Batman - Sonderband No. 3 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.07.2018, 13:43 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1928
Tailspin Tommy von Chaffin & Forrest hat sein Debüt. Das war der erste naturalistisch gezeichnete Abenteuer-Strip.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von AndreasDierks am Donnerstag, 24. September 1998 (3033 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Der Bane und sein Schicksal

CoverGefängnisschicksale hat man schon viele erzählt bekommen - angefangen mit dem 'Grafen von Monte Christo' bis zu Steve McQueen in 'Papillon' - aber das Gefängnisleben, das die Entwicklung des Batman-Brechers Bane bestimmt hat, ist für den Batman-Leser zur Erläuterung und Bereicherung der langen Knightfall-Saga (über tausend Seiten in zehn Bände bei Carlsen erschienen) sicherlich von Interesse.

Bemerkenswert ist an dem vorliegenden ersten "Bane"-Softcoverband, dass Chuck Dixon eine andere Sicht auf eine Figur schafft, die vom Knightfall-Leser ganz überwiegend als das personifizierte Böse und als ultraüble Person empfunden wurde. dass aber nichts "nur" gut oder "nur" böse ist (naja, für den gläubigen Menschen mag es da ein bis zwei Ausnahmen geben :)), das wird auf 124 Seiten spannend und mit Graham Nolans typisch amerikanischem Zeichenstil vor Augen geführt.
BeispielIn der Mitte des Sonderbands erklärt die Dino-Redaktion - wieder einmal mustergültig - wie die beiden abgedruckten Bane-Stories in der Knightfall-Saga einzuordnen sind und was während des "Sturzes des Dunklen Ritters" passiert ist (für diejenigen, die sich die zehn Knightfalls á 29.90 DM nicht zulegen mochten).
Hoffentlich entwickelt sich im zweiten Band nicht alles rückwärts zu einem bloßen Bane-Batman-Gekloppe, wie es aufgrund einiger Andeutungen im vorliegenden Band den Anschein hat. (ad)

Batman Sonderband Bd.3: Bane
Text: Chuck Dixon,
Zeichnungen: Graham Nolan
124 Seiten Softcover
Dino Verlag 16.90 DM, 123.- ÖS
August 1998


Mehr von Batman:
Batman - Schwarz auf Weiss
Batman - Das Beste aus den 60er Jahren
Batman Of The Future - No.1
Batman Special No.13
Batman - Houdini
Batman - Krieg dem Verbrechen
Batman - Grendel
Batman präsentiert: Harley Quinn
Batman - Timewarp 2000
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von AndreasDierks


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Batman - Sonderband No. 3 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer