logo  

 

Local Heroes Spezial: URLAUBSLAND WATERKANT :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.08.2020, 16:50 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Comic Salon Erlangen digital

Comicsalon Erlangen digital

Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von emha am Sonntag, 21. Juni 2020 (391 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Mit Leserwettbewerb



Kim Schmidt: Wir wagen es, allen Viren zum Trotz, und bringen unseren neuen Band heraus!

Local Heroes Waterkant Es muss nicht immer Malle sein! Auch ein Urlaub im Norden ist das reinste Vergnügen: Hier kann man watt essen und wattwandern, Schafe zählen, Stand up spaddeln, rindsurfen, sich ein Eis mit den Möwen teilen oder am Strand liegen und in der Sonne grillen.
Und das Schönste: Bei Schietwetter fährt man einfach wieder heim, denn hier macht man ja nur Urlaub, wo andere wohnen müssen. Also: Warum in die Ferne schweifen, wenn der Urlaub liegt so nah?

Urlaubsland Waterkant versammelt die besten Local Heroes-Urlaubscartoons in einem Band. Ein Buch für alle Touris und Daheimgebliebenen in diesem Sommer. Da lacht sogar die Sonne!


Neben dem neuesten Band Urlaubsland Waterkant gibt es 20 Local Heroes-Bände und Mundartbände auf Platt, Dänisch und Friesisch, diverse EBooks, einen WOA Sonderband, ein Erotik Spezial und und und...

Darüber hinaus illustriert Kim die Kinderbuchreihe „Die 3 Fragezeichen Kids“ und andere Bücher, ist in der Zeichner-Nachwuchsförderung aktiv, gibt Comiczeichen-Workshops, veröffentlichte diverse Lehrbücher zum Thema und betreibt ein kostenloses Zeichnerforum im Internet. Kim lebt und zeichnet in Schleswig-Holstein.


Locael Heroes Waterkant

Hallo Kim, du schreibst in deinem Flyer: Kim lebt und zeichnet in Güllerup / Schleswig-Holstein. Hast du die Local Heroes schon so verinnerlicht, dass du nur noch Teil deiner Helden sein willst? :-)

Kim Schmidt: Genau so isses! Bin eben ein Landei. :-)


Mit Los Mäh! ging es einst los. Kannst du dich noch an die Anfänge erinnern? Wie bist du auf das Thema gekommen? Was war sozusagen die Initialzündung?

Kim Schmidt: Es gab seinerzeit die Anfrage von unserem guten alten Tageblatt: Man plante ganz zukunftsorientiert eine Jugendseite. Dafür wurde ein Comic gesucht, oder eine Cartoonserie. Einzige Vorgabe: Das Ganze sollte regionalen Bezug haben. Da ich natürlich von klassischen Funnies geprägt bin schwebte mir gleich was Donald Duck-mäßiges vor. In Schleswig-Holstein leben ja sowieso hauptsächlich Schweine, Rinder und Hühner. Mir war klar, die müssen die Helden meiner neuen Serie werden.
Zunächst hab ich dann hauptsächlich jugendliche Themen bearbeitet: Landjugend, Mofa-Treffen an der Bushaltestelle, Fußball, Dorfdisco und so weiter.


Inzwischen sind gut zwei Dutzend Local Heroes Bände erschienen. Hat der Bekanntheitsgrad deiner tierischen Cartoon-Helden im Laufe der Jahre zugenommen?

Kim Schmidt: Auf jeden Fall! Ich hab sogar Leser in Pinneberg und Elmshorn!

Local Heroes Waterkant

Gibt es noch genügend Ideen zu den LH? Wieviel % werden durch Erlebtes inspiriert?

Kim Schmidt: Die Ideen finde ich tatsächlich vor der Haustür. Hochinteressant ist zum Beispiel ganz aktuell das Theater um den Urlaub 2020. Im Norden wird ein Touristenansturm sondergleichen erwartet. Es gibt sogar eine App, mit der man sich an den Stränden anmelden muss, damit es dort nicht überlaufen wird. So was bietet natürlich unbedingt Anlass für eine Zeichnung. Schöne Themen sind aber auch Umweltschutz, regenerative Energien und die Konflikte, die sich lokal daraus ergeben.


Hast du noch das Glück, dass deine Cartoons in der Presse erscheinen? Wenn ja, in welchen?

Kim Schmidt: Die Local Heroes laufen augenblicklich in etwa 20 Zeitungen. Der SHZ betreut, glaube ich, 16 Tageszeitungen in SH und Mecklenburg, dazu dann das Bauernblatt (klar!), und aktuell 2 Zeitungen in Bayern. Ich arbeite mit einem guten Agenten zusammen, der die Serie schon in deutlich mehr Zeitungen unterbringen konnte. Aber es ist mittlerweile ein zähes Geschäft und kein Geheimnis, dass die Verlage sparen wo sie können. Da fallen solche Inhalte schnell raus.


Machst du auch Local Heroes Signieraktionen? Ggf. wo? Buchhandlungen, Comictreffen…

Kim Schmidt: In diesem Jahr fiel ja bislang alles ins Wasser, Comicmessen wurden vernünftigerweise abgesagt. Trotzdem schade. Zusammen mit Eckart Schott war ich im vergangenen Jahr in Köln und Berlin und wir wollten 2020 eigentlich nach Aachen, dann nach Luxemburg und nach Erlangen natürlich...
Vielleicht mache ich mal eine Open Air-Signierstunde. Und bei Bens Fischhütte in Flensburg gibt’s jetzt das Angebot: ´n Bier und n Buch.


Local Heroes Waterkant

Wie laufen die Lehrbücher? Bei Carlsen kommen ja demnächst Neuauflagen…

Kim Schmidt: Den ersten Band „Kims Comiczeichenkurs“ habe ich in diesem Frühjahr grundlegend überarbeitet, alles aktualisiert und neue Interviews mit Profizeichnerinnen und Zeichnern geführt. Mit dabei sind z.B. Olivia Vieweg, Bernd Kissel, Miguel Fernandez, Melanie Schober, Inga Steinmetz, Ulf K., Flix und Ralph Ruthe.
Flix und Ralph Ruthe haben ihre Interviews dankenswerter Weise auch noch mal durchgesehen und ergänzt.
Auch das Comiczeichenkurs Workbook wurde überarbeitet und erscheint in der neuen Auflage und mit neuem Cover in diesem Herbst.


Und hier ein Wettbewerb für alle CRS-Leser und LH-Fans:



Wie gut kennt ihr die Local Heroes? Lass uns mal schauen! So nach dem Motto: „Wer wird Local Hero“ hier drei Fragen und die möglichen Antworten…


Wie viel Leuchttürme sind in dem neuen Band Urlaubsland Waterkant incl. Covervorderseite und Vorblatt?

Antworten: a) 8 b) 9 c) 10 d) 11


Und in wie viel Cartoons gibt es Schietwetter mit Regen?

Antworten: a) 5 b) 7 c) 9 d) 11

Und wie viel Maulwürfe hat Kim im neuen Band gezeichnet?

Antworten: a) keinen b) 1 c) 2 d) 3


Einfach mitraten und die drei Lösungen per Email senden an info@flying-kiwi.de
Unter allen richtigen Einsendungen werden 5 signierte "Urlaubsland Waterkant" verlost.

Einsendeschluss: 30.6.20


Local Heroes Waterkant

Local Heroes Urlaubsland Waterkant
56 Seiten, durchgehend 4-farbig, Din A 5, Querformat

(c)opyright der Abbildungen, mit freundlicher Genehmigung: Kim Schmidt 2020
 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von emha


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Local Heroes Spezial: URLAUBSLAND WATERKANT | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer