Battle Angel Alita - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
03.12.2016, 18:37 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3148
Gäste online: 28
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Die Auserwählten - Helden des Widerstands

ZDF-Adventskonzert aus der Frauenkirche Dresden

Rainbow "Memories In Rock - Live In Germany"

Kino: „Bailey - Ein Freund für's Leben“

High-Rise

   

geschrieben von Aleks A. am Dienstag, 21. August 2001 (5365 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Japaner bauen Frauen


CoverCarlsen probiert es ein zweites Mal mit dieser zwischen 1991 und 1995 entstandenen japanischen Erfolgserie. Damals hatte man es in großformatigen und relativ hochpreisigen Paperback-Bänden versucht und war damit nicht sonderlich erfolgreich.

Nun erhofft man sich in Hamburg die durch den Abschluss der "Dragon Ball"-Reihe entstandene Manga-Lücke mit "Battle Angel Alita" zumindest für ein dreiviertel Jahr zu stopfen. Die Serie wird in neun monatlich herauskommenden Taschenbüchern veröffentlicht, die in japanischer Manier von hinten nach vorne zu lesen sind.

Der Auftakt der Serie ist recht beeindruckend (und erinnert ein klein wenig an Akira Toriyamas "Dr.Slump"): Auf einem riesigen Schrottplatz unterhalb einer noch riesigeren Stadt findet der Mechaniker Ido den Kopf eines weiblichen Cyborgs.

Ido ergänzt den Kopf um einen attraktiven Körper und gibt dem Wesen den Namen Alita (so heißt ein klassischer russischer Science-Fiction-Film). In der ersten Geschichte hat Alita den Verdacht, dass Ido andere Wesen getötet hat um ihren Körper zu ergänzen und nun setzt sie alles daran, die Wahrheit zu finden.

AlitaDiese Story wurde von Yukito Kishori in wirklich eindrucksvolle Bilder umgesetzt, die in dem kleinen Taschenbuchformat optimal zur Geltung kommen. Leider wurde Kishori, wie er im Nachwort des Buches schreibt, dazu verdonnert diese eigentlich als Kurzgeschichte geplante Idee recht rasch in eine Endlosserie umzuwandeln. Daher sind die restlichen Geschichten in denen Alita dann als "Battle Angle" agiert nur noch actionbezogen und wirr, aber immerhin weiterhin beeindruckend gezeichnet. (hl)

Battle Angle Alita - Bd.1: Rostiger Engel
Text und Zeichnungen: Yukito Kishori
226 Seiten, Taschenbuch
Carlsen, 9.95 DM
Oktober 2000
ISBN-No. 3-551-74751-2


Den Comic sofort bei amazon.de kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Mangas
· Beiträge von Aleks A.


meistgelesener Beitrag in Mangas:
Shôjômanga=Mädchen Manga


Battle Angel Alita - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer