Horologium :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
11.12.2018, 17:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1927
Geburt von John Buscema (u.a. Die Rächer, Silver Surfer, Fantastischen 4, Conan)

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von AndreasDierks am Donnerstag, 25. November 1999 (3851 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Tick... Tack...


CoverFür Oktober 1999 ist das Erscheinen des vierten Albums von "Horologium" in Deutsch bei Splitter angekündigt. Diese beeindruckende Serie, von manchen der Science Fiction zugeordnet, von anderen der Welt der Phantastik, wurde vom Nationalen Comiczentrum in Angoulême in die Liste der empfehlenswerten Comics aufgenommen ('La bédéthèque idéale', Édition 1999-2000).

Mariulo, eine der Hauptfiguren der phantastischen Geschichte, gerät durch einen unterirdischen Kanal in eine Welt, die durch totalitäre Regeln und Robotik bestimmt wird, in der jeder nur seine Funktion zu erfüllen und sich allem Freigeistigen oder Eigenwilligen zu enthalten habe. Schon bald nach seiner Ankunft in dieser Welt wird Mariulo von einem merkwürdig geformten, biomechanischen Roboter angehalten, der ensetzt darüber ist, dass Mariulo kein Schlüsselimplantat besitzt, Kontrollinstrument für Linientreue.


Auch wenn das Hauptmotiv von "Horologium" kein unbekanntes ist (vgl. "1984" und "Brave new world" von Aldous Huxley), so bietet sowohl Ausgestaltung der Szenerie (Architektur, Kostüme) als auch Atmosphäre der fremdartigen Welt (Verhaltensweisen) und Symbolik reichlich Neuartiges und Sehenswertes.


Der Verlag Delcourt hat eine BD-ROM (BD - bande dessinée, Comic) zu Band 1 von "Horologiom" herausgebracht, durch die man nun auch mit Hilfe von Musik, 3D-Effekten und anderen Animationen in die Welt von Fabrice Lebeault, dem Autoren von "Horologium", eintauchen kann.


Bleibt zu hoffen, dass Splitter seine Ankündigung nun auch wahr macht. Oder hat man bereits? (ad)
 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von AndreasDierks


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Horologium | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer