Amalgam No.13: Lobo the Duck/Dark Claw :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.07.2018, 19:57 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 25. September 1997 (5647 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Bunte Mischung


CoverDas ist ja wohl eine der bizarrsten und gleichzeitig interessantesten Vermischungen der Marvel- und DC-Universen: Lobo und Howard the Duck werden im Amalgam Universum zu Lobo the Duck.
Das Heft steht am Ende der zweiten Welle der Amalgam Comics (laut Aussage von Dino auf dem Werbeposter), was allerdings verwundert, weil noch das Abenteuer mit Spiderboy (Spider-Man vermischt mit Superboy) und der Legion of Superheroes fehlt!

Doch zurück zu Lobo, der in seiner unvermischten Form heiß und innig von seinen deutschen Fans erwartet wird. Dino wirbt mit einem halb verdeckten Foto und dem Slogan "Er kommt!". Bei Lobo the Duck ist Manhattan in Trümmern gelegt worden. Nur Lobo the Duck war's nicht!
Alle Superhelden zeichnen sich als Schattenriß an der Wand ab oder liegen verkohlt in ihren Ausrüstungsgegenständen. Lobo muss darauf erst einmal einen trinken. Fragt nicht, warum die Bar noch steht! Auf jeden Fall trifft Lobo nicht nur auf einige willige Barmädchen. Die Gemüter erhitzen sich, als Ambush der Irre auch ein Bier haben will.
Dark ClawAlles in allem ist Lobo the Duck ein absolut abgefahrener Comic im Stil der Original Lobo und Howard Stories. Nichts für politisch korrekte Zeitgenossen, sondern für kranke Totschläger und manisch Comicsüchtige!
Von der Geschichte her fast noch interessanter ist die zweite Story im 13ten Band der Amalgam-Serie: Dark Claw ist die Mischung aus den erfolgreichsten Superhelden in den beiden Universen: Wolverine und Batman. Wer die beiden Serien verfolgt hat findet viele alte Bekannte wieder, die in intelligenter Form vermischt wurden.
Der Stil der beiden Serien wurde genau getroffen und im Zeichenstil (von Rick Burchett) der Batman-Adventures hat die Geschichte (von Ty Tempelton) einen besonderen Reiz. Ein unbedingtes Muss für Superhelden-Fans! (mg)

Amalgam - No.13: Lobo the Duck/Dark Claw
48 Seiten, Heft
Dino Verlag, 4.90 DM
September 1997

 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Amalgam No.13: Lobo the Duck/Dark Claw | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer