Simon Bisley :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.04.2018, 02:59 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

die neunte - Comic Newsletter

Comic Newsletter title=
Hier könnt ihr online einen informativen Newsletter zum Thema "Neunte Kunst" lesen. Eine wirklich empfehlenswerte aktuelle Zusammenfassung der Comic-Woche! :-)

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

Splashcomics Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 15
Mitglieder online: 0

Anmeldung

   

geschrieben von Maqz am Dienstag, 18. September 2001 (5491 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
Bisleys Lobo
Bisley ist einer dieser Senkrechtstarter in den Comicpantheon, der sofort wieder in der Versenkung verschwand. Nicht weil er schlecht wurde, oder seine Fans sich von ihm abwandten. Er selbst verschwand und taucht nur noch gelegentlich wieder auf. Dafür aber um so fulminanter!

Sein aktuellstes Werk "Eine schwarz-weisse Welt", zusammen mit dem genialen Neil Gaiman als Texter, findet sich in "Batman Schwarz auf Weiss".

Begonnen hat der Engländer Simon Bisley mit seinen aufregenden Zeichnungen bei 2000 A.D. ("ABC-Warriors"). Nach den "Warriors" kamen dann "Judge Dredd" und die Fantasy-Reihe "Slaine" (Bastei). Sein Debüt in Amerika feierte er mit der ersten Lobo-Miniserie (Vier Titel, bei Hethke (!) zu finden. Die Fans stürmten die Comicläden und rissen dem Händler jedes Heft mit Bisley aus den Händen. Leider waren dies nicht so viele, wie es sich die meisten wünschten. Nach einigen zeichnerischen Ausflügen
mit Batman und Judge Dredd ("Kampf um Gotham City", dt. bei Carlsen)
und diversen Lobo-Kurzaufritten beteiligt
sich Bisley an verschiedenen Projekten, die jedoch sehr rar gestreut sind! ("Melting
Pot" für Kitchen Sink z.B.) Meist sind es nur die Titelbilder einiger Heavy
Metal Comics oder Magazine. Traurig, traurig.
Gelernt hat Bisley das Zeichnen nie, sein Aufenthalt in einer Kunsthochscule dauerte nur ein Jahr, weil die Lehrer an Bisleys Zeichnungen keine Reaktion zeigten. Er dachte dann, dass sich niemand für seine Zeichungen interessieren würde. Natürlich war das weit gefehlt, wie wir heute zum Glück wissen! (mg, aks)

Dazu empfehlen wir: Rezension: Lobo Heft 1
Rezension: Lobo-Sonderband
1: Himmel und Hölle

Rezension: Lobo
Special: Paramilitärische Weihnachten

 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Simon Bisley | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer