Hellboy II - Mal- Foto- Video-Wettbewerb :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.07.2018, 09:24 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Hermann (Huppen) kommt in Beverle/Berlgien zur Welt. Der Texter und Zeichner ist u.a verantwortlich für Klassiker wie Andy Morgan, Comanche, Jeremiah u.v.m.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Dienstag, 23. September 2008 (6855 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Gewinne das höllische Paket



Hellboy II - Die Goldene Armee Die zweite Verfilmung des höllischen Jungen Steht an! Unter Hellboy II: Die Goldene Armee kann man den Lieblings-Teufel wieder im Lichtspielhaus seines Vertrauens bewundern. Hier stellen wir den Film etwas vor und vergeben an ganz engagierte Fans der Serie diverse Comics und den Roman zum Film:

1x den aktuellen Hellboy-Comicband "Hellboy 9: Ruf der Finsternis" (Hardcoverband, € 19,80)

1x den ersten Band der Hellboy-Spin-Of-Serie B.U.A.P. "B.U.A.P. 1: Hohle Erde" (Hardcoverband, € 19,80)

1x den offiziellen Roman zum Film "Hellboy - Die goldene Armee" (Taschenbuch, € 12,80)

Daneben bieten wir noch einiges an Infos, Bildern aus dem Film und Interviews mit den Darstellern. Ach, ja: Nicht zu vergessen, dass hier auch der Malwettbewerb zum Preis-Paket erklärt wird! ;-)

HELLBOY – DIE GOLDENE ARMEE
Hellboy II: The Golden Army
Darsteller: Ron Perlman, Selma Blair, Doug Jones, Luke Goss,
Johann Kraus, John Hurt
Regie: Guillermo del Toro
Produktion: Lawrence Gordon, Lloyd Levin, Mike Mignola,
Mike Richardson, Joe Roth


„Dies soll euch erinnern, warum ihr einst Angst vor der Dunkelheit hattet.“ Prinz Nuada

Hellboy II - Die Goldene Armee

Mit der bewährten Mischung aus Action, Humor, düsterer Mythologie und visionärer Optik kehren Hellboy (Ron Perlman) und seine Gefährten im Kampf gegen das Böse zurück. Die ewige Waffenruhe zwischen unserer Welt und den unsichtbaren Gefilden der fantastischen Unterwelt hat ein Ende. Die schlafende „goldene Armee“ wurde von einem grausamen Herrscher der Finsternis, Prinz Nuada, zu neuem Leben erweckt, und die einzige Chance der Menschheit stellt der rot gehörnte Katzenfreund aus der Hölle dar. Gemeinsam mit seiner Feuer beherrschenden Freundin Liz (Selma Blair), dem Tiefsee-Empathen Abe (Doug Jones) und dem Protoplasma- Seher Johann stellt sich Hellboy den unheimlichen Kreaturen Nuadas entgegen. Mehrere mörderische Zahnfeen, die Horde goldener Krieger, ein buchstäblicher Berg von einem Monster, ein vieläugiger Engel des Todes und ein haushoher Krake sind nur einige der unglaublichen Wesen, die Hellboy zu schaffen machen. Und ganz nebenbei muss er sich auch noch um seine Beziehung zu Liz kümmern und als Geschöpf und Außenseiter beider Welten seinen eigenen Weg finden. Nach dem oscarprämierten Meisterwerk „Pans Labyrinth“ gönnt Guillermo del Toro seinem roten Helden mit den abgeschliffenen Hörnern ein furioses Comeback – mehr Muskeln, mehr Witz und mehr Action. Ein höllisch gutes Kinoereignis nach Mike Mignolas legendären „Hellboy“-Comics.

Hellboy II - Die Goldene Armee

Ab 16. Oktober 2008 im Kino



Mehr zum Hellboy II Film HIER

Streaminglinks zum Video-Featurette mit Hauptdarstellerin Selma Blair und dem Regisseur Guillermo del Toro.



Produktionsnotizen

Im Jahr 2004 brachte der visionäre Autor und Regisseur Guillermo del Toro die Verfilmung von Mike Mignolas Comic-Helden Hellboy (Ron Perlman von „Blade II“, „Alien – Die Wiedergeburt“) auf die Leinwand. Der sehr muskulöse, düstere Held mit Hörnern, Schwanz und einer abgebrühten Haltung fand als echter Durchschnittstyp weltweit seine Fans, inklusive del Toro. Der Regisseur präsentierte den widerwilligen Kämpfer für Gerechtigkeit in seiner Verfilmung mit viel Witz, Action und Effekten. „Hellboy“ wurde künstlerisch und kommerziell gleichermaßen zum Erfolg, Comicfans waren davon ebenso begeistert wie das ganz normale Publikum.

Nach seinem Meisterwerk, dem mehrfachen Oscar®-Gewinner „Pans Labyrinth“ von 2006, präsentiert der Regisseur mit „Hellboy - Die Goldene Armee“ eine furiose Fortsetzung mit mehr Muskeln, mehr Waffen, mehr Monstern sowie kleinen Streitigkeiten in Hellboys Haushalt. Diesmal macht Hellboy den Bösen das Leben wahrlich schwer.

Hellboy II - Die Goldene Armee

Seinen Kampf für das Gute führt Hellboy im Auftrag der streng geheimen Behörde zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen, kurz B.U.A.P. genannt (im Original: Bureau for Paranormal Research and Defence, B.P.R.D.). Die Behörde wurde 1943 von Roosevelt gegründet und nutzt geheime Technologien, mysteriöse Kräfte sowie ein Netzwerk von übersinnlichen Mächten, um die Welt gegen das Böse zu verteidigen. Hellboy würde seine Zeit allerdings lieber mit einer Zigarre, einem Sixpack, seiner pyrokinetisch begabten Freundin Liz Sherman (Selma Blair aus „Natürlich blond!“ und „Reine Chefsache“) und ihren Katzen verbringen. Doch das Schicksal hält größere Aufgaben für beide bereit.

Der langjährige Waffenstillstand zwischen der Menschheit und den Söhnen der Erde ist gebrochen. Für Prinz Nuada (Luke Goss aus „Blade II“ und „Unearthed“), den anarchischen Herrscher der Unterwelt, ist die jahrhundertealte Schonzeit für die Menschen vorüber. Er will eine schlafende Armee von Killermaschinen zu neuem Leben erwecken und so alle Kreaturen der magischen Welt befreien. Nur Hellboy kann den finsteren Herrscher noch stoppen und die Welt vor der Vernichtung retten.

Unterstützung bekommt Hellboy von seiner Feuer beherrschenden Freundin Liz und seinen Freunden des ersten Abenteuers, darunter der Tiefsee-Empath Abe Sapien (Doug Jones aus „Pans Labyrinth“, „Die Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer“) und B.U.A.P.-Agent Tom Manning (Jeffrey Tambor aus „Superhero Movie“, „Arrested Development“). Ebenfalls erneut dabei ist der renommierte Schaupieler John Hurt („Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“, „V für Vendetta“) als Professor Trevor Broom, der Ersatzvater von Hellboy. Neu im Team ist der Protoplasma-Seher Johann Krauss, der gemeinsam von John Alexander („Mein großer Freund Joe“, „Gorillas im Nebel“) und Newcomer James Dodd verkörpert wird. Im Original stammt die Stimme von Krauss von Seth MacFarlane, dem Erfinder des Fox-Hits „Family Guy“, der dort zugleich viele der Figuren spricht.

Zu den weiteren Figuren gehört Nuadas Zwillingsschwester, die schöne Prinzessin Nuala (Anna Walton aus „The Mutant Chronicles“, „A Girl and a Gun“). Ihren kramgebeugten Vater spielt Roy Dotrice („Alien Jäger“, „Amadeus“), den Handlanger Mr. Wink sowie diverse weitere Kreaturen verkörpert Brian Steele („Hellboy“). Unterstützt wird Steele von Bewegungskünstler Jones, der ebenfalls verschiedene Kreaturen spielt, darunter Chamberlain und den Angel of Death.

In ihrer Schlacht bewegt sich die B.U.A.P. zwischen der Zivilisation oben und der versteckten Unterwelt, wo Fantasy-Kreaturen regieren. Hellboy, der beiden Welten angehört und von keiner akzeptiert wird, muss sich entscheiden zwischen einem Leben, das er kennt und einem unbekannten Schicksal, das ihn lockt.








Der Hellboy-Malwettbewerb



Wer also jetzt noch das oben schon erwähnte Comic-Paket plus Filmroman gewinnen möchte (3 Pakete stehen am Start), der sollte uns ein Bild von seinem Lieblingshelden (ist es wohl Hellboy ?! ;-)) in Action malen und schicken. Bis zum Start des Films hab't ihr Zeit. Alle (guten und SELBST gezeichneten) Bilder werden hier ausgestellt und eine Jury aus Comic-Kunstexperten entscheidet welche drei die Pakete bekommen.

Die Bilder sollten nicht größer sein als ein Din-A-4 Blatt oder 500Pixel Breite nicht überschreiten. Die Größe der gemailten Bild-Datei sollte nicht über 500kB liegen. Besser ist natürlich ein Link zur Datei, kann ich besser damit arbeiten und mein Postfach explodiert nicht.

Alle Techniken, Tricks und Kniffe sind erlaubt. Ihr könnt auch gerne Animationen, Flash-Filme oder sogar Videos/Fotos schicken (Ihr in einem Hellboy-Kostüm), wenn Ihr so gar kein Talent zum zeichnen hab't. Wie gesagt: Die originellsten, besten und oder höllischsten drei Einsendungen gewinnen.



Bitte sendet die Dateien und Links an die Redaktion mit dem Kennwort HELLBOY-Malwettbewerb.




 
verwandte Links

· mehr zu Film & TV
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Film & TV:
Dragonball Z Film


<< 1 2 >>
Hellboy II - Mal- Foto- Video-Wettbewerb | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer