logo  

 

Slam Dunk - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.02.2019, 14:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1917
Reed Crandall, Zeichner von "Black Hawk", wird in Winslow/Indiana geboren

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Samstag, 15. Mai 1999 (2869 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Pausenbrot und Spiele



CoverSo langsam aber sicher hat sich das von hinten nach vorne zu lesende Taschenbuch als optimale Veröffentlichungsform für Mangas erwiesen (Klar! Sparen die Verlage doch ein Haufen Arbeit und Geld! - aks). Es bleibt jedoch zu hoffen, dass niemand auf die Idee kommt, die Panel zum besseren Lesefluß auch noch durchzunummerieren: Dies hatte ich kürzlich in
England gesehen.

Nach dem eher albernen Kampfroboter-Klamauk "Neon Evangelion" bei Carlsen könnte "Slam Dunk" jetzt wieder zu einem ähnlichen Erfolg werden, wie "Dragonball". Die Zutaten stimmen jedenfalls: Der Preis ist konkurrenzlos niedrig (6.95 DM!), die redaktionelle Betreuung ist mehr als optimal und die Story bisher angenehm anders.



Es geht natürlich um Basketball, aber diese Sportart dient als Aufhänger für Liebesgeschichten und Schul-Streiche (bei Klamauk-Einlagen wird Takehico Inoues Zeichenstil immer deutlich funny-hafter). Hauptfigur der Serie ist ein gewisser Anamichi Sakuragi, der gerade einen neuen Rekord im Abblitzen bei als Matrosen kostümierten Mitschülerinnen aufstellt. Hier kann sicherlich eine Karriere in der Schulmannschaft Abhilfe schaffen.



BeispielObwohl es etwas nach amerikanischen Teenie-Serien klingt, bekommt "Slam Dunk" jedoch durch die japanische Alltagsumgebung ein ganz anderes Flair. Ich bin gespannt ob es Takehiko Inoue auch weiterhin gelingt, die Leser so gut zu unterhalten wie im Eröffnungsband. (hl)



Slam Dunk - Bd.1

von: Takehico Inoue

208 Seiten, Taschenbuch

Planet Manga (Marvel Deutschland), DM 6.95, 50.- öS, 7.- sFr

April 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Mangas
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Mangas:
Shôjômanga=Mädchen Manga


Slam Dunk - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer