Cartoons und mehr von Miguel Fernandez :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.12.2018, 23:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Freitag, 22. April 2011 (3043 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung in der „Romantik“ inkl. Erlebnisbericht



Cartoons und mehr von Miguel Fernandez Für Insider der Szene ist der Name Miguel Fernandez spätestens seit dem bei Schwarzer Turm erschienenen „Felsfest Open Air“ Comic-Debüt-Band ein Begriff. Neben dem Comic hat Miguel aber seit einiger Zeit auch seine Cartoon-Ader entdeckt, und veröffentlicht auf seiner Internethomepage www.gegen-den-strich.com regelmäßig für seine Fans neue Cartoons. Die Besten davon sind bisher in zwei Printbänden bei Lappan erschienen.
Erstmals präsentiert er nun seine Werke in der „Romantik“, einem Bau- und Kulturdenkmal in Bad Rehburg, in einer Ausstellung. Miguel Fernandez zeigt einen Querschnitt seiner Arbeit, die bekannt ist für den ebenso trockenen wie schrägen Humor.



Er gewährt in dieser Ausstellung auch einen Einblick in den Schaffensprozess eines Cartoons - von der Ideenfindung, irgendwo zwischen Slapstick und angewandter Gelotologie, über die stimmige Zeichnung bis hin zur Kolorierung am Computer.

Wo: Romantik Bad Rehburg, Neues Badehaus
Wann: 15. April bis 13. Juni 2011
Eintritt: 2,00 EUR
Kinder bis 12 Jahre frei

Cartoons und mehr von Miguel Fernandez



Und hier der Ausstellungs-Testbericht unseres Redakteurs Michael Hüster:

Am Freitag (15.4.11) ging es mit dem Auto auf die Tour nach Bad Rehburg zur Eröffnung von Miguels Cartoon-Ausstellung "Gegen den Strich". Sind ja nur 50 Minuten Fahrzeit dachte ich. Ein Klacks. Von wegen! Gleich in Hannover bin ich ganz grausam steckengeblieben. Sch... Umbau des Autobahnkreuzes.

Ich habe fast ins Lenkrad gebissen. Verzweiflung machte sich breit...

Nachdem ich von vielen anderen Autofahrern gelernt habe, dass Zurückhaltung nicht weit verbreitet ist, weil sich fast alle in die Abfahrt nach Dortmund vorgedrängelt haben (na wartet, das hatte einen Lerneffekt für mich!!!), ging es dann zum Glück flott weiter bis zur Abfahrt Wunstorf. Noch etliche km weitergekröckelt, dann direkt an der Ausstellung vorbeigefahren und 10 km unnötige Zugabe geleistet. Ich bin aber immer noch rechtzeitig vor 19 Uhr beinahe zusammen mit Miguel angekommen.

Cartoons und mehr von Miguel Fernandez

Der hatte sich dem Anlass entsprechend in Schale geschmissen und erwartete, ich vermute mal, etwas aufgeregt, die Eröffnung seiner ersten Ausstellung und die Besucher. Im alten, sehr schön sanierten Badhaus, war die Ausstellung in der 1. Etage in rustikalem Ambiente zu besichtigen. Alles sehr liebevoll ausgesucht und platziert. Cartoons gab es reichlich (logisch bei einer Cartoon-Ausstellung), zu schmunzeln und zu lachen auch.

Kritikerinnen waren auch gleich zur Stelle: "Manche Cartoons sind aber frauenfeindlich". Nee Leute, dass ist die Wahrheit!!! Aber mal ehrlich: Das ist doch u. a. Sinn und Inhalt von Cartoons, auch ironisch-witzig zu thematisieren.
Ich fand das alles recht ausgewogen, denn auch das männliche Geschlecht bekommt sein Fett weg. Weiter so!

Cartoons und mehr von Miguel Fernandez

Die Entwicklungsstufen einiger Cartoons waren von Bleistiftzeichnung über Tuschezeichnung bis zur Druckversion dargestellt.

Ein riesiges Wimmelbild zierte eine Ecke des Ausstellungsraumes. Miguels Lappan-Cartoon-Bände und Postkarten konnten als Andenken erworben werden.

Wer wollte, konnte sich an bereitgestellte Getränke und an Knabbersachen halten.

Und natürlich gab es auch eine ganz offizielle Einweihung durch einen Politikvertreter der Stadt. Hat er sehr schwungvoll und amüsant gemacht. Nur mit dem Felsfest hatte er so seine Probleme. Hö hö. Nach einigen Worten von Miguel selbst war die Ausstellung dann eröffnet.

Cartoons und mehr von Miguel Fernandez

Besucher waren zur großen Freude des Cartoonisten reichlich da. Hoffentlich finden noch viele Cartoon-Fans ihren Weg in die Romantik (so heißt das historische Ausstellungsgebäude) in Bad Rehburg. Es lohnt sich!

Und fahrt bloß nicht den Berg hoch nach Loccum! :-)


Grüße
Michael

Cartoons und mehr von Miguel Fernandez


 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Cartoons und mehr von Miguel Fernandez | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer