Kookaburra - Bd.2 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.08.2018, 10:44 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Freitag, 30. Oktober 1998 (3930 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Crisses Star Wars


Cover Gut ein Jahr nach dem ersten Album bringt der Splitter nun endlich die Fortsetzung der interessanten Science Fiction Saga Kookaburra auf den Markt. Im zweiten Band wird das Tempo etwas zurückgenommen und die Geschichte bekommt mehr Substanz, was bedeutet, dass Crisse seine Geschichte immer noch so komplex und unterhaltsam erzählt wie in Bd.1, aber hier etwas weniger Action und mehr Epos rein bringt.

Dabei scheint mir Kookaburra an vielen Stellen stark nach einer guten (aber wirklich echt guten - svl) Comicadaption des Star Wars Themas zu riechen. Ein Zauberritter, eine geheimnisvolle Macht, unorthodoxe Abenteurer, die unfreiwillig zu Helden werden gegen ein schwarzes Imperium und schöne, starke Frauen. Das sind aber nur einige Elemente, die Crisse verwendet um seine Geschichte am Laufen zu halten.

Beispiel Auch der zweite Teil lohnt sich auf jeden Fall, den man aber nicht ohne den ersten lesen sollte und den man natürlich auch vor dem dritten Band lesen muß, der hoffentlich nicht erst in einem Jahr erscheint. (Ich sage nur: Fortsetzungsgeschichte!!! - svl) (mg)

Kookaburra - Bd.2: Sektor WBH 3
von Crisse
46 Seiten, Hardcover
Splitter Verlag, 24.80 DM
Oktober 1998


Auch von Crisse:
Kookaburra - Bd.1
Der Winzling
Perdita Queen
 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Kookaburra - Bd.2 | Benutzeranmeldung | 1 Kommentar
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Re: Kookaburra - Bd.2 (Wertung: 0)
von Anonym am 06.04.2005, 08:38 Uhr
Band 3 ist zwar erschienen, aber leider immer noch nicht Band 4. Nachdem Splitter Pleite wurde, hat sich noch kein Verlag dieser Serie angenommen.
Eigentlich Schade, denn nachdem einige Klischees u. Elemente aus bekannten SciFi-Filmen abgehandelt wurden, ist die Serie immer besser u. spannender geworden.