logo  

 

Usagi Yojimbo - Bd.9 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.08.2019, 16:56 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium in Leinen

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von God am Montag, 04. März 2002 (3574 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Meister! Meister! Meister!


Cover Selten, sehr selten gibt es Werke, die einen von Anfang bis Ende begeistern. Mir ist das bei Babylon 5 passiert oder bei Terry Prattchet (Scheibenwelt) oder bei Bone. Oder aber bei Usagi. Der Hasen-Ronin begeistert mich von Band zu Band, von Heft zu Heft mehr. Immer wieder bin ich freudig überrascht und bekomme hervorragende Unterhaltung geliefert. Und diesmal sogar ein bisschen Grusel.

Zum vorliegenden Band, dem zweiten bei Schwarzer Turm erschienenen: Es werden drei Geschichten erzählt: "Der Weg des Samurai", "Der einsame Bock und sein Junges" und "Die Brücke".
Erstere Geschichte handelt vom das Altern, von Verantwortung und dem was alte Samurais tun, wenn sie nicht mehr kämpfen können.
Eine Verbeugung vor OkamiDie Zweite präsentiert einen Samurai ähnlich "Okami", der sich mächtige Feinde gemacht hat. Die versuchen ihn und Usagi mit einer Falle los zu werden. Das Ende war zu erwarten, trotzdem bleibt die Geschichte spannend. (Diese Geschichte wurde gerade in der amerikanischen Heft-Ausgabe erneut aufgegriffen, wo Usagi also zum zweiten Mal auf den einsamen Ziegenbock und sein Kind trifft. Ebenfalls eine sehr nette Geschichte - svl).
In der dritten Geschichte, "Die Brücke", muss unser Hase zusehen, wie er
einen weiblichen Geist los wird.
Dabei sitzt wie gewohnt jeder Strich, die Erzählweise zwingt einen, die nächste Seite zu lesen und das Album kann man jederzeit wieder in die Hände nehmen. Zum einem, um die Zeichnungen (jetzt wo man weiß, wie die Story endet) genauer zu betrachten, zum anderen kann man das, weil der Druck hier von gewohnt guter Qualität ist.
Sehr gute CharaktereWas soll ich mich wiederholen? Kaufen! Kaufen! Kaufen!
Und immer an das Schenken denken.
Wenn ihr Mangas oder die japanische Kultur mögt: Kaufen!
Wenn ihr gute amerikanische Comics mögt: Kaufen!
Wenn ihr den Cartoon Stil mögt, der zum Beispiel bei Bone zu finden ist: Kaufen!
Ihr werdet's nicht bereuen. (aks)
Usagi Yojimbo - Bd.9
Text und Zeichnungen: Stan Sakai
Übersetzung: Jen R. Nielsen
78 Seiten, Softcover A5
Scharzer Turm, 12 EUR
Februar 2002

Usagi Yojimbo - Bd.9 kannst Du HIER gerne kaufen.

 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von God




Usagi Yojimbo - Bd.9 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer