Jamiri - Memme Fatale + Kurzinterview :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
13.12.2018, 00:15 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 26. Oktober 2011 (3104 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Wo versteckt er sein WACOM-Tattoo ?

Jamiri - Memme Fatale Er ist zurück! Nein, nicht der Terminator, sondern Jamiri (alias Jan-Michael Richter), der mit seinen neuesten Ergüssen bei Edition 52 erschienen ist. Wir hatten ein schnelles und schmutziges Interview und präsentieren hier die schönsten (und schmutzigsten) Bildproben, die den Ankauf dieses Meisterwerkes wieder beschleunigen werden.

Aber zuerst einmal die üblichen warmen Worte des Pressetextes:

Jan Michael Richter alias Jamiri macht sich selbst zum Comichelden. In seinen Comics liefert sein Alltagsleben den Stoff zu seinen selbstreflexiven und ironischen Beobachtungen, die er in unverwechselbare Bilder umsetzt. Es gibt keinen vergleichbaren Comicautor, der so klar argumentiert, so intelligent
pointiert, so verwegen realisiert und so traumhaft schön gestaltet wie Jamiri.
Es ist ganz einfach meisterlich wie er die Zeit, Welt und Menschen analysiert
und dann in seine Geschichten einbaut. Mit seinen digital gemalten Bildern
befindet sich sein Artwork an der Schnittstelle zwischen Fotografie, Computergrafik und Comic. Seine Strips erscheinen regelmäßig unter anderem bei Spiegel Online oder in Unicum.



Und hier unser Quick & Dirty Interview


Man beachte das raffinierte dazwischenstreuen der MakingOf-Bilder unter dem Motto "Vom Wahn zur Wirklichkeit!


ComicRadioShow: Hallo Jan, Du hast ein neues Album am Start. was erwartete uns?



Jamiri - Memme Fatale

Das übliche. Nein, im Ernst, es handelt sich eigentlich um eine Fortsetzung der
"Jamiri-Chroniken", also eine Sammlung von Aphorismen, Abenteuern und Streitereien mit Beate, Gott, Sascha Lobo, dem Busenstar Wendy Whoppers und einem Krokodil.
Zwischendurch geht es ins Weltall, und das Koks hacken wir auf Grafiktabletts
von WACOM® auf.

Jamiri - Memme Fatale


CRS: Wie, kann ich alles auch online auf der Unicum-Seite und bei SPON
nachlesen? Warum soll ich mir dann das gedruckte Album kaufen?


Das ist vielleicht eine Frage der Wertschätzung. Ich produziere ja keine
Krakel-Wegwerfcartoons, deren Zweck ein Lacher ist, und das war´s.
Unicum ist eben Zeitschriften-Druckqualität, und über die Präsentationsgüte im Netz müssen wir uns nicht unterhalten.
Mit einem Wort: in meinen Alben ist meine Arbeit ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt. High-End-Druck, dramaturgische Reihenfolge,
überarbeitet, flurbereinigt usw. Ein Album ist das krönende Endprodukt, denn es lädt zum Mehrmalslesen, zum Verweilen, zum Entdecken --
zum Wertschätzen ein.

Jamiri - Memme Fatale


CRS: Ist eine dicke Gesamtausgabe Deiner bisherigen Meisterwerke geplant oder zumindest angedacht?


In der ein oder anderen Form angedacht ja. Aber da ja hoffentlich noch eine
erkleckliche Anzahl weiterer Meisterwerke
hinzukommen wird, warten wir einstweilen noch.

CRS: Hast Du eigentlich irgendwo am Körper ein WACOM-Tattoo?

Ja, aber nur ganz dezent, an der oberen Innenseite meiner Vorhaut.
Ist aber noch das alte Logo.


CRS: Wohin wir ddie Reise beim amazon-Ranking für Dein neuestes Werk noch gehen?


Also meine beste Platzierung war mal Rank 412. Das war 2002, mit "Hypercyber". Ob ich das noch mal toppen kann? Wer weiß es.


CRS: Lieber Jamiri vielen Dank für Das sehr kurze Gespräch! (Noch ein Kaufappell an die zukünftigen Leser im Petto?)


Führt mich zum Schotter! :-)

Jamiri - Memme Fatale

(c) der Abb. mit freundlicher Genehmigung: Jan-Michael Richter 2011




Und als Bonus hier ein längeres Interview mit Jamiri:

Interview mit Jamiri

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Jamiri - Memme Fatale + Kurzinterview | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer