logo  

 

Sarah - Bd.13 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.02.2019, 05:36 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1917
Reed Crandall, Zeichner von "Black Hawk", wird in Winslow/Indiana geboren

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Mittwoch, 24. Februar 1999 (2611 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Mad Max San



CoverNachdem die allgemeine Manga-Euphorie vor einigen Jahren rapide abgeflaut ist (und jetzt anscheinend im ansonsten im Comic gänzlich unpopulären Taschenbuch durch Reihen wie "Dragonball" und "Sailor Moon" wieder ausbricht), haben damals nur recht wenige der relativ hochpreisigen Serien überlebt.

Dazu gehört zweifelsohne die unendliche Suche der jungen Sarah, die in den Wirren eines zukünftigen Weltkrieges ihre Kinder verloren hat und daher zu einer Odyssee durch apokalytische Nachkriegswelten gezwungen ist. Zu den absoluten Lieblingsfilmen von Akira-Schöpfer Katsuhiro Otomo, der bei "Sarah" "nur" als Texter auftritt, gehört "Mad Max III". Daher erinnert die ganze Ausstattung auch deutlich an diese australische Endzeit-Triologie.

Beispiel



Sehr erfreulich (und im kriegsmaschinen-verliebten SF-Manga alles andere als selbstverständlich) ist dabei die pazifistische Grundtendenz der Serie. Diese wirkt keineswegs aufgesetzt, sondern ergibt sich scheinbar zwangsweise aus den unheroisch geschilderten, kleinen Scharmützeln der Restmenschheit, die mal wieder nichts hinzugelernt hat und sich einfach weiter die Köpfe einhaut.(hl)

Sarah - Bd.13: Maggys Geheimnis
Text: Katsuhiro Otomo
Zeichnungen: Nagayasu
80 Seiten, Softcover
Carlsen Verlag, 24.90 DM
Januar 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Mangas
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Mangas:
Shôjômanga=Mädchen Manga


Sarah - Bd.13 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer