Buffy - No.26 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992! http://www.micky-maus.de/
03.03.2015, 12:07 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1983
Tod von Hergé, dem Erfinder von "Tim & Struppi"


1957
Yves Chaland (Freddy Lombard) wird in Lyon/Frankreich geboren. 1990 stirbt er durch einen Unfall.


1948
Max Allen Collins, der von 1977-1993 für die Texte des Zeitungsstrips von "Dick Tracy" verantwortlich war, wird in Muscatine/Ohio geboren

wir empfehlen...


Comicmarktplatz

Hier gibts Online Comics und KEIN 50 Shades of Grey!

Online Comic Sammlung

Comics APuZ

Comics

Neue Comics


Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Tyrok - Online Comic

Tyrok Piccolo hier online lesen!


Grand Comic Database

Grand Comic-Book Database
1,000,000 Comics
490,000 Titelbilder
1,350,000 Geschichten


Tim - Popeye - Asterix - Donald - Micky

Tim und Struppi Popeye von E. C. Segar Asterix Donald Duck 75. Geburtstag
Micky hat Geburtstag

Perscheid im Interview

Martin Perscheid im Interview

Anime Top 100

Eine japanische Trickfilm Bestenliste Manga in japanischen Schriftzeichen

Int. Comic - Termine

Comic-Börsen Linz, Ulm, Salzburg, München

www.EUROBD.com
LE WEBRING DE LA BANDE DESSINÉE!

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK ! #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

Speer Comic

Speer Comic bei Sojutsu.de

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3197
Gäste online: 28
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Jacques Tati Complete Collection

The Timber

Drei Damen vom Grill

10 Minute Solution: Schlank & fit in 5 Tagen & Intensive Yoga

Arne Dahl - Vol. 2

   

geschrieben von Aleks A. am Dienstag, 13. Februar 2001 (3199 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Gewissens-Bisse

CoverDie Geschichte in diesem Heft spielt, genau wie die gerade auf Pro 7 laufenden TV-Folgen der vierten Staffel. Buffy und ihre ebenfalls mit seltsamen Namen gesegneten Freunde haben inzwischen die Sunnydale Highschool verlassen und drücken sich statt dessen auf dem College herum.

Der britische Bibliothekar Giles ist kein Wächter mehr, Xander studiert nicht, Willow blüht an der Uni richtig auf. Dabei wird sie nicht müde energisch darauf hinzuweisen, dass sie kein Sidekick der blonden Jägerin ist. Buffys große Liebe, der "Vampir mit Gewissen" namens Angel, hat die Stadt verlassen. Er ist nach L. A. umgezogen und hat eine eigene TV- und Comicserie. Dafür steht nun neuerdings der blonde Vampir Spike an der Seite der Jägerin.

Immer noch versucht sich die Comicserie an der selben Mischung wie die populäre TV-Serie. Drastische Horrorszenen (die im Comic etwas "aufwendiger" aussehen können) wechseln mit ruhigeren Momenten ab. Tiefergehende Dialoge über Beziehungskrisen werden durch flapsige Sprüche aufgelockert. Das Problem bei Comic- (und auch Buch-) Adaptionen von TV-Serien ist dabei natürlich die Tatsache, dass nichts passieren darf, was den Verlauf der Serie grundlegend ändern würde. Das hemmt die Story hin und wieder.

Buffy wird angegriffenDas vorliegende Heft enthält den dritten Teil der scheinbar unendlichen Geschichte "Das Blut von Karthago", die in einem Monat in Heft 27 fortgeführt und hoffentlich abgeschlossen wird. Außerdem gibt es wie immer reichlich fundiertes Hintergrundmaterial, wie diesmal einen Steckbrief des Oz-Darstellers Seth Green.

Auch zeichnerisch ist die Serie recht abwechslungsreich gestaltet. Während in Heft 25 eine sehr schön im Manga-Stil gestaltete Episode aus der Jugend von Willow und Xander beim gemeinsamen Zelten erzählt wurde, gibt es diesmal eine gelungen in groben Strichen umgesetzte Rückblende bei der Spike im alten Venedig seine Freundin Drusilla aus der Hand von Dämonen befreien muss.

Spike hat Probleme im Venedig des 19.JahrhundertsEtwas ärgerlich ist, dass Carlsen schon recht bald nach dem Start der Serie auf die sehr schönen Variantcover-Ausgaben mit gezeichneten Motiven verzichtet hat. Stattdessen werden jetzt fast ausschließlich diese sterilen und ewig gleichen Titelbildfotos von Sarah Michelle Gellar eingesetzt. Das mag sich vielleicht besser verkaufen, ist aber auf Dauer doch ziemlich ermüdend und langweilig. (hl)

Buffy - Im Bann der Dämonen - No.26: Das Blut von Karthago 3
Text: Christopher Golden
Zeichnungen: Cliff Richards
Tusche: Joe Pimentel
36 Seiten, Heft
Carlsen, 4.90 DM/sFr
Februar 2001
ISBN: 3-551-74116-6

Mehr von Vampiren und Dämonen:

Buffy - Im Bann der Dämonen
No.1 - No.2 - No.9
Angel
No.1
Chastity
Theater der Qualen
Rocked
Crimson
No.1 -
No.3
Der Prinz der Nacht
Bd.3: Vollmond
Vampirella
Blutgier -
US-Vampi No.1
Warlands
No.1 - No.2

Tristitia - Totentanz
Vampira - Der Comic

--- ANZEIGE ---
 
verwandte Links

· mehr zu Grusel & Horror
· Beiträge von Aleks A.


meistgelesener Beitrag in Grusel & Horror:
Als die Zombies die Welt auffraßen


Buffy - No.26 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer