Die Duckomenta in Erlangen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.09.2018, 06:28 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
wurde Jean-Claude Mézières (Zeichner von Valerian & Veroniqe) geboren!

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Donnerstag, 10. Juni 2010 (1801 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Überall ist Entenhausen,...



Die Duckomenta in Erlangen (...) auch beim Internationalen Comic-Salon in Erlangen. Eine der Attraktionen war die Duckomenta, die den Fans und Besuchern in dem riesigen Shopping - Center der Stadt, den „Erlangen Arcaden“, präsentiert wurde.

InterDuck, gegründet 1982, ist eine Gruppe von Designern, Künstlern, Filmemachern, Architekten und Geisteswissenschaftlern, die die Neigung zum skurrilen Humor und die besondere Vorliebe für die Comic-Strip-Figuren aus dem legendären Ort Entenhausen zusammengeführt hat. Sie betreiben mit den Mitteln der Kunst die konsequente Ver-entung der Welt.

InterDuck stellt die Frage, welche Werke die wichtigsten Künstler der Vergangenheit wohl hinterlassen hätten, hätten auch sie diese Comic-Charaktere gekannt und geliebt. Die Kunst- und Kulturgeschichte müsste wohl umgeschrieben werden. Genau dieses hat sich InterDuck vorgenommen. Dabei werden die Mittel des künstlerischen Zitats und der Verfremdung genutzt. InterDuck nimmt ihre Vorbilder ernst. Bei ihren Werken handelt es sich nicht um Computermanipulationen, sondern ausschließlich um reale Malerei, Graphik oder Skulptur.

Die Duckomenta in Erlangen

Seit 1984 stellt InterDuck seine ständig wachsende Sammlung in Kunstvereinen und Museen im In- und Ausland aus. In Erlangen wurde jedoch nur ein Auszug aus der umfangreichen Sammlung präsentiert. Die Ausstellung endete zeitgleich mit dem Comic-Salon.

Die Duckomenta ist ein echtes Erlebnis für die ganze Familie. Die Ver-entung berühmter Gemälde und Skulpturen muss man einfach gesehen haben. Immer wieder stattfindende Ausstellungen bieten Gelegenheit dazu.

Die Duckomenta in Erlangen

 
verwandte Links

· mehr zu Die Disneys
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Die Disneys:
Daniel Düsentrieb wird 50


Die Duckomenta in Erlangen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer