Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.01.2018, 06:16 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1929
wurde zum ersten Mal die Comicfigur Popeye veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 24
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von Maqz am Montag, 03. April 2017 (2387 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein Interview mit Nico Fauser in 10 Fragen

Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen: Unser Leben in 250 GrafikenNico Fauser align=Vom Cartoonist (Nico Fauser erschien heuer nicht nur sein erster Sammelband ("Auweia!: Schlimmer geht immer" bei Goldmann), sondern auch ein Sammelband mit 250 Grafiken mit dem Titel "Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen" beim Mosaik-Verlag. Nico sprach mich selber via Mail an und so machten wir ein Interview zu seinem Buch (inklusive Verlosung für Interessierte Grafik-Fetischisten). :-) So einfach geht das manchmal.

ComicRadioShow: Hallo Nico, zwei Bücher in einem Jahr. Wie geht so was?

Nico Fauser: Bücher haben lange Vorlaufzeiten, da bleibt ausreichend Spielraum um auch an mehreren Büchern gleichzeitig zu arbeiten. Darüber hinaus hilft natürlich auch ein bisschen Erfahrung – ich zeichne und texte jetzt seit etwa 13 Jahren - um die benötigte Zeit für ein Projekt richtig abzuschätzen.

CRS: Dein "WWDWWUEEK" sind 250 Statistische Grafiken für Erkenntnisse aus und in allen Lebenslagen. Alles selbst erlebt? Wo liegen Deine humoristischen Quellen?

Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen: Unser Leben in 250 Grafiken

Nico Fauser: Ja, selbst erlebt oder beobachtet. Ich trage immer ein kleines Skizzenbuch bei mir, um jederzeit Gedanken festhalten zu können. Später analysiere ich meine Notizen und prüfe, was sich zu einem Gag ausbauen lässt. Wichtig sind natürlich auch Fantasie, Neugierde und ggf. umfangreichere Themenrecherchen – humorige Texte schreiben ist, genau wie Zeichnen, ein erlernbares Handwerk. Danach folgt die Umsetzung als Cartoon/Grafik, Comicstrip oder Text.

CRS: Wie ist es so als Cartoonist ein Buch ohne Cartoons zu zeichnen?

Nico Fauser: Ich würde meine Grafiken eigentlich auch als Cartoons bezeichnen. Ein Cartoon ist ja, kurz gesagt, ein Einbildwitz, sprich eine pointiert erzählte Geschichte innerhalb eines einzigen Bildes. Gleiches ist m. E. auch bei den Grafiken der Fall, nur das ich zur Visualisierung eben Grafiken und keine Figuren mit Setting nutze.

CRS: Ist zu dem Buch auch ein erweiterter Abriss-Tageskalender geplant? (Bis 365 ist es von 250 doch nicht weit)

Nico Fauser: Angedacht, aber es gibt noch keine konkreten Pläne.


CRS: Gerade solche Grafiken-Bücher, wie Deine tauchen in Teilen vielfach kopiert an Bürowänden oder digitalisiert im Netz auf. Eher eine Freude (#esistauchwerbungfürdich) oder ein Ärgernis für dich?

Nico Fauser: Sofern es sich um eine rein private Nutzung – dazu zählt ja auch das genannte Beispiel im Büro – handelt, finde ich das nicht schlimm – im Gegenteil, ich empfinde es als Kompliment, wenn jemand sich mit meiner Arbeit umgeben möchte. Problematisch dagegen sind natürlich für alle Cartoonisten die ungefragt veröffentlichten, illegal kommerziell genutzten oder manipulierten Werke im Internet. Ein nerviges Übel, das sich kaum unterbinden lässt und mit dem man wohl leben muss. Die häufigen Konterargumente à la „Es ist ja auch Werbung für Dich!“ lasse ich gerne gelten, sobald Werbung eine offiziell anerkannte Währung ist, mit der ich im Supermarkt meinen Einkauf bezahlen kann – was aber natürlich den ungefragten Gebrauch moralisch trotzdem keinen Deut besser machen würde!


Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen: Unser Leben in 250 Grafiken

CRS: Sind die Bücher für dich lohnenswerter, als die Veröffentlichungen Deiner Einzelcartoons. Wie schwer (oder leicht) ist das Brot eines Cartoonisten?

Nico Fauser: Ausschließlich von Cartoons leben können wohl nur die wenigsten Künstler in Deutschland. Bei mir halten sich Einzelcartoons in Medien und Buchveröffentlichungen ungefähr die Waage und ich kann davon leben – allerdings habe ich mich auch nie als reinen Cartoonisten gesehen. Ich verstehe mich eher als Texter und Zeichner im Unterhaltungsgenre, für den sich häufig das Format des Cartoons am besten eignet. Aber ich könnte mir auch vorstellen, irgendwann einen Roman zu schreiben.


CRS: Welcher der Grafiken liegen dir besonders am Herzen (und warum)?

Nico Fauser: Speziell die Grafik auf Seite 99, welche ich leider 1:1 so erlebt habe. Eine mahnende Erinnerung, zwischen kurzfristigem und langfristigem Interesse unterscheiden zu lernen. (Sorry für den Cliffhanger ;-)) [Anm. der Red.: Auch wir wollen das Geheimnis um die Grafik von Seite 99 nicht lüften. EInfach beim Gewinnspiel mitmachen und ggf. im Buch selber nachschlagen!;-))


CRS: Wie wichtig ist Dir der Austausch mit anderen Cartoonisten oder Deinen Lesern (, um z.B. auf neue Grafik- oder Cartoon-Ideen zu kommen)?

Nico Fauser: Ich freue mich immer, wenn ich auf Buchmessen oder Feiern andere Cartoonisten, Künstler oder Leser treffe. Rückmeldung von außen ist auch immer wichtig, um Abstand zu gewinnen und den objektiven Blick auf die eigene Arbeit zu schärfen. Für neue Ideen ziehe ich mich aber lieber zurück, da ich zum Arbeiten Ruhe und Konzentration brauche.


CRS: Ist die Zusammenarbeit mit dem Mosaik-Verlag auf mehrere Bände augelegt. Was folgt auf "WWDWWUEEK“?

Nico Fauser: Interna, über die ich leider nicht sprechen darf ;-)


CRS: Wo und wann kann man Dich bei der nächste Lesung um eine Signatur bitten?

Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen: Unser Leben in 250 Grafiken

Nico Fauser: Ich bin in absehbarer Zeit leider nicht auf Lesetour – bei Cartoons auch immer etwas schwierig ohne entsprechendes Bühnenprogramm - , aber Postkarten und Bücher zum Signieren können gerne (mit Rückporto) an meine Literaturagentur geschickt werden, dann wird alles von mir signiert. Die Adresse findet man auf meiner Homepage www.nicofauser.de.

CRS: Vielen Dank für das Kurzinterview!


Nico Fauser: Ich hab' zu danken!



Gewinnspiel

Wer nun neugierig geworden ist und ein Band von Nico Fausers "Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen" gewinnen möchte, der sende uns seine eigene Grafik zum Thema "Warum Menschen an Gewinnspielen im Internet teilnehmen?" an gewinnspiel[AT]comicradioshow[DOT]com mit dem Betreff "WWDWWUEEK-Gewinnspiel". Die Grafik darf nicht größer als 500Pixel bei 79DPI sein und 1MB nicht überschreiten. Alle Einsendungen werden auf der ComicRadioShow veröffentlicht. Bei mehr als drei Einsendungen entscheidet das Los. Einsendeschluß ist der 31. April 2017. Die Adresse nicht vergessen an die wir die Preise schicken sollen! :-)

Viel Spaß beim Mitmachen
eure CRS-Chefred.

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Wally und die Comics (1)


Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer