Adolf total :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.07.2018, 00:12 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von emha am Montag, 23. Januar 2017 (9226 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Walter Moers: Darf man sich über Nazis lustig machen? Nein, man muss!


Adolf-Sammelband bei Penguin BooksMit seinem ersten Band „Adolf – äch bin wieder da“, setzte der Hamburger Bestsellerautor Walter Moers bis heute Maßstäbe in Sachen Hitler-Parodie. Ihm folgten „Äch bin schon wieder da“ und der legendäre „Bonker“. Jetzt gibt es erstmals alle Moers-Geschichten in einem Band – mit zusätzlichem Bonusmaterial.

Walter Moers ist vor allem bekannt als der Schöpfer des „Käpt´n Blaubär“ und „Das kleine Arschloch“. Vielen Lesern werden auch „Der alte Sack“ und „Der Fönig“ bekannt sein. Und er ist der kongeniale Übersetzer und Illustrator von Zamoniens größtem Schriftsteller Hildegunst von Mythenmetz. Zuletzt erschien seine Übersetzung von Mythenmetz` „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“.

Worum geht es? Adolf kehrt nach Jahrzehnten im Untergrund aus der Versenkung zurück und erhält eine zweite Chance. Dabei hilft ihm der zwielichtige Dr. Furunkel, aber die ersten Versuche, im neuen Leben Fuß zu fassen, schlagen fehl. Adolf tötet sein Tamagotchi, seinen Freund Göring und so einige andere und versucht schließlich, sich selbst umzubringen. Doch Außerirdische retten ihn, um mit ihm und Mutter Theresa eine Superrasse zu züchten. Adolf tötet Mutter Theresa und die Außerirdischen und landet in Japan, wo er Hiroshima zum zweiten Mal in Schutt und Asche legt...

Im zweiten Teil ist Adolf in Südamerika gestrandet. Dort führt er eine zerrüttete Ehe. Als ihm eines Tages alles über den Kopf wächst, wird er in der Kneipe von Mengele von diesem betrunken gemacht. Am nächsten Morgen stellt er fest, dass der Dritte Weltkrieg stattgefunden hat … das klingt abgefahren? Ist es auch!
Adolf 3: Der Bonker
Außerdem enthält dieser Sammelband noch „Der Bonker“. Diese dritte Story schildert in Dialogform Adolfs letzte Stunden im „Bonker“ wie sie wirklich waren! Aus Sicht des Autors…

Daneben gibt es noch einen Bonusteil „Adolf in 3D“, in dem Moers schildert, warum es bisher nicht dazu gekommen ist, ein geplantes Adolf-Filmprojekt zu realisieren, für das Moers bereits vor einigen Jahren ein 1200 Seiten umfassendes Storyboard mit 2000 Einzelbildern gefertigt hat.

Das Thema Adolf dürfte, in welcher Form auch immer, vermutlich noch für eine sehr sehr lange Zeit die Gemüter bewegen, gerade in einer Zeit, in der „Political Correctness“ in Talkshows, Presse, TV oder sonst wo einen staunen lässt, wie bemüht sich Politiker, Presseleute oder sonst wer sich fast die Zunge verdrehen, um sich möglichst unverbindlich zu bestimmten problematischen politischen Themen zu äußern. Wo die Grenzen für Adolf-Witze sind? Das definiert wohl jeder für sich individuell. Im Ergebnis ist „Adolf total“ von Penguin Books ein Werk, in dem Autor Walter Moers seine Sicht auf Adolf, in mal lustige, mal weniger lustige, mal ziemlich schräge Satire, in seinem durchaus witzigen Zeichenstil präsentiert.




Adolf total
Walter Moers
SC, farbig, 272 Seiten
Penguin Verlag, 15,-- €


Am Besten kauft man sich den Comic beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
Adolf total kann man auch hier kaufen

Adolf-Sammelband bei Penguin Books

(c)opyright der Abbildungen, mit freundlicher Genehmigung: Walter Moers, Penguin Verlag 2016
 
verwandte Links

· mehr zu Politik & Geschichte
· Beiträge von emha


meistgelesener Beitrag in Politik & Geschichte:
Ralf König zeichnet! UPDATE mit mehr Karikaturen!


Adolf total | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer