Barks Library Special: Daisy Duck 1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
13.12.2018, 14:54 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von donovan am Freitag, 06. Juni 2003 (4594 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Aus dem Tagebuch einer Ente


Daisy Duck Carl Barks erschuf zwischen April 1943 und September 1965 fast alle 10seitigen Duck-Geschichten für Disney-Comics. Er erfand dabei nicht nur die Figur des Scrooge McDuck (dt. „Onkel Dagobert“), sondern auch viele andere liebenswerte Charaktere, die heute aus der Entenhausener Welt nicht mehr wegzudenken sind, wie z.B. Gustav Gans, Daniel Düsentrieb, Die Panzerknacker, Das Fähnlein Fieselschweif, Gundel Gaukeley und natürlich: die schöne Daisy Duck.


Daisy Duck
Der erste von zwei Daisy-Bänden erschien jetzt in der Ehapa Comic Collection. Daisy erzählt darin Geschichten aus ihrem Tagebuch und gibt so aufschlussreiche Einblicke in ihr Leben. Natürlich dürfen die wichtigsten Personen aus Entenhausen nicht fehlen, und das sind nun einmal Donald und Dagobert.

Daisy, schön und kess wie immer, meistert in ihren Erzählungen die größten Herausforderungen: Eine Misswahl, ein Abendessen und die neueste Schuhmode. Mit Klugheit und Besonnenheit hilft sie sogar Dagobert aus einer fast ausweglosen Situation.

Daisy Duck
Problematisch gestaltet sich auch ein Abend als Babysitterin für die überaus cleveren Jungs Tick, Trick und Track. „Schwierigkeiten“ hat die Entendame auch mit der hübschen Frisur der neuen Nachbarin. Nach solch aufregenden Tagen hilft wie immer: Entspannen auf dem Bauernhof von Oma Duck.

Der vorliegende Band, eine Perle für jeden Disney-Fan, enthält die bisher in Deutschland unveröffentlichten Geschichten „Daisy Tight Shoes“, „The Framed Mirror“, „The New Girl“ und „A Question of Identity“.

Daisy Duck
Natürlich haben die Daisy-Geschichten ihren ganz eigenen Charme und dürfen in der Barks Library nicht fehlen. Der zweite Band von Daisy Duck ist für Januar 2004 angekündigt.

(mh)


Barks Library Special: Daisy Duck 1
von Carl Barks
SC, 48 Seiten
Ehapa Comic Collection, 8,60 €


Daisy 1 direkt hier kaufen.



© der Abbildungen: Egmont Ehapa Verlag

 
verwandte Links

· mehr zu Die Disneys
· Beiträge von donovan


meistgelesener Beitrag in Die Disneys:
Daniel Düsentrieb wird 50


Barks Library Special: Daisy Duck 1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer