W.I.T.C.H. 3 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.10.2018, 07:15 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von donovan am Freitag, 27. Dezember 2002 (6915 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Elyons Geheimnis


W.I.T.C.H. 3 Will, Irma, Taranee, Cornelia und Hay Lin sind W.I.T.C.H. - fünf Initialen, fünf Freundinnen, fünf unterschiedliche magische Talente, fünf starke Wächterinnen für das große Netz, fünf Gegnerinnen im Kampf gegen die dunkle Seite.
Nach dem furiosen Erfolgsstart des Comic-Magazins W.I.T.C.H. im Sommer 2001 erschien bei EHAPA bereits Band 3 der sehr schönen Buchhandelsausgabe mit dem Titel „Elyons Geheimnis“ (umfasst die W.I.T.C.H.-Comics aus den Magazinen 3/02 bis 6/02) .

W.I.T.C.H. 3
Die Vorgeschichte (Sammelbände 1 und 2):

Die 14jährige Will ist mit ihrer Mutter nach Heatherfield gezogen. In der Schule findet sie rasch Anschluss: Irma, Taranee, Cornelia und Hay-Lin werden ihre Freundinnen. Doch die Mädchen verbindet mehr als Freundschaft: Sie wurden vom Orakel des jenseitigen Reiches Kandrakar auserwählt, die neuen Wächterinnen des großen Netzes zu sein. Ihre Aufgabe ist es, die zwölf Portale des Netzes zu schließen, durch welche die Wesen der Metawelt (genannt Meridian), allen voran der finstere Lord Cedric, in die diesseitige Welt eindringen und sie vernichten wollen.

Um diese Aufgabe bewältigen zu können, steht ihnen die Macht der Elemente zur Seite:

W.I.T.C.H. 3 Irma die Kraft des Wassers, Cornelia die Kraft der Erde, Hay Lin die Kraft der Luft und Taranee die Kraft des Feuers. Will besitzt die Macht der kosmischen Energie, symbolisiert durch das Auge Kandrakars.

Durch ihre Fähigkeiten können sie sich in magische Wesen verwandeln. Doch auch ihre Gegner, die ehemalige Schulkameradin Elyon und Lord Cedric, der Diener des Phobos, besitzen magische Kräfte.
W.I.T.C.H. 3 Bei dem Versuch, in der Metawelt ihre Kameradin Elyon zu retten, treffen sie auf ihren größten Feind: Lord Cedric. Elyon ist inzwischen auf dessen Seite gewechselt. Durch Frost, den Jäger, einen Gehilfen von Lord Cedric, wird Taranee gefangen genommen. Doch die Freundinnen nehmen den Kampf auf. Als Elyon in blindem Hass einen Fehler begeht, können sie Taranee schließlich befreien.

Im dritten Band der Reihe mit den Storys „Elyons Geheimnis“, „Die letzte Träne“, „Lügen und Illusionen“ und „Die Invasion“ müssen sich Will, Irma, Taranee, Cornelia und Hay Lin erneut der finsteren Mächte erwähren.

Man erfährt mehr über Elyon, ihre Vergangenheit, ihre Verbindung zur Metawelt und über ihre feindselige Haltung gegenüber den Wächterinnen, die von ihr in ein Gemälde im Museum von Heatherfield verbannt werden. Mit einer List können sich diese befreien und ein weiteres Portal verschließen.

Doch die Grenze zu Meridian wird von guter wie von böser Seite immer öfter überschritten und es droht eine Invasion der Rebellen aus der Metawelt ...

Meine Beziehung zu der Serie ergibt sich ganz zwangsläufig dadurch, dass ich eine Tochter im Zielgruppenalter habe (Jugendliche ab 11 Jahre), die ein riesiger W.I.T.C.H.-Fan ist. Da kommt man auch an den Magazinen nicht vorbei ...

Die Wertung meiner Tochter über den Comic: sehr gute Zeichnungen, sehr gute Charaktere und mega-starke Storys. Dem kann ich mich nur anschließen. W.I.T.C.H. ist einfach zauberhaft und faszinierend. Druck- und Papierqualität des vorliegenden Sammelbandes sind vorbildlich. (mh)
W.I.T.C.H. 3
Ein weiterer Beitrag von Stephan (W.I.T.C.H. 1 „Mensch, sind die süß“) ist zu lesen unter:

W.I.T.C.H. 1


W.I.T.C.H. 3: Elyons Geheimnis
128 Seiten, Softcover, farbig
Ehapa Comic Collection, € 6,50


W.I.T.C.H. 3 kann man auch hier kaufen.

Außerdem erhältlich:
W.I.T.C.H. 1 kann man auch hier kaufen.

W.I.T.C.H. 2 kann man auch hier kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von donovan


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


W.I.T.C.H. 3 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer