DC-Neustart - Dar Interview + Das Gewinnspiel :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
25.06.2018, 02:28 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 07. Juni 2012 (4588 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

The New 52 for You!



The New 52 bei DC Da wir es mal wieder genau wissen wollen, haben wir bei Panini nachgefragt, ob sie uns nicht in einem Interview direkt einige Details zum DC-Neustart in diesem Monat geben könnten. Der Verlag ließ sich nicht lumpen und gab uns reichlich. Dazu gehörten jedoch nicht nur Antworten, sondern auch einige Erstausgaben für Euch als Gewinn...

Und für die, die nicht solange warten wollen, gibt's zum jeweiligen Interview immer auch mal eine digitale Leseprobe.

Doch um was geht's überhaupt? Hier die Grundinfo vom Verlag:

In diesem Juni wird ein einzigartiger Urknall die Helden von DC Comics erschüttern! Panini Comics vollzieht den epochalen Relaunch des DC-Universums, zu dem solche weltbekannten Comic-Helden wie Batman oder Superman zählen. Alle Serien des DC-Kosmos starten mit neuen, innovativen Abenteuern durch, die von den besten Autoren und Zeichnern der amerikanischen Comic-Szene erschaffen werden - darunter Geoff Johns, David Finch, Grant Morrison, Jim Lee, Ivan Reis, Andy Kubert und viele mehr!

Dieser Neustart wird nicht nur eingefleischten DC-Fans faszinierende neue Facetten des DC-Universums aufzeigen, sondern er bietet vor allem neuen Lesern den perfekten Einstieg in die Welt von Batman, Superman, Green Lantern& Co.! Die Helden werden jünger sowie zeitgemäßer und bescheren Deutschland eine nie dagewesene Fülle an DC Comics-Serien!


The New 52 bei DC© Abb.: DC Comics

Und hier nun erst einmal die grundlegenden Fragen zum Relaunch. Die Antworteh gab uns Panini-Product Manager-Comics Thorsten Kleinheinz [TK].

ComicRadioShow: Hallo Thorsten, wie muss ich mir diesen Relauch des DC-Universums eigentlich vorstellen? Geht alles von Vorne los und die vergangenen Abenteuer sind alle vergessen?

[TK] Nein – es ist nicht alles vergessen. Viele der vergangenen Ereignisse haben stattgefunden. Und in den kommenden Ausgaben unserer neuen Serien wird es hierauf auch immer wieder Hinweise geben.

Man hat allerdings die Historie etwas gestrafft. Zum Zeitpunkt des Relaunchs kennt die Menschheit im DC-Universum Superhelden erst seit wenigen Jahren. Die Serien Superman und Justice League drehen die Zeit genau um diese wenigen Jahre zurück und zeigen nochmal auf neue, frische Weise, wie alles begann. Bei Superman, wie er nach und nach seine Kräfte entdeckt, bei der Justice League, wie die ersten Helden aufeinandertreffen und sich zu einem Team zusammenraufen. Und Superman ist und bleibt weiterhin der erste Superheld des DC-Universums.

Bei Serien wie Green Lantern werden die Ereignisse aus unserem Mehrteiler “Krieg der Green Lanterns” unmittelbar aufgegriffen. Es findet eine direkte Fortsetzung der Story statt.

Und selbst bei Batgirl, welches nun wieder Barbara Gordon ist, wurde so eine wichtige Geschichte wie “Killing Joke” nicht einfach über den Haufen geworfen. Das ist immer noch alles so geschehen.

CRS: Sind die neuen Erstausgaben eine Variante der alten? Kommt Superman immer noch vom Krypton und kämpft Batman immer noch gegen den Joker?

[TK] Ja, das trifft beides weiterhin zu. Die herausragenden Stärken eines jeden Charakters, die bezeichnenden Merkmale sind weiterhin erhalten geblieben. Man hat die Charaktere aber sehr verjüngt, und die Entstehungsgeschichte in das neue Jahrtausend geholt. Allerdings sind solche Tatsachen, wie dass zum Beispiel Clark Kent mit Lois Lane verheiratet ist, dieser Verjüngungskur zum Opfer gefallen sind. Was dem Ganzen meiner Meinung nach aber wieder viel mehr Schwung gibt.

Im Umfeld von Batman andererseits gibt es weiterhin die drei “Ex-Robins” Dick Grayson/Nightwing, Jason Todd/Red Hood und Damian Wanye/Red Robin. Und als Robin ist weiterhin der rotzfreche Damian Wayne an der Seite des Dunklen Ritters zu sehen.

The New 52 bei DC

CRS: Warum hat DC diesen harten Schnitt in der Publikationsgeschichte eigentlich vollzogen?

[TK]Weil man gegen den Leserschwund angehen wollte. Das ist kein großes Geheimnis – die Zahlen der Comicleser sind stetig zurückgegangen. Man konnte zwar durch solche Ereignisse wie z.B. Blackest Night große Erfolge feiern, aber das Niveau der Verkaufszahlen ist in der ganzen Branche – also auch beim großen Konkurrenten Marvel – rückläufig.

Und diesen Effekt, dass ein Neustart wieder neue Leser generieren bzw. ehemalige Leser zurückgewinnen kann, kennt man ja im Kleinen aus dem Neustart einer einzelnen Serie. Und DC hat nun Nägel mit Köpfen gemacht und den außerordentlich mutigen Schritt gewagt, das ganze Universum – alle Serien neu zu starten.


CRS: Wie wird Panini den Relaunch informell begleiten? Wird es zumindest am Anfang, erklärene Beiträge geben?

[TK] Es wird wie bisher auch eine Introseite vor der ersten Comicstory geben, die – wenn notwendig – die vergangenen Ereignisse zusammenfasst. Hier wird dem neuen Leser so weit wie möglich alles erklärt, was er zur nachfolgenden Geschichte wissen muss. Am Ende des Heftes haben wir dann weiterhin Redaktionsseiten, die auf verschiedene andere Storys, anstehende Events oder neue Charaktere informiert.


CRS: Wie entwickelte sich der Relaunch in den USA bisher? Was sagen die Fans dort?

[TK] Der Relaunch ist ein unglaublicher Erfolg. Die DC-Leute waren selbst alle ganz baff. Man hatte sich zwar erhofft, dass es einen Anstieg der Zahlen geben wird, aber dass sie so viele Leser erreichen hatte niemand geahnt. Und die Fans waren ebenfalls begeistert und neugierig auf das neue Universum.

Die ganze Branche hat von diesem Relaunch profitiert. Denn auch die Verkaufszahlen der anderen Verlage sind gestiegen. Klar – wenn man ehemalige Leser in den Comic-Shop zurückholt, muss der sich nicht unbedingt nur DC-Hefte holen.


CRS: Gibt es in Deutschland auch schon Reaktionen Erwartungen, oder Wünsche, die an Euch gerichtet werden?

[TK] Die Reaktionen der Leser kamen massenhaft bereits zum Zeitpunkt als DC den Relaunch bekannt gab.

Wir hatten noch nicht einmal einen Comic der neuen 52 Serien aus den USA zu Gesicht bekommen, da wurden wir schon gefragt, was nun passieren würde.

Es gab viele Wünsche an uns. Und ich denke wir konnten viele erfüllen. Es ist ein Riesenprogramm geworden, mit dem wir den Relaunch starten werden. Mittlerweile sind es knapp 30 der 52 Serien, die wir im nächsten halben Jahr veröffentlichen werden.

Bisher hatten wir nur eine DC-Heftserie (Batman) am Kiosk. Das wird sich nun ändern. Die Verkaufszahlen der USA und die Reaktionen und Nachfragen der Leser haben uns Mut gemacht, und wir werden 4 weitere monatliche (!) Serien starten: “Superman”, “Justice League”, “Green Lantern” und eine weitere Batman-Serie “The Dark Knight”

Da wir nicht wie bei Batman in der Vergangenheit aus den US-Veröffentlichungen von 3-4 Serien schöpfen können, mussten wir diesen vier neuen Titeln eine Backup-Serie verpassen, damit wir eine monatliche Erscheinungsweise ermöglichen konnten. Bei Green Lantern sind dies die Green Lantern Corps, bei Superman passenderweise Supergirl, bei The Dark Knight wird es Nightwing sein und bei der Justice League – wie in alten Dino-Zeiten – die Teen Titans.


CRS: Welche Sonderausgaben oder Variant-Cover wird es geben?

[TK] Hier gehen wir bei den Heftserien mit 2 Variants an den Start: eine Version wird davon den gleichen Coverpreis wie das reguläre Heft haben. Das zweite Variant wird über die Comic-Shops verteilt. Bei der Justice League gibt es sogar ein drittes Variant, das in extrem niedriger Auflage von 99 Exemplaren ebenfalls an den Fachhandel geht.

Bei neuen Sonderbandserien wird von der ersten Ausgabe ebenfalls jeweils ein Variant-Cover erscheinen.

The New 52 bei DC

CRS: Wird es auch ganz neue DC-Serien geben, die Ihr veröffentlichen wollt?

[TK] Ja, natürlich – in den USA gab es ja auch zahlreiche neue Serien. Ganz speziell sind hier die Titel die unter dem DC Dark-Label laufen: Swamp Thing, Animal Man, Justice League Dark und Ich, der Vampir. Diese möchte ich allen Vertigo-Liebhabern ans Herz legen. Die meisten davon werden auch von namenhaften Vertigo-Autoren betreut.


CRS: Ist dieser Relaunch ein Weg ohne Wiederkehr oder könnte es zu einer Superman-war-gar-nicht-tot-Situation kommen und wir sind in einem Jahr wieder im alten Continuum?

[TK] Das war die Befürchtung vieler zu Beginn des Relaunchs. Aber da der Neustart unzählige neue Leser (zurück)gebracht hat, wäre es doch Unfug, das Ganze wieder über den Haufen zu werfen. Aus welchem Grund?


CRS: Welche Serie hältst Du persönlich für die lohnenswerteste, welche zieht das meiste Lese-Potential aus dem Neustart?

[TK] Im Heftbereich wird das definitv die Justice League von Geoff Johns und Jim Lee und weiterhin Batman sein. Gefolgt von The Dark Knight.

Bei den Sonderbänden ist für mich persönlich Aquaman herausragend. Was dieser Charakter an Häme und Spott die letzten Jahre abgekommen hat, wird tatsächlich alles auf unglaublich witzige und ironische Art von Geoff Johns aufgegriffen. Ich hab mich beim Lesen kaputt gelacht.


CRS: Danke Thorsten für die Antworten!





Im Rahmen unserer Interviewserie, die in den nächsten Tagen einzelne Serien näher beleuchtet möchten, wollen wir Euch die Chance auf den Gewinn eines von fünf DC-New-52-Paketen anbieten. Darin enthalten sind eine Ausgabe von:

Batman Nr.1
Batman The Dark Knight Nr.1
Justice League Nr.1
Superman Nr.1
Green Lantern Nr.1

(Links führen zu den LESEPROBEN)

zusätzlich gäbe es eines von 3x DC Premium 79 (124 Seiten) für Besonders schöne Mails (mit einem Foto von euch in einem Superheldenkostüm!).

The New 52 bei DC

Schickt uns Eure Mails an gewinnspiel[AT]comicradioshow[DOT]com.

Postadresse nicht vergessen, schreibt uns noch welche Serie Euch am meissten interessiert und das Foto sollte nicht breiter sein als 500px + 500MB groß.

Einsendeschluß ist der Letzte Tag im Juni 2012, um 24h.


Viel Spaß beim Mitmachen

Eure CRS. Chefred.
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


DC-Neustart - Dar Interview + Das Gewinnspiel | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer