logo  

 

 
29.10.2020, 12:18 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1931
wurde Tibet (Zeichner der Serie Rick Master) geboren.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Silent Movies

Alle Filme

Interviews mit

Interviews

Mehr Wert



   


Kategorie: Hintergründe
In dieser Kategorie sind folgende Beiträge:


alle Beiträge dieses Themas aufrufen

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 16. September 2020 (532 Aufrufe)

...ein kurzer Ausflug

75 Years of Marvel
Its a Kind of WERBUNG
Marvel Geschichten standen schon immer mit einem Fuß in der Realität, so dass sich das Publikum mit ihnen und ihren Protagonisten wirklich verbunden fühlen konnten. Spider-Man hätte jeder Teenager sein können, aber zufällig war es Peter Parker. Darüber hinaus strebten die Geschichten immer nach Gleichberechtigung unter den Menschen und die Superhelden bekämpften auch Vorurteile aus dem wirklichen Leben bekämpfen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Von der Einführung des ersten schwarzen Superhelden im Jahr 1963 bis zur ersten gleichgeschlechtlichen Ehe in Mainstream-Comic, haben die Marvel-Geschichten Menschen dazu inspiriert für eine bessere Welt einzutreten.

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Sonntag, 05. Mai 2019 (1472 Aufrufe)

Alpha und Omega


Finix Comics Ein Blick auf das aktuelle Sommerprogramm des „Wir-komplettieren-deine-angebrochene-Serie-“ Verlag FINIX-Comics bringt (zum wiederholten Male) Altes zum Abschluss und startet auch einige bemerkenswerte neue Comicserien. Ein Blick darauf lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn man eventuell von den Serien nur wenige wirklich kennt...


>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Dienstag, 06. November 2018 (921 Aufrufe)

Kontrovers für Frau und Mann!

ICOM Jahrbuch 2019 2018 war ein spannendes Comic-Jahr in vielerlei Hinsicht: Der tolle Comicsalon in Erlangen, die Kontroverse in der ICOM-Jury, Comic-Cons allenthalben, "Sexistische Kackscheiße" sowie "Kartoffeldruck- und Krakelcomics" waren die Events bzw. Schlagwörter des Jahres. Über das alles und noch viel mehr berichtet das ICOM COMIC! Jahrbuch 2019, dass ich hier mit der Abbildung des Inhaltsverzeichnisses nur jedem ans Herz legen möchte. Allein das Vorwort und dem folgenden zweiseitige Stellungnahme von ICOM-Preis-Jurymitglied Stefan Pannor wird noch für einigen heftigen Diskussionsstoff sorgen! Und letztendlich wird auch noch mein langes Interview mit Ralf Marczinczik abgedruckt (Seite 122 ;-)), der u.a. das tolle Burrini-Cover plus ein wunderbares Interview mit der Zeichnerin beigesteuert hat. Weitere Artikel werden, wie gesagt, hier aufgeführt...

>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 10. Oktober 2018 (793 Aufrufe)

Leitfaden und Entwicklung


Vortragmaterialien zusammengestellt von Markus Gruber
(c)opyright der Inhalte liegen beim jeweiligen Verfasser


>>> weiterlesen...

geschrieben von Maqz am Samstag, 02. Juni 2018 (2325 Aufrufe)

Im bayerischen Comic-Himmel!

Internationaler Comicsalon Erlangen 2018 Ja, schön wars (bis jetzt) auf dem Internationalen Comicsalon in Erlangen dieses Jahr. Der erzwungene Umzug aus der Heinrich Lades Halle (#Renovierung) in die drei großen Zelte und diverser Locations, wie den Botanischen Garten, der Orangerie, oder diverser universitärer Hörsäle hat der Veranstaltung sehr gut getan! Auch wenns heuer dadurch recht teuer für die Stadt wurde.

>>> weiterlesen...