ZACK 149 – November 2011 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
26.04.2017, 02:10 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Online Comics

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3151
Gäste online: 41
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

media control vergibt zum 1. Mal den DVD-Award

Taboo - 1. Staffel

Typisch ARTE

Anime on Demand: Attack on Titan Staffel 2

Victoria - Staffel 1

   

geschrieben von M.Hüster am Freitag, 28. Oktober 2011 (5642 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Das Comic-Magazin über europäische Comic-Kultur



ZACK 149Editorial + Inhalt

Liebe Leser,

im vorliegenden aktuellen Heft startet der langerwartete vierte Teil von "Es war einmal in Frankreich". Die Geschichte von Joseph Joanovici ist die eines Mitläufers, Kriegsgewinnlers und Kollaborateurs. Und dennoch hat er Gutes getan und Menschen vor den braunen Besatzern gerettet. Fabien Nury und Sylvain Vallée erzählen in ihrer mit Preisen ausgezeichneten Serie von einem dunklen Kapitel der französischen Geschichte. Nein, nicht jeder Franzose war in der Resistance, wie man so gerne glauben gemacht wird. Es gab sehr wohl Franzosen, die an die Beständigkeit der Deutschen glaubten. Nury und Vallée gehen völlig unverkrampft mit dem Thema um. Weder beschönigen sie, noch verurteilen sie.

Ähnlich neutral beschäftigte sich Marvano in "Grand Prix" mit dem Thema Drittes Reich. Muss man Nicht-Deutscher sein, um diesen Teil der Historie behandeln zu dürfen bzw. unverkrampft damit umgehen zu können? Lastet das Gewicht der Erbschuld so schwer auf unseren Schultern, dass wir, die Deutschen, es kaum wagen, uns kritisch und objektiv mit diesen knapp 20 Jahren unserer Historie auseinanderzusetzen?

Georg F.W. Tempel auf dem Comicfestival in München 2011

In den aktuellen französischen Comics gibt seit einiger Zeit einen Trend, das Dritte Reich und seine Auswirkungen auf das Leben anderer Völker und Länder im Comic aufzuarbeiten. Dabei gibt es die ganze Bandbreite an Inhalten – von trivial über kritisch bis betroffen machend. In Deutschland setzt an dieser Stelle eher die Diskussion ein, ob man Hakenkreuze abbilden darf, ob der Comic deshalb möglicherweise indiziert wird oder ob nicht plötzlich sogar neuzeitliche Rechtsdenkende zur Kundschaft zählen.

Auch eine Art, sich mit Geschichte auseinanderzusetzen …


In diesem Sinne

Georg F.W. Tempel
(Chefredaktion)



Die Comics des Monats:


• ES WAR EINMAL IN FRANKREICH: Zu den Waffen, Brüder! (Seite 5-16, 12 Seiten)
ES WAR EINMAL IN FRANKREICH: Zu den Waffen, Brüder!
• DIE LABORBULLEN: Cold Case (Seite 21-25, 5 Seiten)
• SHANGHAI (Seite 30-41, 12 Seiten)
• DIE VERDAMMTEN DER STRAßE: Das Auto für alle (S. 42, eine Seite)
• DIE FLÜGEL DES HERRN PLOMB: Nachtflug (Seite 47-58, 12 Seiten)
• DIE LABORBULLEN: Drecksarbeit (Seite 62-65, 4 Seiten)
• DIE VERDAMMTEN DER STRAßE: Rabattaktion (S. 68, eine Seite)
• MASKEN (Seite 70-81, 12 Seiten)
• ÉPICTETUS: (Seite 82-83, Strip)


Redaktionelle Beiträge:


• Ich begreife mich als digitalen Autor. Daniel Lieske, Erfinder der Wormworld Saga (S. 26-S. 26, 3 Seiten)
• Largo Winch: Die Burma-Verschwörung. Interview mit Tomer Sisley (S. 44-46, 2,5 Seiten)
• Gantz - eine Annäherung: Der Manga - Der Anime - Der Film - Der Regisseur (S. 66-67, 2 Seiten)
• Zuletzt gefragt: Vladimir Krstic Laci – Sherlock Holmes & die Vampire von London (S. 82, ca. halbe Seite)


News: S. 19 – 20

• Vasmers Bruder
• Komplett, Special Blu-ray Tim & Struppi
• RIP Gilles Chaillet
• Poulet aux Prunes
• Steam Noir
• RIP Daniel Hulet
• Beleidigte Rennwurst
• Verwechslungsgefahr: Gastoon
• Valerian
• Tim & Struppi: Das Spiel


Spotlights: S. 59 - 61

• Enthologien Band 10 – Huch! Gänsehaut in Entenhausen
• Spirou + Fantasio Spezial: Robinson auf Schienen
• Ganz allein
• Habibi
Habibi von Craig Thompson
• Neonomicon
• Die schwarze Seite
• Über den Tellerrand I + II: Eden of the East + Pin-up Wings
• MOSAIK 431: Die Wettfahrt


Novitäten (S. 18)


Vorschau (S. 82)

… u. a. mit folgenden Comics …

• Dantès 3
• Es war einmal in Frankreich 4
• Shanghai
• Die Flügel des Herrn Plomb
• Masken
• 5 Kurzgeschichten zum Thema Weihnachten (u.a. Blacksad, Rantanplan und Philip 6 Francis)


… und diesen Artikeln …

• Interview mit Thorsten Kiecker von Stenarts
• Thema Gesamtausgaben
• Zuletzt gefragt: Erik Juszezak



ZACK 149 / November 2011 / 84 Seiten

ZACK erscheint beim MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag und kostet im Handel im Einzelverkauf 7,90 €. Abonnement-Bedingungen sind im Magazin erläutert oder können beim Verlag erfragt werden.


und demnächst:

ZACK 150


© der Abbildungen liegt bei den jeweiligen Verlagen und Autoren + MOSAIK Verlag
 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von M.Hüster




ZACK 149 – November 2011 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer