Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.09.2018, 04:21 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Montag, 14. Juni 2010 (2997 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Noch mehr Entenmaterial



Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs Mit seinem Bestseller „Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden“ schuf der Amerikaner Don Rosa Comicgeschichte. Die Grundlagen für seine aberwitzige Biografie des reichsten Erpels der Welt fand er in den großartigen Dagobert-Geschichten des „Entenvaters“ und wahren Dagobert-Biografen Carl Barks.

Dessen Schöpfung berührt bis heute die Herzen der Leser! Seinen Reichtum erwarb er durch zähe Arbeit und scheute keine Schwielen an den Händen. Dagobert Duck ist ein Kapitalist vom alten Schlag, dem auch Finanzkrisen nichts anhaben können. So wurde er zum reichsten Erpel der Welt.

Sein Verhältnis zu Geld ist ebenso legendär wie sein Geiz. Er hortet seine Barschaft in einem gigantischen Speicher und der einzige Zeitvertreib, den er sich leistet ist, wie ein Seehund in sein Geld zu springen und sich wie ein Maulwurf darin zu wühlen. All diese Eigenschaften sind mehr als fragwürdig und trotzdem ist der griesgrämige Erpel in höchstem Maße populär. Wie konnte es dazu kommen? Diese Frage beantwortet dieses Buch mit 20 Dagobert-Geschichten des „Entenvaters“ Carl Barks.
Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs
Herausgekommen ist eine weitere, ganz tolle Onkel Dagobert-Edition mit über 400 Seiten in der gleichen vorbildlichen Aufmachung wie die Don Rosa ECC-HC-Edition „Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden“. Als Einleitung gibt es einen sechsseitigen Sekundärtext von Tillmann Prüfer.



Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs
Carl Barks
HC, farbig, 428 Seiten
Ehapa Comic Collection, 29,95 €


Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs kann man gerne auch hier kaufen


© Abbildungen + Textquellen: Ehapa Comic Collection + Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Die Disneys
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Die Disneys:
Daniel Düsentrieb wird 50


Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer