Neues Tim und Struppi Material entdeckt! :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992! http://www.micky-maus.de/
04.08.2015, 15:48 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


wir empfehlen...


Comicmarktplatz

Online Comics gratis

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

Tim - Popeye - Asterix - Donald - Micky

Tim und Struppi Popeye von E. C. Segar Asterix Donald Duck 75. Geburtstag
Micky hat Geburtstag

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Comics APuZ

Comics

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3199
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Operation Arsenal

Gioachino Rossini - Aureliano in Palmira (Blu-ray)

Inspector Barnaby - Die John Nettles Gesamtbox

Neues Superhelden-Kino mit "Fantastic Four"

Goebbels und Geduldig

   

geschrieben von gruber am Montag, 01. April 2002 (20158 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Tim in Australien-Zeichnungen in Brüsseler Archiv gefunden



Die rote KladdeBrüssel - "Das ist eine einmalige Comic-Sensation für Belgien und die gesamte Welt!" bemerkte der Brüsseler Stadtarchivar Léon Wallez nach der überraschenden Entdeckung von bisher unbekannten Originalzeichnungen des Comic-Künstlers George (Hergé) Remi. Im Nachlass des 1992 verstorbenen Bob de Moor fanden sich kurz vor Ostern die bisher noch unveröffentlichten Seiten aus der Hand des Erfinders der bekannten Serie Tim und Struppi. Im Stadtarchiv der Stadt Brüssel entdeckte man die 52 zum Teil schon fertig colorierten Seiten im umfangreichen Nachlass des ehemaligen Assistenten von Hergé.

Der Inhalt der KladdeOffensichtlich sollte der 1992 verstorbene de Moor die Zeichnungen Hergés, die ein Abenteuer des bekannten Comic-Reporters Tim mit seinem weißen Hund Struppi und seinem Freund Kapitän Haddock auf dem australischen Kontinent beschreibt, mit Hintergrundzeichnungen und der endgültigen Colorierung vollenden. Aus noch unbekannten Gründen wurde dieses 24. Abenteuer aber nicht fertig gestellt und geriet offensichtlich zwischen den übrigen Unterlagen de Moors in Vergessenheit.
Skizze zum TitelbildIm Rahmen der Recherchen zum Zeichnerportrait von Bob de Moor entdeckte der beauftragte Redakteur der Comic Radio Show die Zeichnungen im Brüsseler Stadtarchiv, das den Nachlass des flämischen Zeichners de Moor verwahrte. Auf die Entdeckung aufmerksam gemacht, zeigte sich der verantwortliche Stadtarchivar Léon Wallez überrascht und begeistert. "Bob de Moors Nachlass wurde bis 2002 nur grob erfasst. Es war geplant Mitte Mai mit der genauen Archivierung der einzelnen Papiere zu beginnen." Das die Zeichnungen so lange unentdeckt blieben läge auch an dem wenigen Personal des Stadtarchivs, das aus Kostengründen in den vergangenen 5 Jahren stetig abgebaut wurde, meinte Wallez.
Noch nicht colorierte Zeichnungen
Noch nicht colorierte Zeichnungen
Die große rote Kladde, in der sich unter anderem auch die Originalzeichnungen des Australienabenteuers fanden, lag versteckt in einem großen Aktenkarton, der offensichtlich seit seiner Einlagerung 1993 nicht mehr geöffnet worden war. Aufgrund der strengen Auflagen des Brüsseler Stadtarchivs durften von den Zeichnungen keine (Blitz-)Aufnahmen gemacht werden.(Die in diesem Artikel gemachten Aufnahmen konnte der CRS-Redakteur vor Ort nur in großer Eile machen, bevor die Kladde mitsamt des Inhalt des Aktenkartons zur genaueren Prüfung durch das Brüsseler Stadtarchivs wieder eingezogen wurde.) Ausserdem möchte der Stadtarchivar zuerst verschiedenen rechtliche Fragen klären, bevor er weitere Schritte einleitet, die zur Veröffentlichung des neuen Bandes führen sollen. Wallez, selbst ein großer Freund von Hergés Comicgeschichten, zeigte sich jedoch zuversichtlich, dass alle Hergé-Fans das neu entdeckte 24. Abenteuer bald in den Händen halten können. (mg)


--- ANZEIGE ---
 
verwandte Links

· mehr zu Franko/belgisch
· Beiträge von gruber


meistgelesener Beitrag in Franko/belgisch:
Neues Tim und Struppi Material entdeckt!


Neues Tim und Struppi Material entdeckt! | Benutzeranmeldung | 6 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Re: Neues Tim und Struppi Material entdeckt! (Wertung: 1)
von MartinJordan am 01.04.2002, 14:15 Uhr

(Benutzerinformation | Nachricht senden)
Tim in Australien? Endlich mal ein origineller Aprilscherz, Kompliment Markus, hat mir ehrlich Spaß gemacht zu lesen!

Viele Grüße.
Martin.