Merlin - Bd.2 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.10.2018, 11:34 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von God am Freitag, 20. Oktober 2000 (4970 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Als Weihnachten noch NICHT Weihnachten war


Cover Kurz vor Weihnachten einen Comic über den Weihnachtsmann zu bringen ist eine gute und eine schlechte Idee zugleich. Eine Gute, weil die Drohnen, die nicht denken bevor sie was kaufen, natürlich sofort angelockt werden und kaufen, kaufen, kaufen. Eine Schlechte, weil die Denkenden meinen werden, es wäre alles nur ein Marketing Trick, um Müll loszuwerden. Wenn, ja wenn dieser Band nicht alle Zutaten hätte, die ein guter Comic braucht.

"Merlin gegen den Weihnachtsmann" ist eine genauso lustige wie gut gezeichnete Fahrt durch eine Welt voller Magie und dummer Zufällen, voll mit Ideen, die aus dem Besten der Französischen Comic Tradition herrühren, vermischt mit amerikanischen Slapstick und spanischer Anarchie.

Der Weihnachtsmann wird großAuf den Fußstapfen des kleinen Merlin erfahren wir, wieso der Weihnachtsmann so dick wurde (vor dem Treffen mit Merlin war er ein Kind), dass die Weihnachtselfen keine Elfen sind, sondern kleine Oger und hinterher wissen wir, wieso die Rentiere des Weihnachtsmannes fliegen können. Und dazu noch, dass es auch andere Länder mit anderen Sitten gibt und dass Drachen auch Weihnachten feiern.

Garniert wird alles mit vielen tollen erzählerischen und zeichnerischen Einfällen (wie sich Merlin und Schinken vor dem Vater vom Oger verstecken ist eine Wonne und eine Hommage an die Warner Brothers Zeichentrickfilmen der "Termite Terrace"), die diesen Band genauso interessant machen wie den vorherigen. Und schön zu sehen, dass Sfar und Munuera auch weiterhin zusammen wunderbaren Blödsinn machen.

Merlin und Schnittchen verstecken sich vor dem bösen Oger



Dieser Comic gehört zu der immer seltener werdenden Sorte, die man mehrfach lesen kann, weil man immer wieder eine neues Detail findet, weil man doch an der einen Ecke nicht erkannt hatte, dass ein Baum doch nicht ganz ein Baum ist, oder dass sich Kaninchen riesig freuen, wenn der Weihnachtsmann ihnen eine Karotte bringt. Eben ein Comic für die Denkenden.
Also los, ihr Drohnen: KAUFT!

Also los, ihr Denkenden: Kauft und genießt! (aks)

Das ganz entsetzte DrachenkindMerlin - Bd.2: Merlin gegen den Weihnachtsmann
Text: Joann Sfar
Zeichnungen: Jose Luis Munuera
48 Seiten, Softcover
Carlsen, 14.90 DM
Oktober 2000
ISBN-No. 3-551-74412-2


Mehr von Joann Sfar:
Donjon - Bd.2
Donjon - Bd.3
Merlin - Bd.1
Petrus Grumbart - Bd.1 & 2
Potamoks - Bd.3
Troll - Bd.1
 
verwandte Links

· mehr zu Franko/belgisch
· Beiträge von God


meistgelesener Beitrag in Franko/belgisch:
Neues Tim und Struppi Material entdeckt!


Merlin - Bd.2 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer