Injustice – Götter unter uns (Ultimate Edition) :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
16.01.2018, 14:20 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1939
...wird der erste Superman-Zeitungsstrip veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 52
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von StefanS am Freitag, 14. März 2014 (2437 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Es hagelt wieder Prügel für Green Lantern


InjusticeMarvel-Fans bekamen vor einigen Jahren mit Marvel vs. Capcom 3 die Gelegenheit sich mit Figuren aus anderen Universen zu prügeln, zum Beispiel mit denen aus Street Fighter. Injustice – Götter unter uns beschränkt sich auf das DC-Universum: Kämpfe zwischen Bane gegen Batman, Catwoman gegen Green Lantern oder auch Superman gegen Aquaman sind hier möglich. Entwickelt wurde das Spiel von den Mortal Kombat-Schöpfern. In der Ultimate Edition sind nun gleich die Versionen aus Blackest Night und Red Son mit dabei.

Die wirklich ultimativste Edition wäre natürlich „DC vs. Marvel“ - aber auch so macht dieses Spiel Spaß! Am größten ist die Freude eindeutig im Duell gegen einen Mitspieler, entweder ist der selbst vor Ort oder man verabredet sich zum Netzwerk-Duell. Als Solospieler lassen sich die Kampftechniken in einem Tutorial erlernen, im Training verfeinern und in Einzelkämpfen gegen den Computer oder in einer Kampagne mit aufwändigen Filmsequenzen anwenden. Zwischensequenzen gibt es auch bei den Einzelkämpfen – da rast etwa Flash zum Duell oder Catwoman freut sich nach siegreichem Kampf in ihrer Wohnung.

Wie auch zu anderen Videospielen, wie Batman: Arkham City, ist auch zu Injustice eine begleitende Comic-Serie erschienen. Sicher kein Muss, aber ganz nett.

Injustice

Einige Inhalte werden erst freigeschaltet, wenn genügend Spielerfahrung gesammelt wurde. Für Siege erhält man Erfahrungspunkte, bei Niederlagen verliert man einige davon. Im Einspielermodus können wir wählen, wie die Figuren aussehen sollen: klassisch, im Stil von The New 52, wie in Genosse Superman (Red Son) und so weiter – das ist ein schöner Fan-Service!

Die Schwierigkeitsgrade sind fein abgestuft. Bei „sehr leicht“ und „leicht“ ist es schwer zu verlieren, bei „mittel“ sah Batman gegen den Bane aus Knightfall allerdings alt aus – üben, üben, üben! Leider lässt sich nicht der Bane aus The Dark Knight Rises auswählen. Das gilt auch für Catwoman.

Ohne geübt zu haben wirken die ersten Attacken etwas lahm. Mit Herumprobieren kann Green Lantern grüne Ziegelsteinmauern erschaffen, Batman feuert einen Batarang ab, aber ansonsten ist es ein Schlag geradeaus, ein Ducken, ein Tritt nach unten – mit mehr Übung sieht das dann spektakulärer aus. Das wirkte bei Marvel vs. Capcom 3 von Anfang an spektakulärer. Großartig sind die Hintergründe! Den richtigen Moment erwischt und der Gegner wird durch die komplette Festung der Einsamkeit geprügelt – das tut schon beim Zusehen weh...

Die Filmszenen sind sehr ansprechend und die Geschichte wäre auch gut als komplette TV-Serie denkbar. Geschmackssache ist das Aussehen einiger Figuren, Batman wirkt etwas kantig – aber alles in allem lösen die Bilder und das Spiel einen großen Drang aus, gleich in den nächsten Comicladen zu laufen und Comics der Justice League zu kaufen.

Injustice

Anders als etwa Batman: Arkham Origins oder Lego Marvel Super Heroes lässt sich Injustice mal für einige Minuten zwischendurch spielen, wenn gerade Zeit und Lust für den Storymodus fehlen – das ist für Wenig-Spieler optimal. Guter Aggressionsabbau für Zwischendurch und sehr unterhaltsam!


Wertung: 80 %

Injustice – Götter unter uns (Ultimate Edition)
Erhältlich für: PS3, PS4, Xbox 360, PC, PS Vita
Getestet auf: Playstation 3
Erscheinungstermin: 29. November 2013
USK: ab 16 Jahren
Sprache: Deutsch
Bildschirmtexte: Deutsch
Anleitung: Deutsch
Grafik: 720p, 1080i, 1080p
Sound: Dolby Digital 5.1
Spieler: 1-2 (Netzwerk: 2-8 Spieler)
Extras der Ultimate Edition: 6 neue spielbare Figuren, über 30 neue Skins, 60 neue S.T.A.R.-Labs-Missionen
Dualshock 3 Vibrationsfunktion
Kein Wendecover


Am Besten kauft man sich den Titel beim Comic-Händler seines Vertrauens
...jedoch...
Injustice - Ultimate Edition kann man auch hier kaufen

(c) der Abbildungen mit freundlicher Genehmigung: Warner Bros. Entertainment 2013
 
verwandte Links

· mehr zu Computerspiele
· Beiträge von StefanS


meistgelesener Beitrag in Computerspiele:
Killerspiele


Injustice – Götter unter uns (Ultimate Edition) | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer