FLAUSENhaftes von Ulf Salzmann :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.12.2017, 13:09 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 49
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

phoenix "Unter den Linden": Zum Klimagipfel

   

geschrieben von Maqz am Dienstag, 26. August 2008 (6962 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

„Sex ist total überbewertet!“ ;)


Flausen Der Zeichner Ulf Salzmann zieht im Zeichen eines geistreichen Humors mit seinen gezeichneten Flausen im Internet erfolgreich um den Blog und vor die Augen seiner Leser.
Erholt zurück aus seinem Bergurlaub, den er am Meer verbracht hat, beantwortete er sitzend in Schrift und Bild die Fragen der ComicRadioShow. Und das mit überraschenden Ergebnissen. Bei solchen Fragen ist das aber auch kein Wunder!

Comic Radio Show: Servus Ulf, mit deiner Seite www.flausen.net und der daraus resultierender Druck-Publikation on Demand via Splashedition.de und deinem zeichnerischen Engagement u.a. bei JAZAM! und PANIK ELEKTRO bist Du einem größeren Kreis Comicinteressierter bekannt. Wie macht sich das bei Dir persönlich bemerkbar?

Ulf: So wie es die vorwitzige flausenhafte Flatterei in einer zeichnerischen Nische erwarten lässt... Hin und wieder verirren sich zu meiner Freude E-Mails von wildfremden Flausenlesern, in denen löblich lobende Sätze vorkommen, in meinem Postfach. Ansonsten knüpfen sich erfreulich inspirierende Bande zu anderen Zeichnern.

CRS: In Deiner kurzen Selbstbeschreibung gibst Du an, Vater von Kindern, verheiratet, berufstätig und Bewohner von Weimar zu sein. Was muss man eigentlich noch über Dich wissen, um Dich wirklich richtig einschätzen zu können?

Ulf: Ich zeichne... und zwar Flausen.

Flausen

CRS: In flausen.net gibt es viele kleine Story-Unterabteilungen. Welche liegt Dir besonders am Herzen und warum?

Ulf: Die unterschiedlichen Kategorien entstehen immer dann, wenn ich Lust und Laune habe etwas zu diesem Themenkreis zu zeichnen. Es scheint also, als wären die Flausenabteilungen gleichberechtigt. Da ich gerne über den Tellerrand lunse, liegt mir allerdings das Gästezimmer besonders am Herzen.

CRS: Wie wichtig ist es für Dich durch Deine Zeichnungen eine "Botschaft" zu vermitteln.

Flausen

Ulf: Zeichnungen transportieren immer ein Stück des Selbst des Zeichners, somit übermitteln sie auch immer ein Botschaft, wenn auch oft versteckt. Für mich persönlich haben die haptischen und sinnlichen Aspekte das Zeichnens eine große Bedeutung: Der Duft der Tusche, die Schwärze der Linie, das Gefühl der Feder in der Hand... Leider lassen sich diese Dinge nicht so ohne weiteres über das Internetz zum Leser transportieren. Natürlich werden auch ideelle Botschaften in den Flausen verschwurbelt. Allerdings hege ich den Verdacht, dass meine werte Leserschaft die groteskeren sinnfreieren Geschichten bevorzugt.

Flausen

CRS: Wie bewertest Du die Praxis vieler Comic-Künstler in einem mehr oder weniger regelmäßigen gezeichneten Blog sein Selbstverständnis der Welt zu offenbaren?

Ulf: Nun:

Flausen

CRS: Wie hast Du selbst den diesjährigen Comicsalon Erlangen erlebt?

Ulf: Schlaflos und angetrunken.

Flausen

CRS: Wie glaubst Du wird es mit der Zeichnergemeinde, der Du angehörst, weiter gehen?

Ulf: Ich hoffe sie wird weiterhin lebendig wachsen und gedeihen, Vorurteilsfrei bleiben und sich Ihre Vielfältigkeit bewahren.

Flausen

CRS: Was für Zeichnerische Pläne hast Du noch in diesem und im nächsten Jahr?

Ulf: Ich hoffe endlich die klitzekleine Flausensaga Funkwerk fertig zu stellen. Ansonsten lasse ich mich treiben und schaue, was mich so überfällt. Vielleicht ein Beitrag für die ein oder andere Anthologie. Außerdem gibt es da noch ein längeres Projekt, was aber noch etwas Zeit zum Reifen benötigt.

Flausen

CRS: Wo liegt Deiner Meinung nach die Zukunft im Selber-Comics-Drucken? Bei den so genannten großen oder eher den kleinen bis Kleinst-Verlagen?

Ulf: "Selber-Comics-Drucken" wird bei (Groß- und Kleinst)Verlagen kaum möglich sein ;) ...
Ansonsten finde ich das Konzept des Hamburger AusnahmeVerlages sehr interessant und vielversprechend. Der AusnahmeVerlag macht Kleinstauflagen von mit viel Herzblut und Engagement selbst hergestellten Büchern, Heften, experimentellen Drucksachen und Unikaten, denen meist Öffentlichkeit, Infrastruktur und Kontakt zum potentiellen Käufer fehlt, zugänglich und fördert die Verbreitung.
Print on Demand steckt im Bereich der Publikation von Comics nach meiner Erfahrung noch in den Kinderschuhen. Gerade was die Druckkosten von Farbausgaben und z.B. im allgemeinen die Versanddauer anbelangt braucht es sicherlich noch etwas, bis man ein qualitativ und quantitativ konkurrenzfähiges Büchlein herstellen kann. Im SW-Bereich ist dies schon eher möglich. Allerdings darf man das komplett umgangene Verlegerische Risiko nicht vernachlässigen. Das ist sicherlich der Pluspunkt dieses Konzeptes: Keine Mindestauflagen, keine Vorfinanzierung. Es wird gedruckt, wenn bestellt wird. Allerdings darf aus meiner Sicht die Hemmschwelle "Bestellung im Internet" bei potentiellen Käufern nicht unterschätzt werden.

CRS: Ist es wichtig für Dich mit Deinen Comics wirklich (einmal) Geld zu verdienen?

Ulf: Hin und wieder passiert dies sogar. Prinzipiell bin ich aber darauf eingestellt die Brötchen für meine Familie anderweitig zu verdienen. Doch man kann nie wissen.

CRS: Wer ist für Dich derzeit einer der Besten Comic-Blog-Zeichner im Netz? (National wie international)

Ulf: Wenn man alle Comic-Blog-Zeichner, die ich mag, zusammennähen würde, hätten wir ein gestepptes Monstrum, aber auch eine Annäherung an die Antwort auf Deine Frage.

CRS: Wie würdest Du Deinen Zeichnstil bezeichnen.

Ulf: Als choreographierte Krakelei.

Flausen

CRS: Was wünschst Du Dir eigentlich von Deinen Lesern? Mehr Kommentare, Verbesserungsvorschläge oder Lobeshymnen ohne Ende (verbunden mit Geldgeschenken)?

Ulf: Versteckte subtile Spuren im Wald des Lebens zum Entdecken.

Flausen

CRS: Beeinflusst das Lebensgefühl der Stadt, in der Du wohnst und arbeitest etwas Deine Geschichten?

Ulf: Eher nicht. Zu mindest bin ich kein Klassiker und bearbeite auch keine Stoffe in dieser Richtung ;) .

Flausen

CRS: Wo siehst Du gerade die umtriebigere Comic-Zeichner Szene?

Ulf: Natürlich gibt es die gewissen Zentren, aber da ich hier in dieser Klassikerkleinstadt festsitze, kann ich keine Aussagen zu etwaigen Umtriebigkeiten machen.

CRS: Gibt es etwas, was Du sofort ändern würdest, wenn Du es nur könntest?

Ulf: Ja, da gibt es etwas. Leider kann ich es nicht ändern, weshalb ich mir verbiete weiter darüber nachzudenken.

CRS: Welche Geschichte von Dir sollte man als "Flausen"-Anfänger als erstes lesen.

Ulf: Zum einjährigen Jubiläum meines Blogs habe ich den Strip "Realdysfunktion" gezeichnet. Der beschreibt die Funktionsweise meiner Comics ganz gut.

Flausen

CRS: Würdest Du eigentlich lieber viiiel politischer zeichnen?

Ulf: Das erledigt Hoi Polloi schon exzellent randalierend im täglichen Bedarf. Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

CRS: Und wie hältst Du es mit den Sexuellen Anspielungen in Deinen Geschichten?

Ulf: Wie heißt es so schön in einem Lied von Rainald Grebe: "Sex ist total überbewertet!" ;)

Flausen

CRS: Wo kann man Dich als Fan eigentlich wieder einmal persönlich treffen und evtl. eine Signatur und Zeichnung in einem (gekauften) Flausen-Buch bekommen.

Ulf: Wenn nichts dazwischen kommt werde ich mich wohl auf dem Comicfest München im nächsten Jahr herumtreiben. Außerdem spiele ich mit dem Gedanken Äpfel, Nüsse, Fink und Star im Dezember in Hamburg zu besuchen. Bücher bestellen kann man aber auch direkt per Mail bei mir. Eine Signatur gibt es dann sowieso dazu.

CRS: Kann ich auch ein Original von Dir bekommen, bestellen oder käuflich erwerben?

Ulf: Wenn der Käufer mit den Spuren von zeichnerischen Unzulänglichkeiten wie Blaustiftvorzeichnungen, Tip-Ex-Korrekturen und Abweichungen zur digitalen Nachbearbeitung leben kann, ist das durchaus denkbar und auch schon geschehen.

CRS: Sammelst Du selber eigentlich auch Comics und lässt Dir kleine Zeichnungen reinzeichnen?

Ulf: Wenn mein Geldbeutel es zulässt kaufe ich mir Comics meines Interesses. Als Sammeln würde ich es nicht bezeichnen. Wenn es sich ergibt nehme ich auch eine Zeichnung, aber darauf fixiert bin ich nicht.

CRS: Kann man Dich auch für Illustratoren-Jobs mieten?

Ulf: Ja.

CRS: Was wirst Du Deiner Meinung nach in 10 Jahren machen?

Ulf: Ich hoffe das Richtige.

CRS: Was wirst Du wohl in 10 Minuten machen?

Ulf: Ich befürchte das Falsche.

CRS: Noch ein paar berühmte letzte Worte?

Ulf: "Ist es denn alles, wenn es aufhört, zu sagen es muss ja gehen und keiner mehr fragt und dem zu folgen, ist es dann nicht schon zu spät ohne zu fragen?"

Flausen

CRS: Ulf, vielen Dank für das Gespräch!

Ulf: Biddeschön.

Flausen
 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Wally und die Comics (1)


FLAUSENhaftes von Ulf Salzmann | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer