9. Comicfest München :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.06.2018, 09:50 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Freitag, 30. Juni 2000 (2605 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Nachdem es in den letzten Jahren des öfteren unklar war, ob es das Comicfest nochmal geben würde oder nicht, steht im Jahr 2000 schon erstaunlich früh fest, das es diesmal (wie auch im letzten Jahr) stattfindet.

Schon Ende Mai hatte uns eine Pressemeldung erreicht, aber irgendwie war sie unter einem Stapel gelandet und erst heute wieder aufgetaucht.
 


Also: Das Comicfest München gibt's dieses Jahr vom 7.-10. September (jeweils von 11-23 Uhr). Ort der Handlung ist wieder das Aktionsforum auf der Praterinsel (Ja, ich bin auch immer wieder überrascht, dass es in dem Flüsslein Isar bebaute Inseln gibt, aber es gibt sie tatsächlich). Schwerpunktthema ist diesmal "Science Fiction im Comic"; dazu gibt es auch eine passende Ausstellung. Zwei weitere Ausstellungen widmen sich dem kürzlich verstorbenen Peanuts-Schöpfer Charles M. Schulz und der aktuellen Manga-Szene. Darüber hinaus wird es eine Werkschau der anwesenden Künstler aus dem In- und Ausland geben (wer das sein wird, steht noch nicht fest, aber angeblich hat Ted McKeever zugesagt), selbstverstänlich auch Signierstunden, ein "Nachwuchs-Comic-Förderpreis" für Nachwuchszeichner wird vergeben, in der Buchausstellung kann man in allen Neuerscheinungen des vergangenen Jahres schmökern und im Filmprogramm gibt's Comic-Verfilmungen aller Arten.
 

Dann gibt's noch Extras für die Kleinen (Bastlen und Spielen) und die etwas Grösserern (8-16 Jahre - Workshop "Kids zeichnen Comix"), eine COMIC-Börse und ein buntes Abend-Programm. Alles in allem ein interessantes Programm, mit dem man sich gut ein paar Stunden beschäftigen kann. Also schaut vorbei, dann gibt es vielleicht auch im Jahr 2001 wieder ein Fest. (svl)
 


Kontakt:

Ruth Oppl

Comicfest München

Dreimühlenstr. 33

80469 München

Tel:089/76 77 47 14

Fax: 089/76 77 46 97

e-Mail: info@comicfest.de

www.comicfest.de
 
verwandte Links

· mehr zu Deutsch
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Deutsch:
Der letzte Henker


9. Comicfest München | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer