Bone - Bd.10 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.10.2018, 17:27 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 17. September 1998 (3837 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Bone is endlich back!

CoverEndlich, nach langer Pause, verursacht durch eine Augenkrankheit von Bone-Zeichner Jeff Smith, haben wir ihn wieder. Bone! Und was mach Jeff Smith nach einem gewaltigen Cliffhanger im letzten Band "Mitsommernacht"?

Er wechselt den Handlungsort und erzählt erst einmal die Geschichte von Fone Bone, Smiley Bone und dem kleinen Rattenmonster namens Bartleby. Der Name stammt von einem der vielen Bone-Fans in Amerika, die in einem Wettbewerb Namensvorschläge gemacht hatten.
Bartleby soll in die Berge zu seinen Verwandten zurückgebracht werden. Dort treffen sie auf Rock-Ra (im Original Roque Ja, was mir viel besser gefällt - svl), den riesigen Berglöwen und Herrscher über die östliche Grenze und auf zwei noch unangenehmere Zeitgenossen: ausgehungerte Rattenmonster. Zwischen die Fronten geraten, erhalten unsere Bergwanderer unerwartet Hilfe von einer kleinen Schar Waisen aus dem Tierreich...
BeispielJeff Smith schafft es wieder einmal meisterhaft die Elemente Fantasy, Drama und Komödie zu einer guten Comic-Geschichte zusammenzufügen. Faszinierend zu sehen, dass in seinen Schwarzweißzeichnungen so viel Farbe zu sehen ist!
Einfach wirkungsvoll und nie langweilig kommt diese Serie wieder aus der Versenkung und wird in kurzer Zeit wieder alle Fans um sich scharen. Nur zu empfehlen! (mg)

Bone - Bd.10: Kleine Freunde - Große Feinde
Text und Zeichnungen: Jeff Smith
64 Seiten, Paperback
Carlsen Verlag, 16.90 DM
September 1998


Mehr von Bone:
Bone - Bd.9: Mittsommernacht
Bone - Bd.11: Rock-Ra
Bone - Bd.12: Das Bündnis
Bone - Bd.13: Phoneys Flucht
Bone - Special No.1: Rattenmonster-Geschichten
Bone - US-No.38
 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Bone - Bd.10 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer