Im Irak entdeckt. :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
11.12.2018, 17:31 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1927
Geburt von John Buscema (u.a. Die Rächer, Silver Surfer, Fantastischen 4, Conan)

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von gruber am Donnerstag, 01. April 2004 (4374 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Im Irak entdeckt.


Massenvernichtungswaffen im Irak entdeckt
(Mossul - Washington - München) Im Zuge einer Blitz-Aktion amerikanischer Spezialkräfte im Bereich der Innenstadt der nordirakischen Stadt Mossul konnte ein erster Erfolg bei der Suche nach Massenverduftungswaffen des ehemaligen Hussein-Regimes vermeldet werden. Auf einer Pressekonferenz in Bagdad präsentierte am Morgen der Oberbefehlshaber der amerikanischen Streiträfte mit Stolz eine der gefundene Flaschen.

Dieser erste Erfolg bei der langwierigen und immer wieder von Misserfolgen begleiteten Suche nach den kriegsauslösenden Massenverduftungswaffen Saddam Husseins löste auch im Weissen Haus in Washington große Erleichterung aus.

Massenvernichtungswaffen im Irak entdeckt
Der amerikanische Präsident George Bush ließ in einer ersten Stellungnahme verlauten, dass es nun nicht mehr lange dauern wird, bis auch der Rest dieser gefährlichen Waffen gefunden wird.

Den maßgeblichen Hinweis über die Existenz dieser Flasche, deren Inhalt noch genauer von Spezialisten untersucht wird, kam aus München. Mitglieder der nordirakische Lokal-Redaktion des Magazins -ComicRadioShow.com- haben bei Ihren Recherchen nach den neuen Entwicklungen in der irakischen Comicszene Hinweise auf den möglichen Fundort der irakischen Massenvernichtungswaffen erhalten. Die Redakteure haben dann sofort in Zusammenarbeit mit 45 amerikanischen Spezialeinheiten das Erdloch im Zentrum von Mossul gestürmt und die Massenverduftungswaffe geborgen.


Massenvernichtungswaffen im Irak entdeckt

Geschickt getarnt als selbst gemachter Duftspender eines Parfüms war die Flasche in eine amerikanische Flagge gewickelt. Die Aufschrift -Dufti- und -Zum Geburtstag! Alles Gute ***- werten die unersuchenden Wissenschaftler als perfide Tarnung des vermeindlich tödlichen Inhaltes.

Der Chefredakteur der ComicRadioShow.com, Gruber, hat seine Redakteure in den verschiedenen Lokalredaktionen im Irak (Nord, Süd und Zentrum) angewiesen nach weiteren möglichen Fundorten zu suchen, dabei aber die eigentliche Recherche nach den ursprüngen der Comickultur im Zweistromland nicht zu vernachlässigen.

 
verwandte Links

· mehr zu Krieg etc.
· Beiträge von gruber


meistgelesener Beitrag in Krieg etc.:
Kombat Babes - No.1


Im Irak entdeckt. | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer