Abenteuer in der Elfenwelt - Bd.5 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.01.2018, 03:12 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1934
...starten Krimiautor Dashiell Hammett und Alex Raymond ihre Agentenserie "Secret Agent X-9"

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 30
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von AndreasDierks am Samstag, 23. Januar 1999 (4041 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Mehr oder weniger spannend


CoverAufgrund der beunruhigenden Starre Savahs nimmt Sonnenstrahl Kontakt mit ihrer Seele auf. Dabei erfährt das Kind Schnitters, dass seinem Vater eine große Gefahr droht. Leetah und die Wolfsreiter wollen ihn warnen und machen sich auf den Weg durch die Wüste.


Zwischenzeitlich lassen sich Schnitter und Himmelweis durch die beiden Menschen Nonna und Adar den Weg zum Berg der Vogelgeister zeigen, denen sie angeblich so ähnlich sähen. Nach einem längeren Marsch gelangen sie in das Dorf, aus welchem Nonna und Adar verstoßen worden sind. Und sogleich fängt die Knochenfrau an, vor Haß auszuflippen...
BeispielZwei mehr oder weniger spannende Handlungsstränge mit gewissen Längen (Abschied der Wolfsreiter vom Sonnenvolk, Auseinandersetzung mit dem Dieb) ziehen sich durch ein Album, das nur noch 48 Seiten umfaßt (statt der bisher gewohnten 64). Nun muss man bis zum nächsten Band warten, um zu erfahren, wer die Vogelreiter sind und warum die Menschen Angst vor dem verbotenen Wald haben, den Schnitter und Himmelweis als nächstes durchqueren wollen. (ad)

PS: Inzwischen gibt es ElfQuest auch in Serie, monatlich in Heftform. Sehr empfehlenswert (svl)

Abenteuer in der Elfenwelt - Bd. 5: Der Magnetstein
Zeichnungen und Texte: Wendy Pini/Richard Pini
48 Seiten, Softcover
Carlsen Verlag, 19.90 DM
November 1997

 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von AndreasDierks


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Abenteuer in der Elfenwelt - Bd.5 | Benutzeranmeldung | 1 Kommentar
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Re: Abenteuer in der Elfenwelt - Bd.5 (Wertung: 1)
von Cengco am 06.04.2004, 13:44 Uhr

(Benutzerinformation | Nachricht senden)
Für Fantasy-Fans ein Muss. Die Alben wurden zuvor schon vom Bastei-Verlag veröffentlicht (Seitenumfang war geringer), wobei die ersten 20 Alben eine komplette Storyline bilden. Soweit ich weiss, geht diese Storyline bei den umfangreicheren Carlsen-Alben bis zur 11. Ausgabe.
Die Handlungsstränge in den ersten 4 Alben sind recht gut. Dann flacht es etwas ab, aber als die Wolfsreiter zum Berg der Vogelgeister kommen u. auf einen anderen Elfen-Stamm treffen, wird es immer interessanter.
Der krönende Abschluss der Storyline ist, als die Elfen den grossen Palast der Hohen finden u. entdecken, dass sie eigentlich Ausserirdische sind. Das erinnert ein wenig an den Kinofilm u. den Comic "Der dunkle Kristall". Sind die Elfen vielleicht Nachfahren der Gelflinge auf einem fernen Planeten? :-)