Rotkäppchen von Mart Klein :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.10.2018, 03:41 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 01. Juli 2009 (14716 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Porno Märchen als Diplomarbeit


Rotkäppchen Die Idee das Märchen der Brüder Grimm unter dem Aspekt der Erotik zu verwurschten ist nicht unbedingt neu. Neu hingegen ist die Porno-Version des 2009 gegründeten Unfug Verlags . Hier wird ebenfalls der Originaltext der Brüder Grimm ungekürzt und ohne Ergänzungen mit außerordentlich offenherzigen Darstellungen fusioniert. Dabei fließen u.a. diverse Körperflüssigkeiten im großen Umfang für Leser ab 18.

Und auch, wenn der Verlag betont den Originaltext zu verwenden, so ist das nicht unbedingt ein Wert an sich, Angesichts der an alle Grenzen den Geschmacks stoßenden Darstellung.

Zum Inhalt schreibt der Verlag:"Die junge Prostituierte "Rotkäppchen" trifft auf einen Frauen-Kleider-tragenden Perversen namens Wolfgang. Dabei muss sie ihrer Oma, der Puffmutter, doch einen Haschkuchen und eine Flasche Selbstgebrannten vorbeibringen. Wird Sie der List des Kannibalen widerstehen können? Wird der ebenfalls perverse BGS-Beamte und Hobby-Chirurg, Hans Jäger, sie und ihre Domina-Großmutter retten können?"
Rotkäppchen
Wie man lesen und sehen kann hat das Rotkäppchen von Mart Klein (nach Angaben des Verlages u.a. tätig für die FAZ, Greenpeace, Mad, Panini ehedem & ZDF) einen Hang zu Drogenkonsum in Form von Fliegenpilzen (nomen est Omen) und der Antagonist "Wolfgnag" einen Hang zu Menschenfleisch. Die Darstellungen auf jeder Seite sind begleitet von ausführlichen Darstellung der primären weiblichen Geschlechtsmerkmale. Später folgen erzwungener Sex auf der Leiche der Großmutter, Chirurgische Eingriffe tödlichen Ausmaßes sowie hundertprozentige Hautentfernung bei weitgehendem Mangel an angemessener Kleidung über der blutverschmierten Blöße.

Bei solchen Comic-Projekten könnte man natürlich vermuten, dass trotz der krassen Darstellung sicherlich auch der Kunst-Aspekt im Vordergrund steht. So erläutert der Zeichner in einem Artikel in der Mainzer Rhein-Zeitung vom 15. April 09, dass es in seiner Diplomarbeit für seinen Professor für Zeichnen und Illustration an der Fachhochschule Mainz, Albrecht Rissler, in erster Linie warnen will. ",Rotkäppchen" soll vor sexuellem Missbrauch warnen. meint Klein und belegt dis in seiner Arbeit an diversen Quelle.

Rotkäppchen

Dass der Ur-Text des Märchens durchaus seine Doppeldeutigkeiten haben kann, wird in diesem Comic schnell deutlich. Für die begriffsstutzigen Leser dieser Version, die nicht sofort auf die Warnung kommen, bzw sich zu sehr auf die Erotische Komponente dieses Werkes stürzen, sei der zweiseitige Epilog ans Herz gelegt. Mit PinUp - Galerie, Sketchbook und der gerade erwähnten Entstehungsgeschichte wird das Bild abgerundet. Die auf 999 Stück limitierte Edition fand (wiederum nach Verlagsangaben) seit ihrer Veröffentlichung im am 9 Mai 2009 reissenden Absatz. Auch ein Fortsetzungsband (Schneeweißchen und Rosenrot) ist auf der letzten Seite Angekündigt. Ob hier wieder vor Missbrauch gewarnt wird? Man darf gespannt sein!


Rotäppchen
llustrator: Mart Klein und Miriam Migliazzi (PinUps)
Hardcover | 28 Seiten
Unfug-Verlag, 19,80 Euro incl. MWSt. und Versand


Rotkäppchen

Wie so etwas übrigens noch aussehen kann kann man auch schon mal hier anschauen
 
verwandte Links

· mehr zu Erotik
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Erotik:
Sillage Bd.1/Ranma 1/2 - Bd.5/Pyrenea


Rotkäppchen von Mart Klein | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer