Don Rosa in der News-Group :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.07.2018, 09:14 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Hermann (Huppen) kommt in Beverle/Berlgien zur Welt. Der Texter und Zeichner ist u.a verantwortlich für Klassiker wie Andy Morgan, Comanche, Jeremiah u.v.m.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Montag, 31. Juli 2000 (2772 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Neues von Don Rosa


Don Rosa ist vielen als Zeichner der Onkel Dagobert-Geschichten bekannt, die bei Ehapa veröffentlicht werden. Anscheinend hat es in Erlangen beim Comic-Salon eine Menge an Fehlinformationen über seine derzeitigen und zukünftigen Arbeiten gegeben, die viele Fans verunsichert haben.

Nun hat Don Rosa in der News-Group de.alt.comics dazu persönlich Stellung genommen und die wichtigsten Fehlinformationen richtig gestellt.
 


Also: Es ist nicht richtig, dass er seinen "Vertrag" mit Egmont in Dänemark (Mutterhaus von Ehapa) gekündigt hat, da er als Freier mit keinem Haus einen festen Vertrag hat. Er arbeitet für wen er will und mag sich nicht an den einen oder anderen Herausgeber binden. Derzeit macht er verschiedene Geschichten für Egmont und den französischen Disney-Verlag und hin und wieder auch was für die Finnen. Alles, was er z.B. für die Franzosen fertigt, steht Egmont (und damit Ehapa) zur Verfügung und könnte damit auch ohne Probleme nach Deutschland gebracht werden.
 


Das es in der letzten Zeit und auch in der Zukunft nicht mehr soviel Don Rosa bei uns geben wird, hängt damit zusammen, dass die alten Sachen inzwischen alle veröffentlicht sind und man nun auf Neues warten muss. Und da Don Rosa, wie er sagt, nicht sonderlich schnell ist, müssen wir uns in Geduld üben, denn mehr als ein Album im Jahr schafft er nicht.
 


Nachdem wir das jetzt klar gestellt haben wir noch eine Nachricht von Don Rosa. Er kommt nämlich im Oktober nach Deutschland und macht eine große Tour für Karstadt durch Deutschland. Genaue Daten haben wir (und er auch) noch nicht, aber bis Oktober ist ja auch noch was hin. (svl)
 
verwandte Links

· mehr zu Die Disneys
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Die Disneys:
Daniel Düsentrieb wird 50


Don Rosa in der News-Group | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer