Francois Bourgeon :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.01.2018, 05:00 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1974
Tod von Bill Finger, der in den Anfangsjahren zusammen mit Bob Kane "The Batman" gestaltete

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von Maqz am Montag, 29. Oktober 2001 (4553 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
Portrait: Francois Bourgeon
Francois Bourgeon (Jahrgang 1945) arbeitete zunächst als Glasmaler, bevor
er 1971 als Illustrator bei der Zeitschrift "Lisette" anfing. Für diese
entstand ein Jahr darauf sein erster Comic. Seinen "Durchbruch" als Comiczeichner
erlebte Bourgeon 1979, als der erste Band seiner "Reisende
im Wind"-Serie (dt. bei Carlsen und aktuell beim neuen Splitter-Verlag) erschien,
mit dem er das Prinzip des über mehrere Alben erstreckenden, epischen Comic-Roman
etablierte. Für dieses fünbändige Werk wurde er mit dem "Prix
Alfred", einer Art europäischer Comic-Oscar, ausgezeichnet.

Cover: Reisende im Wind
Es folgte 1984 das Fantasy-Märchen "Gefährten der Dämmerung"
(dt. bei Carlsen). 1994 erschloß Bourgeon dann in Zusamenarbeit mit dem
Science-Fiction-Spezialisten Claude Lacroix mit dem Zweiteiler "Cyann-Tochter der Sterne" (ebenfalls bei Carlsen) erstmals neue Comic-Welten in der Zukunft.
(mg)
 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Francois Bourgeon | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer