Borgia 2: Macht und Inzest :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.09.2018, 14:37 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Dienstag, 31. Oktober 2006 (23524 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Mittelalterlicher Sündenpfuhl im Vatikan


xxx ACHTUNG!!! In dieser Rezension können Darstellungen von Nacktheit auftreten, die nicht von jedem Gemüt toleriert werden. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie weiterlesen bzw. verzichten Sie gegebenenfalls auf das Lesen dieser Rezension! Ihre CRS Chefred.! xxx

Borgia 2: Macht und InzestBorgia erzählt die Geschichte des Anfang des 15. Jahrhunderts aus Spanien nach Italien eingewanderte Adelsgeschlecht der Borgia. Dem Geschlecht entstammen die Päpste Calixtus III (1455-58) und Alexander VI. (1492-1503). Letzter spielt in Borgia eine tragende Rolle.

Das sich die Serie Borgia an einem tatsächlich stattgefundenen historischen Hintergrund orientiert, macht den besonderen Reiz der Serie aus. Eine ganz besondere und pikante Rolle spielen in diesem mittelalterlichen Spektakel Alexanders Sohn Cesare Borgia (1475-1507) und Alexanders Tochter Lucrezia Borgia (1480-1519). Wie man sieht, war den beiden Geschwistern kein langes Leben vergönnt ...

Zum Inhalt: Nach dem Tod des bisherigen Papstes muss ein Nachfolger gefunden werden. Der Kardinal Rodrigo Borgia setzt alle Mittel ein, um der neue Papst in Rom zu werden, einer Stadt, die die Borgias unbedingt beherrschen wollen.
Borgia 2: Macht und Inzest
Schließlich kann sich Kardinal Borgia gegen seine Kontrahenten durchsetzten und wird als Alexander VI zum neuen Papst gewählt. Doch seine Macht wird nicht von allen Seiten anerkannt. Auch die Bevölkerung Roms verachtet den neuen Papst.

Da niemand mehr an die Bestrafung seiner Sünden glaubt, sind sexuelle Exzesse, Raub und Mord an der Tagesordnung. Alexander VI muss für Ordnung in der Stadt sorgen, und damit die Kirche wieder respektiert wird, ist ihm jedes Mittel recht. Um dieses Ziel zu erreichen, lässt er einen Mord inszenieren und einen Unschuldigen dafür öffentlich vierteilen.
Nun kann der Papst sich endlich seinen Gegnern zuwenden, die seine Macht von außen bedrohen. Um Bündnisse zu schaffen geht er die planvolle Vermählung seiner Kinder an. Doch dies allein genügt nicht. Um seine Macht zu erhalten und zu mehren, schreckt Alexander VI. auch hier vor keiner Intrige und Gewalttat zurück. Doch der Papst wird nicht selbst tätig sondern setzt seine Helfershelfer als Werkszeug ein. Das Paradoxe an der Geschichte: Ziel des Papstes ist es, Sodom und Gomorrha in Rom zu beseitigen, in seiner eigene Familie tun sich, auf seinen Druck, eben solche Abgründe auf …
Borgia 2: Macht und Inzest
Die neue Serie von Kult Editionen lebt vom historischen Hintergrund. Aber auch von den vielen pikanten sexuellen Darstellungen innerhalb der Handlung. Als besonderes Ereignis lassen die Autoren die Geschwister Cesare und Lucrezia auf Anordnung des Vaters/Papstes eine Geschwisterliebe eingehen. Zumindest Band 2 kann man durchaus als Erotik-Comic einordnen (ab 18 Jahre). Aber auch auf Gewalt wird nicht verzichtet: Nicht ungewöhnlich bei einem Autorengespann Jodorowsky / Manara. Sehr große Panels sorgen für ein kurzes aber auch kurzweiliges Lesevergnügen.


Borgia 2: Macht und Inzest
Text und Zeichnungen: Alexandro Jodorowsky und Milo Manara
HC, farbig, 56 Seiten
Kult Editionen, 17,95 €


"Borgia 2: Macht und Inzest" kann man auch hier kaufen.

(c) der Abbildungen Kult Editionen & Milo Manara

Leseprobe Borgia 2: Seite 28 bis 33"
 
verwandte Links

· mehr zu Erotik
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Erotik:
Sillage Bd.1/Ranma 1/2 - Bd.5/Pyrenea


Borgia 2: Macht und Inzest | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer