55 Jahre Micky Maus-Magazin :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
10.12.2018, 06:18 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Dienstag, 29. August 2006 (11372 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Der jüngste Klassiker der Welt!


 55 Jahre Micky Maus MagazinAls am 29. August 1951 die erste Ausgabe von "Micky Maus" erschien, öffnete sich der Horizont einer ganzen Lesergeneration in eine neue, westliche Welt. Für die Generationen danach war (und ist) "Micky Maus" der treue Begleiter in kleine Fluchten aus dem Alltag, in eine Welt der unerschöpflichen Fantasie und grandiosen Abenteuer. Dass man gleichzeitig Lesen und einen enormen Wort- und Zitatenschatz lernte, bemerkten viele erst Jahre später im reifen Erwachsenenalter. Bis heute gehört das Micky Maus Magazin zum selbstverständlichen Freizeitbegleiter des aufgeweckten Nachwuchses. Dass der einstige Aufruf zum Erwerb einer "goldenen Ehrennadel" für gute Taten längst ersetzt wurde durch eine Verschwörung von Redaktion und Lesern zum Ausprobieren origineller Streiche – das mag manch Opfer bedauern – die Kinder amüsiert es königlich.

Doch damals hätte niemand geglaubt, dass das noch verpönte und für bildungs- und sittengefährdend gehaltene Comic-Monatsheft wirklich zu dem wird, was es heute ist. Das Micky Maus-Magazin hat im deutschsprachigen Raum einen Bekanntheitsgrad von über 90 %, die halbe Nation hat mit dem Micky Maus Magazin Lesen gelernt. Die Nachfolger der legendären ersten Chefredakteurin Dr. Erika Fuchs sorgen bis heute für höchstes Sprachniveau in den Sprechblasen, deren Witz sowohl erwachsene Insider als auch kleine Erstleser zum Kichern bringen.
Micky Maus
Heute lesen knapp eine Million junger Entenhausen-Fans jede Woche ihre "Micky Maus". (Eine kürzlich erfolgte Umfrage zeigte, dass rund ein Fünftel der Eltern nicht ungern mitlesen.) Die Geschichten rund um Donald, Micky, und ihren Freunden bleiben und halten jung. Doch nicht nur die Entenhausen-Geschichten machen das Micky Maus-Magazin trotz Computerspielen, Mobiltelefonen und Sammelkarten zu einem Muss bei der Kernzielgruppe der 8- bis 12jährigen. Auch die originellen Tipps und Tricks sowie die spannenden Rätselcomics und Reportagen begeistern die Fans. Denn wer einem Lehrer einen Streich spielen möchte, guckt sich heutzutage nicht mehr vorher "Die Feuerzangenbowle" an, sondern schaut stattdessen lieber mal ins Micky Maus Magazin, denn dort gibt es jede Woche einen coolen Streich zum Nachmachen. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die legendären Gimmicks – vom Ventilator über das Detektivset bis zur Wasserbombe – den "Micky Maus"-Machern fällt immer wieder etwas Neues ein, was die jungen Leser begeistert.
Micky Maus
Auch konnte das Micky Maus Magazin in den vergangenen 55 Jahren ihre treuen Leser immer wieder mobilisieren, um sich für besondere Projekte zu engagieren. Da wurde u.a. geholfen, südamerikanische Regenwälder aufzuforsten, ein Zeichen gegen den Walfang gesetzt oder auch mal der Unmut der Kinder über grausame Tiertransporte an die zuständigen Politiker herangetragen. Aktuell läuft eine Kampagne zur Rettung der "Heuler" in der Nordsee.

Die aktuelle Jubiläumsausgabe 36/2006 enthält auf 84 Seiten neben einem großen Gewinnspiel und einem Metallic-Kreisel als "Extra" noch eine besondere Überraschung: Einen Stadtplan von Entenhausen im DIN A 2 Format! In der Ausgabe 38/2006 startet dann eine Serie mit insgesamt 12 Ansichtskarten aus Entenhausen.

Ab dem 29. 8. 2006 im Zeitschriftenhandel.
Skizze: M. M.


Quelle: www.ehapa.de
 
verwandte Links

· mehr zu Die Disneys
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Die Disneys:
Daniel Düsentrieb wird 50


55 Jahre Micky Maus-Magazin | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer