Auch das noch: Orgasmussteuer :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.07.2018, 19:54 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Donnerstag, 29. Juli 1999 (3131 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Der manchmal etwas andere Reiser



Cover Alles in allem ist der 1983 verstorbene Jean-Marc Reiser ja Garant für Provokationen aller Art gewesen, die sehr viel roher, böser und treffender herüber kommen als bei dem ähnlich arbeitenden Walter Moers. Nun erscheinen auch noch "Jahrgangs-Reiser", die neben den gewohnt zielgerichteten Angriffen gegen Klerus und Spießer auch noch einen etwas anderen Reiser zeigen.


So gibt es immer mal wieder Exkurse über Energieverschwendung, die tatsächlich nachdenklich machen, und manchmal tritt Reiser auch schon einmal für etwas ein. So preist er auf zwei Seiten den Architekten Mario Bottas, der wirklich recht originelle und dabei schlichte Ideen für wohnbare Behausungen hat.



Auch ein kleines Gedicht am Anfang des Bandes sagt sehr deutlich was Reiser mag (z. B. Städte, einfache Leute, alte Friedhöfe und Militärmärsche) und was er nicht mag (z. B. Vorstädte, den Pöbel, den Tod und das Militär). (hl)



BeispielAuch das noch: Orgasmussteuer - 1980 - Die Jahrgangs-Reiser

von: Reiser

88 Seiten, Softcover

Achterbahn, 29.80 DM

Juni 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Auch das noch: Orgasmussteuer | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer