logo  

 

Wedding Peach - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.02.2019, 05:37 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1917
Reed Crandall, Zeichner von "Black Hawk", wird in Winslow/Indiana geboren

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von ReinholtReitberger am Montag, 05. November 2001 (4389 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Perfekte Erbin Sailor Moons


a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/asin/3893434763/diecomicradiosho" target="_blank">Cover "Sailor Moon" war ein Milliardenbusiness und natürlich kämpften alsbald auch andere "Magical Girls" um Anteile am großen Kuchen. Bis heute zählt die nun endlich auch bei uns erscheinende "Wedding Peach" - zusammen mit "Card Captor Sakura" und "MagicKnightsRayearth" - zu den erfolgreichsten und beständigsten Konkurrentinnen von "Sailor Moon".

Anders als das originelle und unerreichte Vorbild entstand "Wedding Peach" quasi am Reißbrett. Im Nachwort zum ersten Band von "Wedding Peach" sind deshalb auch Begriffe wie "Characterdesign" und "Erfolgsrezept" zu lesen. Man warb damals (1995) für die Animes der Serie den Drehbuchautor der ersten SM-(= Sailor Moon) Staffel ab. Auch der Manga - bis jetzt gibt es sechs Bände, die bei uns monatlich erscheinen werden - liest sich wie ein perfekt auf die kindlichen und damit unbedarften Mädchenseelen ausgerichteter Schlachtplan.

Die VerwandlungDie kleine Momoko (= Kirschblüte) hat von ihrer Mutti "die im Himmel ist" (Sniff!) ein Hochzeitskleid und einen Ring geerbt. Damit kann sie sich in "Wedding Peach", den Engel der Liebe, verwandeln. Wunderschöne Boys, Liebesengel, die eben durch die Kraft der Liebe zum Superheldenleben erwachen, Hochzeitskleider als Superheldenkostüm,; mit diesen kalkuliert eingesetzten Kitschklischees wird SM mit nur scheinbarer Leichtigkeit übertroffen. "Wedding Peach" erreicht aber eben die Lockerheit des großen Vorbilds an keiner Stelle.

Wie dort ist auch "die Legende vom Engel der Liebe Wedding Peach" (Knirsch!) zuallererst eine Abfolge von modedesignartigen Posen im Zauberlicht des Kirschblütentraums. Die Liebesengel Lily und Daisy runden als perfekte Freundinnen das Team der Superheldinnen ab. Wenn sich diese Magical Girls in Pose werfen und ihre Kampfrufe "Saint Lipliner" und "Saint Mirror Bridal Flash" (echt wahr!) hinausschreien, wendet sich der ältere Leser mit Magengrimmen und denkt: "Heilige Barbie, die sind ja noch tausendmal schlimmer als du!"

Der BeweisTja, vielleicht kommen ja auch noch die Animes zum Manga ins Privatfernsehen! Dann müssen Eltern und Großeltern der Leserinnen die Geldbeutel öffnen und Merchandizing ohne Ende kaufen. Und solange es die Heldinnen von "Wedding Peach" gibt, wird laut, glaubt man dem Verlagstext, die Liebe nicht aus dieser Welt verschwinden. Da sind wir also beruhigt und fragen uns, was sich Redakteur und Übersetzerin beim Abfassen dieser Texte wohl denken.

Diese Liebesengel könnten übrigens in einigen Jahren auch dafür verantwortlich sein, dass die Zahl der Singles drastisch zurückgeht und wieder mehr geheiratet wird. Wollen wir das wirklich? (rr) - (Was spricht dagegen, fragt svl, der gerade erst geheiratet hat)

Wedding Peach - Bd.1 Der Engel der Liebe
Text: Sukehiro Tomita
Zeichnungen: Nao Yazawa
Aus dem Japanischen von Ute Jun Maaz
192 Seiten, Taschenbuch, s/w
Feest Manga, 9.95 DM, 73.- öS
November 2000


Mehr Mangas:


Den Comic sofort bei amazon.de kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Mangas
· Beiträge von ReinholtReitberger


meistgelesener Beitrag in Mangas:
Shôjômanga=Mädchen Manga


Wedding Peach - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer