Comic Interviews :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.07.2018, 15:50 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Hermann (Huppen) kommt in Beverle/Berlgien zur Welt. Der Texter und Zeichner ist u.a verantwortlich für Klassiker wie Andy Morgan, Comanche, Jeremiah u.v.m.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 30. September 1998 (4091 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Gezeichnete Gespräche

CoverAls leidenschaftlicher Interviewer habe ich diesen "Comic" genossen. Warum? Weil ich es am liebsten selber gemacht hätte. Aber ich kann leider nicht zeichnen, so wie Konrad Eyferth. Er hat die geniale Idee gehabt, gezeichnete Gespräche zu führen, mit ZeichnerInnen wie Hermann, Isabel Kreitz, (c) Tom, Henrik Dorgathen, Eckart Breitschuh, Gerhard Seyfried oder Gilbert Sheldon, um nur einige wenige zu nennen.

Besonders mit Ralf König, der ja zu Interview-Comic neigt, finden sich in diesem Album interessante Szenen.
Konrad schrieb uns zu seinem Album, "dass auch Leser, die sonst kein Interesse am Comic haben, sich für diese Interviews begeistern können." Ich finde, dass sich auch Leser, die Interesse am Comic haben sich für dieses Album begeistern können!

BeispielWie gesagt, ich als alter Interview-Kaiser der CRS bin voll des Neides über Konrads Leistung. Und weil es keinen Trend-Zug gibt, auf den wir nicht aufspringen, haben wir inzwischen ebenfalls schon einige gezeichnete Interviews geführt. ;-)

Wer Gespräche mag und Comics nicht verachtet ist mit Konrad Eyferths Comic-Interviews gut bedient. Wer aber mehr als ein bis drei (gezeichnete) Seite Gespräch lesen möchte sollte sich mit den CRS-Interviews anfreunden. Am besten kauft Ihr dieses Album und lest regelmäßig unsere Site. Das macht doch alle glücklich! (mg)
PS: Konrad Eyferth wurde kürzlich eine ganz besondere Ehre zu teil: Sein Interview mit Bone-Erfinder Jeff Smith wurde in der Nr. 35 der amerikanischen Bone-Ausgabe abgedruckt. (svl)

Comic Interviews
Konrad Eyferth (Autor und Zeichner) mit vielen anderen ComiczeichnerInnen
55 Seiten, Softcover
Zwerchfell Verlag, 19.80 DM
1998

Mehr Sekundärliteratur:
Die deutschsprachige Comic-Fachpresse
Comic Jahrbuch 2000
Comics richtig lesen
Die Sprechblase
ICOM-Handbuch 1999
Comic Preiskatalog 1999
 
verwandte Links

· mehr zu Understanding Comics
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Understanding Comics:
How To Draw Manga - No.3


Comic Interviews | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer