: ECC, Disney


Spotlights: S. 52 – 54

• Ein Fehler der Natur 2: Die Evolution
• Justifiers - Collectors Band 1: Die Obhut
• Allmächtiger! Hansrudi Wäscher- Pionier der deutschen Comics
• Professor Bell 4: Die Gesellschaft der toten Königinnen
Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An 1 & 2
Fräulein-Rühr-mich-nicht-an Band 1 Die Jungfrau im Freudenhaus
• Oh diese Mädchen!
• Im Bann der Hexer: Eine indianische Sage
• Über den Tellerrand: Das Ikarus-Projekt Namd 1- Schatten und Licht
• Aus dem Archiv: X-Men von Neal Adams
• Auch gelesen: Eco Warriors / Knights of Sidonia 2
Eco Warriors Bd. 2: Orang-Utan 2
• MOSAIK 426: Die total verrückte Welt des Edmond Halley



Novitäten (S. 16)


Termine (S. 4)

• Börsen, Symposium Graphic-Novel, Ausstellungen, Comicfestival München



Vorschau (S. 82)

… u. a. mit folgenden Comics …

• Grand Pix
• Solo
• Valentine Pitié
• Rubine 12
• Kommissar Fröhlich


… und diesen Artikeln …

• Interview mit Thomas von Kummant
• Nick Knatterton
• Interview mit Stephan Hagenow
• Zuletzt gefragt: Felix Meynet



ZACK 144 / Juni 2011 / 84 Seiten

ZACK erscheint beim MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag und kostet im Handel im Einzelverkauf 7,90 €. Abonnement-Bedingungen sind im Magazin erläutert oder können beim Verlag erfragt werden.


© der Abbildungen liegt bei den jeweiligen Verlagen und Autoren + MOSAIK Verlag
 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von M.Hüster




ZACK 144 – Juni 2011 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer