Crimson - No.3 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.10.2018, 06:54 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Aleks A. am Mittwoch, 13. Dezember 2000 (4251 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Knuffige Vampire


CoverEs ist wohl kein Geheimnis, dass "Crimson" die Serie aus dem Hause "Cliffhanger" ist, die mit Abstand am regelmäßigsten erscheint und dass Dino daher auch alle zwei Monate ein Heft herausbringt, während "Danger Girl" und "Battle Chasers" nur alle vier Monate erscheinen.

Von dem Heftchen-Sterben bei Dino sind die Cliffhanger-Serien übrigens (bisher) nicht betroffen. Allgemein wird "Crimson" als die schwächste Reihe dieses Labels bezeichnet. Das ist jedoch nicht ganz gerecht. Klar, gegen die Dynamik und die geballte Girlpower von "Danger Girl" sieht "Crimson" etwas alt aus, aber mit der wirren Fantasy-Reihe "Battle Chasers" kann Humberto Ramos sympathische Vampirreihe locker mithalten.

Scarlet X und AlexDas liegt nicht nur an Ramos knuffigen Figuren (die schon bei DCs "Young Justice" sehr positiv auffielen), sondern vor allem daran, dass sich nach drei Heften jetzt auch so etwas wie eine Geschichte herauskristallisiert.

Der junge Alex Elder wird am Anfang der Story von einer Vampirgang attackiert und dadurch selber zum Blutsauger. Doch er hat spezielle Fähigkeiten und wird von einer seltsamen Gestalt namens Ekimus als "Auserwählter" bezeichnet. Wozu er nun auserwählt ist, wird natürlich erst nach und nach verraten. Jedenfalls fällt auch Alex´ Freundin Julie einer Vampirattacke zum Opfer und zu allem Überfluss arbeitet der Vater von Alex auch noch für einen gewissen Senator Van Fleet, der nicht nur ein skrupelloser Politiker, sondern auch noch Königsvampir ist, denn, so bringt es die attraktive rothaarige Vampirjägerin Scarlet X sehr hübsch auf den Punkt: "Alle Politiker sind Blutsauger."

Alex kann etwas mehr als der normale VampirAlles in allem eine sehr spannende Serie mit sympathischen Hauptfiguren. In dem immer wieder aufblitzenden Humor erinnert "Crimson" dabei recht deutlich an die ähnlich gelagerte TV-Serie "Buffy - Im Banne der Dämonen". In den USA hat Ramos seine Comicreihe übrigens mittlerweile nach 24 Heften beendet und das letzte Heft erscheint im Januar (Dafür haben Chris Bachalo und Joe Kelly unter dem "Cliffhanger"-Label eine Serie namens "Steampunk" gestartet, von der es mittlerweile 6 Hefte gibt. Ob und wann die nach Deutschland kommt, wissen wir noch nicht).

Zum Abschluss seiner Serie meinte Ramos, dass er die Geschichte nie als Endlos-Serie angelegt hatte. Wer die Geschichte bisher verfolgt hat, kann sich durchaus vorstellen, dass Ramos und seine Mitstreiter ein Epos mit durchgehenden Storybogen planten und so etwas hat dann natürlich auch irgendwann ein Ende. Aber für uns in Deutschland dauert es noch eine Weile, bis Crimson zu Ende geht und darüber kann man sich freuen. (hl)

Crimson - No.3
enthält: US-Crimson #5 & #6
Idee & Entwicklung: Humberto Ramos, Francisco Haghenbeck & Oscar Pinto
Text: Brian Augustyn
Zeichnungen: Humberto Ramos
Tusche: Sandra Hope und Richard Friend
52 Seiten, Heft
Dino, 6.90 DM/sFr, 55.- öS
Dezember 2000

Mehr Cliffhanger:
Crimson - No.1
Battle Chasers - No.1
Battle Chasers - No.2
Battle Chasers - No.3
Danger Girl - No.1
Danger Girl - No.2




Noch mehr Vampire:
Buffy - Im Bann der Dämonen:
No.1 - No.9 - No.26
Chastity:
Theater der Qualen - Rocked
Crimson:
No.1 - No.3
Vampirella:
Blutgier - US-Vampi No.1 - Bd.4
Warlands:
No.1 - No.2
Der Prinz der Nacht:
Bd.3 Tristitia - Totentanz
Vampira - Der Comic
Blade - Das Heft zum Film
 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von Aleks A.


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Crimson - No.3 | Benutzeranmeldung | 1 Kommentar
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Re: Crimson - No.3 (Wertung: 1)
von ComicKopf am 16.04.2002, 16:54 Uhr

(Benutzerinformation | Nachricht senden) http://www.comicheaven.de
Habe jeden Comic dieser Saga gekauft... Kam einfach nicht davon los! Ich muss sagen, gut angelegtes Geld !!!

Aber auch, wie im Artikel erwähnt, Danger Girl ist sein Geld wert... Habe nur leider nicht die komplette Geschichte mit verfolgt, sondern bin leider erst mitten drin eingestigen...