Waltz with Bashir. :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.01.2018, 03:00 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1974
Tod von Bill Finger, der in den Anfangsjahren zusammen mit Bob Kane "The Batman" gestaltete

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 24
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von Peixe am Samstag, 10. Oktober 2009 (5959 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon

Ari Folman / David Polonsky: Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon Das langsame Vordringen von Ari Folman in seine Rolle als israelischer Soldat beim libanesischen Bürgerkrieg 1982 ist Thema dieses Comics. Und so quälend Ari sich dieser verlorenen Erinnerung durch Besuche bei anderen Soldaten und Orten annähert, so findet er am Ende Einblicke in die kollektive Verantwortung Israels für die Massaker an Frauen, Kindern, Männern, allesamt Zivilisten, in den palästinensischen Flüchtlingslagern Sabra und Schatila. Fotos brechen dann mit dem Erzählstil des Comics und machen grausam bewusst, dass Ari Folman tatsächlich anwesend war und die aufgehäuften Toten wirklich in unzähligen Gräbern beerdigt werden mussten. Die Angaben der Todesopfer reichen von 460 (libanesische Polizei) bis 3300 Ermordeten (PLO).

Ari Folman / David Polonsky: Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon

Die Geschichte beginnt mit einem düsteren Traum von 26 blutrünstigen Hunden, die wild durch eine belebte Stadt rasen und Aris Freund Boaz bedrohen. Dieser träumt seit dem Libanonkrieg von diesen Hunden, weil es seine Aufgabe war, die warnenden Beller durch Blattschuss stumm zu stellen, wenn die israelische Armee in Dörfer einmarschierte. Dieser Traum, den Boaz Ari erzählt, setzt bei Ari eine sehr persönliche Suche in Gang, die nach und nach die Geschehnisse im libanesischen Bürgerkrieg und die Rolle Israels aufdeckt. Ariel Scharon wird nicht namentlich erwähnt, aber an entscheidender Stelle (er führte damals als Verteidigungsminister das Kommando über die israelische Armee) bildlich dargestellt. Höhepunkt und Grund der verdrängten Wahrheit ist die passive Rolle Israels während phalangistische Milizionäre unter den Augen Israels in die Flüchtlingslager eindrangen und die Menschen wahllos massakrierten - aus vermeintlicher Rache, da die Palästinenser im Verdacht standen, den frisch gewählten libanesischen Präsidenten, den Christen Bashir Gemayel bei einem Bombenattentat ermordet zu haben.

Ari Folman / David Polonsky: Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon

Der Stil zeichnet in reduzierter Zeichenweise die Gesichter und oft fotorealistisch die Hintergründe. Leben in Israel und Krieg im Libanon konfrontieren das traumatische Erleben der Soldaten an der Front mit einem normal dahin plätschernden Alltag daheim, geben packende Einblicke in die Angst und Überreaktionen der beteiligten Soldaten, die jenseits von den heroisierenden Klischees kriegsfreundlicher Propaganda Realität widerspiegeln. Da Chefillustrator David Polonsky in zwei Kulturen groß wurde, in denen Comics keine Rolle spielen, nämlich der UdSSR und Israel, ist sein Stil von Illustrationen des frühen 20. Jahrhunderts inspiriert: Simplicissimus, neue Sachlichkeit, Otto Dix, Karl Arnold. Comics lernte er erst auf der Kunstakademie kennen.

Ari Folman / David Polonsky: Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon

Eine Zeittafel fehlt ebenso wie ein Hintergrundbericht, der geholfen hätte die (für mich jedenfalls) lange zurückliegenden Ereignisse einzuordnen. Dies wäre für den Leser hilfreich gewesen, hätte die erzählte Geschichte historisch besser eingeordnet und den unweigerlichen Zwang zum Internet für eigene Recherchen zumindest gemildert. Die politische Autobiografie ist eine Comic-Adaption des gleichnamigen israelisch-deutsch-französischen Zeichentrick-Dokumentarfilms (ausgezeichnet mit César 2009 und Golden Globe 2009). Polonsky freut sich übrigens ausdrücklich über Raubkopien des Films in arabischen Ländern, weil israelische Filme im Libanon verboten sind. In Internetforen libanesischer Jugendlichen wurden übrigens vor allem die künstlerischen Aspekte des politischen Films und Comics diskutiert.

Ob es eine Fortsetzung gibt? Stoff bietet die israelische neuere Geschichte zur Genüge: der zweite Libanonkrieg, der Yom-Kippur-Krieg usw.

Ari Folman ist Filmproduzent in Tel Aviv, schrieb, produzierte und führte Regie bei Waltz with Bashir (Film). Frühere Filme von ihm sind Comfortably Numb (1991), ein Dokumentarfilm über die irakischen Raketenangriffe auf Tel Aviv während des zweiten Golfkriegs 1991, Filme über den Nahostkonflikt und Made in Israel.

Ari Folman / David Polonsky: Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon

David Polonsky war der künstlerische Leiter und Chefillustrator der Filmdokumentation Waltz with Bashir. Ansonsten produziert er Illustrationen für alle großen israelischen Tageszeitungen, hat viele Preise für Kinderbuchillustrationen gewonnen und macht sich mit provokanten Bildern zur israelischen Religiösität einen Namen, etwa von einem Discogänger mit Gebetsriemen oder heimlich schwule orthodoxe Juden.



Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon
Grafik/Text: Ari Folman / David Polonsky
Storyboard des Films (Grundlage des Comics): Yoni Goodman
Fotos vom Sabra und Shatila Flüchtlingscamp vom Massaker 1982: Robin Moyer
Übersetzung: Heinz Freitag / Pandora Film Verleih
120 Seiten, Broschur, farbig
Atrium Verlag, Zürich, 22 Euro
2009


Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon kannst Du gerne hier kaufen.


Ari Folman / David Polonsky: Waltz with Bashir. Eine Kriegsgeschichte aus dem Libanon



(c) der Abb.: Atrium Verlag und Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Krieg etc.
· Beiträge von Peixe


meistgelesener Beitrag in Krieg etc.:
Kombat Babes - No.1


Waltz with Bashir. | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer